Peter A. Stiege



*19.10.1904 Berlin | †22.04.1973 Berlin
deutscher Schauspieler

Peter Arthur Stiege ) war ein deutscher Schauspieler.


Peter A. Stiege wirkte in über 11 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Fall Dr. Wagner" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Flucht aus der Hölle (Fernsehserie, 4 Teile)" wurde im Jahr 1960 gedreht. Peter A. Stiege drehte innerhalb von 19 Jahren 11 Filme in der DDR. Das entspricht 0.58 Filme pro Jahr.

Peter A. Stiege spielte mit über 165 namenhaften Darstellern in über 11 Filmen zusammen. Am häufigsten war Peter A. Stiege mit Ulrich Thein, Alexander Papendiek und Hans Klering im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 67 Produktionen Ulrich Thein.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Jamlitz, Jüterbog, Schirgiswalde, Wiegendorf, Sonneberg, Grapzow, Schönau-Berzdorf an der Eigen, Waltershausen,

Name ...



Helga Hahnemann

Helga Hahnemann wirkte in über 40 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Unser Sandmännchen (als Nickeneck)" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Tiere machen Leute (TV- ... »»»
Erich Franz, Axel Triebel, Marion van de Kamp, Klaus Manchen, Hildegard Alex, Ezard Haußmann, Edith Volkmann, Edwin Marian, Monika Bergen,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Schwarzarbeit in der DDR, Lebte man in der DDR sicherer?, Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 07.02.1990
Wird die D-Mark parallele oder keine DDR-Währung?
Berlin (ADN/ND). Eine Währungsreform in der DDR hält Bundesbankpräsident Karl Otto Pohl nicht für notwendig. Eine solche Reform würde seiner Meinung nach an der Sache vorbeigehen. In der Bundesrepublik sei 1948 ein derartiger Währungsschnitt unter völlig anderen Bedingungen erfolgt. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber für wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Erinnern Sie sich an
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Zeulenroda-Triebes

in Zeulenroda-Triebes gab es 31 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr