Manja Dräbenstedt 

Inka Bause



*21.11.1968 Leipzig
deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.


Inka Bause wirkte in über 4 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Millionär" stammt aus dem Jahr 1996. Die letzte Produktion, "2009–2012: Das Traumschiff (6 Folgen)" wurde im Jahr 2009 gedreht. Inka Bause drehte in der DDR keine Filme. Nach der Wiedervereinigung wirkte Inka Bause in einem Zeitraum von 22 Jahren in 4 Filmen mit. Das entspricht 0.18 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Inka Bause in der BRD erfolgreicher als vor der deutschen Wiedervereinigung.

Facebook

Schlagwörter: Inka Bause Musik Schlager Sängerin Schlagersängerin Moderatorin TV Schauspielerin



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Eggesin, Steinfeld (Mecklenburg), Tastungen, Hirschfeld (Brandenburg), Langen Jarchow, Großschirma, Liebenwalde, Reddelich,

Name ...



Lutz Jahoda

Lutz Jahoda wirkte in über 13 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Doppelsänger" stammt aus dem Jahr 1960. Die letzte Produktion, "Das Erbe des Försters (Babelsberger Filmhochs ... »»»
Christoph Beyertt, Detlef Heintze, Alexander Papendiek, Helmuth Rudolph, Hans-Peter Minetti, Manfred von Ardenne, Harry Hindemith, Lutz Riemann, Wolfgang Kieling,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.02.1990
Deutsche Einheit darf kein Risiko werden
Berlin (ND/ADN). Die deutsche Vereinigung wird international - so scheint es - als unabwendbar zur Kenntnis Benommen. Doch melden sich immer nachdrücklicher prominente Politiker zu Wort, die darauf hinweisen, daß dieser Prozeß mit Bedacht erfolgen muß, um keine Risiken für Sicherheit und Stabilität in Europa zu schaffen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Auferstanden aus Ruinen


Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen
und der Zukunft zugewandt,
laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
und wir zwingen sie vereint,
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Jens Weißflog?

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag ...
Bitterfeld-Wolfen

in Bitterfeld-Wolfen gab es 29 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 3 Kombinate.

... mehr