Peter Herden



*05.05.1918 Plön | †31.10.2013 Dresden
deutscher Film- und Theaterschauspieler

Peter Herden war ein deutscher Film- und Theaterschauspieler, der vor allem in Dresden wirkte.


Peter Herden wirkte in über 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Geheimakten Solvay" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Elbflorenz: Sachsenschrat und Weinnase (Fernsehserie)" wurde im Jahr 1994 gedreht. Peter Herden drehte innerhalb von 38 Jahren 32 Filme in der DDR. Das entspricht 0.84 Filme pro Jahr. Nach der Wiedervereinigung wirkte Peter Herden in einem Zeitraum von 23 Jahren in 2 Filmen mit. Das entspricht 0.09 Filmen pro Jahr. Als Filmdarsteller war Peter Herden in der DDR erfolgreicher als nach der deutschen Wiedervereinigung.

Peter Herden spielte mit über 209 namenhaften Darstellern in über 34 Filmen zusammen. Am häufigsten war Peter Herden mit Martin Flörchinger, Gertrud Brendler und Theresia Wider im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 45 Produktionen Martin Flörchinger.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Kitzen

Kitzen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Kitzen liegt rund 107 km westlich de ... »»»
Testorf-Steinfort, Rüdersdorf bei Berlin, Trinwillershagen, Stahnsdorf, Groß Luckow, Hohen Wangelin, Bersteland,

Name ...



Dieter Montag

Dieter Montag wirkte in über 35 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Jungfer, Sie gefällt mir" stammt aus dem Jahr 1969. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110 – Das Wunder von Wus ... »»»
Maria Alexander, Uwe Detlef Jessen, Hansjürgen Hürrig, Friedrich-Wilhelm Junge, Dieter Mann, Kurt Wenkhaus, Wolfgang Kieling, Gisela Morgen, Karin Hübner,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honeckers Leben als Kind, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.12.1989
Im Januar kommen Ärzte aus Schleswig-Holstein
Kiel (ADN). Schleswig-Holstein wird im Januar die ersten Ärzte in die DDR-Bezirke Schwerin und, Rostock schicken, teilte Gesundheitsminister Günter Jansen (SPD) am Donnerstag in Kiel mit. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Wer war
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Wie gut sind sie in Geografie ...
Königswartha

in Königswartha gab es 3 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr