Klaus-Peter Thiele



*14.12.1940 Meiningen | †10.10.2011 Berlin, Deutschland
deutscher Schauspieler

Klaus-Peter Thiele war ein deutscher Schauspieler. Bekannt wurde Thiele insbesondere durch den DEFA-Film Die Abenteuer des Werner Holt, der 1965 in der DDR und 1966 in der Bundesrepublik mit großem Erfolg Premiere hatte.


Klaus-Peter Thiele wirkte in über 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Abenteuer des Werner Holt" stammt aus dem Jahr 1964. Die letzte Produktion, "Tatort – Rückspiel (Fernsehreihe)" wurde im Jahr 2002 gedreht. Klaus-Peter Thiele drehte innerhalb von 26 Jahren 32 Filme in der DDR. Das entspricht 1.23 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Klaus-Peter Thiele in einem Zeitraum von 21 Jahren in 5 Filmen mit. Das entspricht 0.24 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Klaus-Peter Thiele in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Klaus-Peter Thiele spielte mit über 156 namenhaften Darstellern in über 37 Filmen zusammen. Am häufigsten war Klaus-Peter Thiele mit Klaus-Peter Thiele, Helmut Straßburger und Dorothea Mommsen im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 37 Produktionen Klaus-Peter Thiele.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Kennen Sie noch Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.