Bundesarchiv, Bild 183-K0622-0001-001 / Katscherowski (verehel. Stark), / CC-BY-SA 3.0 

Manfred Krug



*08.02.1937 Duisburg | †21.10.2016 Berlin
deutscher Schauspieler und Sänger

Manfred Krug war ein deutscher Schauspieler, Sänger und Schriftsteller. Als Pseudonyme verwendete er zu DDR-Zeiten Clemens Kerber und Isa Karfunkelstein .


Manfred Krug wirkte in über 83 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Schönste (nur Zensurfassung)" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "1994–1995: Wir sind auch nur ein Volk (Fernsehserie, 8 Folgen)" wurde im Jahr 1994 gedreht. Manfred Krug drehte innerhalb von 33 Jahren 78 Filme in der DDR. Das entspricht 2.36 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Manfred Krug in einem Zeitraum von 26 Jahren in 5 Filmen mit. Das entspricht 0.19 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Manfred Krug in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Manfred Krug spielte mit über 252 namenhaften Darstellern in über 83 Filmen zusammen. Am häufigsten war Manfred Krug mit Fred Delmare, Rolf Hoppe und Herwart Grosse im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 209 Produktionen Fred Delmare.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film


Ausgesuchte Zitate

Was ich jetzt sage, klingt unglaublich, aber ich lüge nicht, habe auch nicht die Absicht, das zu erlernen: Ich habe kein Geld.

Geld

zum Zitat

Stargagen in der DDR sind wesentlich geringer als hier. Dort gibt es keine Schauspieler im Elend, aber auch keine sehr reichen.

DDR

zum Zitat

Bei der DEFA hatte ich ein Monatsfixum von DM 3000 brutto. Ich habe gut gelebt, ein großes und sehr gastliches Haus geführt, mehr nicht.

DDR

zum Zitat

Ich begrüßte die Mauer. Nun würde es wirtschaftlich aufwärts gehen, also auch mit dem, wie soll ich sagen staatlichen Selbstbewußtsein, also auch mit Liberalität und Freizügigkeit.

DDR

zum Zitat

Viele sind ja nur wegen glitzernder, lockender Vorteile gegangen, gingen wohl umgekehrt auch in den Osten, wäre es da besser.

DDR

zum Zitat

Man kann nicht Intelligenz erziehen und einen, nein: den wichtigsten Teil von Intelligenz quasi herausoperieren: die Fähigkeit zur Kritik. Das klappt nicht.

DDR

zum Zitat

Die Menschen wußten: Der ist nicht verbogen, nicht festgelegt, nicht eingemeindet. Ich war ein großes Kapital für die DDR, weil ich ein Unikat bin.

DDR

zum Zitat




Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Olbersleben

Olbersleben ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Sömmerda des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Olbersleben liegt rund 28 km ostnordöstlich der Landesh ... »»»
Coswig (Anhalt), Wrangelsburg, Großenhain, Gischow, Altmittweida, Moraas, Apenburg-Winterfeld,

Name ...



Henny Porten, Hermann Stetza, Dorothea Meissner, Herbert Köfer, Klaus-Peter Thiele, Karla Runkehl, Willi Neuenhahn, Siegfried Schürenberg, Hilde Kneip, Walter Kröter,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrung ... »»»
Honeckers Leben als Kind, Was war die DDR Mark wert?, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.05.1990
Klare Mehrheit in BRD für Volksentscheid über Einheit
Hamburg (dpa). Eine Volksabstimmung über die deutsche Einheit befürworten nach einer Umfrage 61 Prozent der Bundesbürger. Jedem zweiten (55 Prozent) geht das Tempo der Vereinigung zu schnell. 38 Prozent finden die Geschwindigkeit gerade richtig, sieben Prozent ist sie zu langsam. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Wilfried Peetz?

Wilfried Peetz ist ein deutscher Sänger und Komponist.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Aschersleben

in Aschersleben gab es 32 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr