Johannes Maus



*27.12.1916 Berlin | †05.02.1985 Berlin
deutscher Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler

Johannes Maus war ein deutscher Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler.


Johannes Maus wirkte in über 50 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Meere rufen" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Märkische Forschungen" wurde im Jahr 1982 gedreht. Johannes Maus drehte innerhalb von 34 Jahren 50 Filme in der DDR. Das entspricht 1.47 Filme pro Jahr.

Johannes Maus spielte mit über 287 namenhaften Darstellern in über 50 Filmen zusammen. Am häufigsten war Johannes Maus mit Peter Borgelt, Manfred Krug und Werner Lierck im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 62 Produktionen Peter Borgelt.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Tiefenort, Metebach, Pampow, Olbernhau, Templin, Weira, Lengefeld, Nauen,

Name ...



Dagmar Manzel, Otto-Erich Edenharter, Erich Dunskus, Reinhold Bernt, Wilfried Ortmann, Waldemar Baeger, Andreas Holm, Andreas Schmidt-Schaller, Theodor Vogeler, Ellinor Vogel,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Erich Honeckers Geschwister, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 12.12.1989
317.548 kehrten 1989 der DDR den Rücken
Bonn (ADN). 317.548 Übersiedler aus der DDR sind seit Jahresanfang in die BRD gekommen. So der Sprecher des Innenministeriums am Montag in Bonn. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Erinnern Sie sich an
Katarina Witt?

Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstläuferin, die im Einzellauf für die DDR und nach der deutschen Einheit für Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

... mehr

Städte in der DDR


Schwerin

in Schwerin gab es 80 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 10 Kombinate.

... mehr