Fred Düren



*02.12.1928 Berlin | †02.03.2015 Jerusalem, Israel
deutscher Schauspieler

Fred Düren war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.


Fred Düren wirkte in über 45 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Robert Mayer – Der Arzt aus Heilbronn" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "1990/1991: Ende der Unschuld" wurde im Jahr 1990 gedreht. Fred Düren drehte innerhalb von 35 Jahren 44 Filme in der DDR. Das entspricht 1.26 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Fred Düren in einem Zeitraum von 25 Jahren in 1 Filmen mit. Das entspricht 0.04 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Fred Düren in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Fred Düren spielte mit über 208 namenhaften Darstellern in über 45 Filmen zusammen. Am häufigsten war Fred Düren mit Norbert Christian, Herwart Grosse und Fred Delmare im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 79 Produktionen Norbert Christian.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Eschenbergen

Eschenbergen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Gotha des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Eschenbergen liegt rund 19 km westlich der Landeshauptsta ... »»»
Völschow, Pampow, Altlandsberg, Krien, Schelldorf (Tangerhütte), Eilsleben, Merseburg,

Name ...



Kurt Oligmüller

Kurt Oligmüller wirkte in über 6 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Unbesiegbaren" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Das schwarze Bataillon (?erný prapor)" wu ... »»»
Dietmar Richter-Reinick, Horst Papke, Carl Heinz Choynski, Martin Flörchinger, Gerhard Wollner, Carola Braunbock, Hannes Fischer, Alfred Balthoff, Marion van de Kamp,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Lebte man in der DDR sicherer?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.02.1990
Ehepaar Honecker in Lobetal „privat aufgenommen"
Berlin (ADN). Das Ehepaar Honecker ist Dienstag abend durch den Leiter der Hoffnungsthaler Anstalten in Lobetal, Pastor Uwe Holmer, „privat aufgenommen" worden. Das Quartier ist ein Gastzimmer in der Wohnung Holmer. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Tohma 
Erinnern Sie sich an
Joachim Gauck?

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär. Während des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wurde ...

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Heldrungen

in Heldrungen gab es 2 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr