Willy A. Kleinau



*12.11.1907 Mühlhausen, Elsass (heute Mulhouse, Frankreich) | †18.10.1957 Merseburg
deutscher Schauspieler und Regisseur

Willy A. Kleinau war ein deutscher Schauspieler und Regisseur, der bis 1932 seine Ausbildung bei Louise Dumont in Düsseldorf genoss. Ab 1932 war er vor allem in Meiningen, Konstanz, Potsdam und Wuppertal aktiv. Nach dem Zweiten Weltkrieg spielte er in Bremen, Göttingen und Hamburg sowie ab 1949 auch in Berlin.


Willy A. Kleinau wirkte in über 27 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Hafenmelodie" stammt aus dem Jahr 1949. Die letzte Produktion, "Wie ein Sturmwind" wurde im Jahr 1957 gedreht. Willy A. Kleinau drehte innerhalb von 8 Jahren 27 Filme in der DDR. Das entspricht 3.38 Filme pro Jahr.

Willy A. Kleinau spielte mit über 132 namenhaften Darstellern in über 27 Filmen zusammen. Am häufigsten war Willy A. Kleinau mit Nico Turoff, Gerhard Bienert und Axel Triebel im Fernsehen oder Kino zu sehen. Zu den bekanntesten Schauspielkollegen gehört mit über 111 Produktionen Nico Turoff.

Facebook

Schlagwörter: Schauspieler Film



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Fleetmark

Fleetmark ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Fleetmark liegt rund 75 km nordwestlich der Land ... »»»
Büttstedt, Oberkrämer, Breitenbrunn (Erzgebirge), Lichterfeld-Schacksdorf, Nahetal-Waldau, Hauteroda, Böhlen (Thüringen),

Name ...



Günter Haack

Günter Haack wirkte in über 20 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Gäste aus Moskau (Sprecher)" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Woyzeck (TV)" wurde im Jahr 1965 ... »»»
Manfred Krug, Horst Rehberg, Bärbel Bolle, Doris Thalmer, Angelika Mann, Hans Hardt-Hardtloff, Egon Brosig, Dieter Perlwitz, Horst Naumann,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honecker findet seine First Lady Margot, Schwarzarbeit in der DDR, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.02.1990
Deutsche Einheit darf kein Risiko werden
Berlin (ND/ADN). Die deutsche Vereinigung wird international - so scheint es - als unabwendbar zur Kenntnis Benommen. Doch melden sich immer nachdrücklicher prominente Politiker zu Wort, die darauf hinweisen, daß dieser Prozeß mit Bedacht erfolgen muß, um keine Risiken für Sicherheit und Stabilität in Europa zu schaffen. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Der Volkspolizist


Der Volkspolizist

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
Ich trau mich nicht rüber, nicht hin und nicht her!
Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
Der führt mich hinüber, er ist unser Fr ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Tohma 
Erinnern Sie sich an
Joachim Gauck?

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär. Während des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wurde ...

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag ...
Stralsund

in Stralsund gab es 45 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr