Johannes Wieke



*31.05.1913 Leipzig | †20.07.1982 Prerow
deutscher Schauspieler

Johannes Wieke war ein deutscher Schauspieler.


Johannes Wieke wirkte in über 36 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Gejagt bis zum Morgen" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Es ist nicht immer Sonnenschein (Fernsehreihe)" wurde im Jahr 1983 gedreht. Johannes Wieke drehte innerhalb von 25 Jahren 36 Filme in der DDR. Das entspricht 1.44 Filme pro Jahr.

Johannes Wieke spielte mit über 209 namenhaften Darstellern in über 36 Filmen zusammen. Am häufigsten war Johannes Wieke mit Rolf Hoppe, Rolf Ripperger und Wolfgang Greese im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 157 Produktionen Rolf Hoppe.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Wohlsborn

Wohlsborn ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Weimarer Land des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Wohlsborn liegt rund 24 km östlich der Landeshauptst ... »»»
Walbeck (Mansfelder Land), Goldbach (Thüringen), Buggenhagen, Eberstedt, Reinsberg (Sachsen), Calbe (Saale), Tröbitz,

Name ...



Dietrich Kerky

Dietrich Kerky wirkte in über 32 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Weil du mich liebst (Fernsehfilm)" stammt aus dem Jahr 1960. Die letzte Produktion, "1991-93: Forsthaus Falken ... »»»
Wolfgang Langhoff, Karl-Heinz Rothin, Monika Bergen, Arno Paulsen, Peter Aust, Heide Kipp, Rolf Hoppe, Herbert Graedtke, Erich Franz,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.06.1987
Zwei Millionen Reisen in die BRD anvisiert
Den Haah (ANP). "Die Möglichkeiten zu reisen, nehmen für DDR-Bürger ständig zu", erklärt der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker auf eine weitere Frage. "1987 sollen zum ersten mal zirka zwei Millionen Ostdeutsche die Bundesrepublik besuchen." »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Erinnern Sie sich an
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Städte in der DDR


Suhl

in Suhl gab es 74 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 11 Kombinate.

... mehr