Geisa

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Landkreis Wartburgkreis
Gemeindschlüssel 16 0 63 032
Stadtgliederung 12 Ortsteile
Höhe 318 m ü. NN
Fläche 71,75 km²
Einwohner 4.698
  - männlich 2.372
  - weiblich 2.326
Bevölkerungsdichte 66,30 Einwohner pro km²
Postleitzahl 36419
Kfz-Kennzeichen WAK
Adresse der Stadtverwaltung Marktplatz 27
36419 Geisa
Webseite http://www.geisa.de/
 Geografische Lage

Wappen von Geisa Geisa ist eine Stadt im Landkreis Wartburgkreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Stadt Geisa liegt rund 80 km westsüdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 311 km westsüdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

4.698 Einwohner leben in Geisa, der Ort entspricht somit einer Landstadt. Eine Landstadt wie Geisa ist für Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlädt und kleine Attraktivitäten bereit hält. Ein Urlaub in der Region wirft natürlich die Frage nach Übernachtungsmöglichkeiten auf. Ein größeres Hotel gibt es in in Geisa nicht. Das muß aber nicht bedeuten, dass es in Geisa keine Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Die meisten Portale im Internet sind nicht vollständig. Am zuverlässigsten ist eine Suche im Online-Telefonbuch der deutschen Telekom. Für den Torismus sind immer die Schulferien von großer Bedeutung, so auch für Geisa. Es ist die Zeit, in der die meißten Besucher für Umsatz sorgen. Für Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie während oder abseits der Ferienzeit nach Geisa fahren. Die Kosten in ausgesprochen Urlaubsorten unterscheiden sich drastisch von Zeiten, in denen keine Schulferien unzählige Gäste in die touristischen Gegenden pumpen. Leider sind die Zeiten der Schulferien in den Bundesländern verschieden. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien im Freistaat Thüringen 2018 vom 2. Juli bis 11. August statt finden und der Winterurlaub vom 5. Februar bis 9. Februar geplant werden sollte.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. Im Raking liegt Geisa in Sachen Einwohner an Platz 72 im Freistaat Thüringen. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Geisa an Platz 533. Beim Ranking der Fläche nimmt Geisa in den neuen Bundesländern den Platz 340 ein und liegt im Freistaat Thüringen an Position 30. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 66.30 Einwohner je km², was Platz 7437 für die neuen Bundesänder und im Freistaat Thüringen Platz 479 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Geisa gehören Eisenach 38 km nordöstlich, Meiningen 35 km ostsüdöstlich, Schmalkalden 34 km östlich, Bad Salzungen 21 km ostnordöstlich, Zella-Mehlis 49 km östlich sowie 46 km ostnordöstlich der Stadt Geisa die Stadt Waltershausen.

In Geisa leben 4.698 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 71,75 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 66,30 Einwohner pro km². Davon sind 2.409 männlich was einem Anteil von 50,64% der Gesamtbevölkerung der Stadt Geisa entspricht. Die Stadt Geisa gliedert sich in 12 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Geisa


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Eilenburg, Anrode, Schnaudertal, Werder (bei Altentreptow), Neutz-Lettewitz, Preetz (bei Stralsund), Sieversdorf-Hohenofen, Arnstein (Sachsen-Anhalt),

Name ...



Friedhelm Eberle, Siegfried Schürenberg, Simone von Zglinicki, Alfred Balthoff, Lissy Tempelhof, Walter Kröter, Werner Kanitz, Axel Monjé, Hans Flössel, Theodor Vogeler,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 17.01.1990
Gewaltdrohungen häufen sich in der DDR
Berlin (ADN). Mehrere Gewaltakte wurden in den vergangenen Tagen anonym gegenüber Personen und Einrichtungen angedroht. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Gabriele Senft 
Kennen Sie noch
Eberhard Aurich?

Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktionär. Er war der vorletzte Erste Sekretär des Zentralrates der FDJ in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Arnstadt

in Arnstadt gab es 45 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr