Mathilde Danegger



*02.08.1903 Wien | †27.07.1988 Berlin
österreichische Schauspielerin

Mathilde Danegger, eigentlich Mathilde Deutsch war eine österreichische Schauspielerin.


Mathilde Danegger wirkte in über 22 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wege des Schreckens – Regie: Mihály Kertész" stammt aus dem Jahr 1921. Die letzte Produktion, "Wie die Alten sungen… – Regie: Günter Reisch" wurde im Jahr 1987 gedreht. Mathilde Danegger drehte innerhalb von 41 Jahren 16 Filme in der DDR. Das entspricht 0.39 Filme pro Jahr.

Mathilde Danegger spielte mit über 144 namenhaften Darstellern in über 22 Filmen zusammen. Am häufigsten war Mathilde Danegger mit Fred Delmare, Axel Triebel und Gerd Ehlers im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 209 Produktionen Fred Delmare.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Friedland (Niederlausitz), Hartmannsdorf (bei Chemnitz), Cunewalde, Steinhagen (Mecklenburg), Windehausen, Langenbernsdorf, Schönberg (Sachsen), Godendorf,

Name ...



Harald Wandel

Harald Wandel wirkte in über 11 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Kennen Sie Urban?" stammt aus dem Jahr 1971. Die letzte Produktion, "Für Mord kein Beweis" wurde im Jahr 1979 g ... »»»
Johanna Clas, Egon Brosig, Dieter Wien, Hermann Wagemann, Katharina Matz, Erich Mirek, Hannjo Hasse, Hans Teuscher, Gefion Helmke,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 14.12.1989
Würdiger Abschluß der 89er Demos in Leipzig
Die Kirchen und Vertreter der demokratischen Gruppen regen für den kommenden Montag ein Gedenken an die Opfer des Stalinismus in der DDR an. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Tohma 
Wer war
Joachim Gauck?

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär. Während des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wurde ...

... mehr

Städte in der DDR


Velten

in Velten gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr