Mathilde Danegger



*02.08.1903 Wien | †27.07.1988 Berlin
österreichische Schauspielerin

Mathilde Danegger, eigentlich Mathilde Deutsch war eine österreichische Schauspielerin.


Mathilde Danegger wirkte in über 22 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wege des Schreckens – Regie: Mihály Kertész" stammt aus dem Jahr 1921. Die letzte Produktion, "Wie die Alten sungen… – Regie: Günter Reisch" wurde im Jahr 1987 gedreht. Mathilde Danegger drehte innerhalb von 41 Jahren 16 Filme in der DDR. Das entspricht 0.39 Filme pro Jahr.

Mathilde Danegger spielte mit über 144 namenhaften Darstellern in über 22 Filmen zusammen. Am häufigsten war Mathilde Danegger mit Fred Delmare, Axel Triebel und Gerd Ehlers im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 209 Produktionen Fred Delmare.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Leipzig

Leipzig ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten des Freistaates Sachsen und mit knapp 520.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in den fünf neuen Bundesländern. »»»
Aland (Altmark), Weinböhla, Vollenborn, Bad Dürrenberg, Großbrembach, Leißling, Neugernsdorf,

Name ...



Kurd Pieritz, Ulrich von der Trenck, Horst Jonischkan, Gerhard Frickhöffer, Hubert Hoelzke, Dorothea Meissner, Karl Brenk, Helga Göring, Marga Legal, Arnim Mühlstädt,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 30.05.1990
SERO Erfassung macht Schule in Hessen
Suhl (ADN). Für die in der DDR praktizierte Erfassung von Altstoffen interessiert sich das BRD-Bundesland Hessen. Im Auftrage der Landesregierung machen sich derzeit Lehrkräfte und Studenten der Fachhochschule Fulda mit den Praktiken der Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen im benachbarten Thüringen vertraut. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Jens Weißflog?

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Görlitz

in Görlitz gab es 78 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr