Gera

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Landkreis Kreisfreie Sadt
Gemeindschlüssel 16 0 52 000
Stadtgliederung 40 Stadtteile
Höhe 205 m ü. NN
Fläche 151,92 km²
Einwohner 96.011
  - männlich 46.414
  - weiblich 49.597
Bevölkerungsdichte 662,47 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 07545-07557
Kfz-Kennzeichen G
Adresse der Stadtverwaltung Kornmarkt 12
07545 Gera
Webseite http://www.gera.de/
 Geografische Lage
Bilder aus Gera

Wappen von Gera Gera ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat Thüringen. Die Stadt Gera liegt rund 74 km östlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 203 km südwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 96.011 in Gera lebenden Einwohner gilt Gera als Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Gera ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Urlauber finden hier natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten. Für Gera findet man im Branchenbuch 31 Hotels eingetragen. Auf 31 Hotels kommen somit 96.011 Einwohner. Das meißte Geld geben die Deutschen für ihren Urlaub aus. Häufig stellt sich natürlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Wer nicht will, daß sein Kind unter der Woche in einem leeren Freibad schippert, sollte die Schulferien am Urlaubsort beachten. Die Ferienzeiten sind von Bundesland zu Bundesland mitunter sehr verschieden. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien im Freistaat Thüringen 2018 vom 2. Juli bis 11. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 9. Februar.

Kommen wir aber nun zunächst zu einem Vergleich verschiedener Basisdaten. In Gera leben 96.011 Einwohner. Das bedeutet den Platz 3 im Freistaat Thüringen. Vergleicht man diese Daten mit den neuen Bundesländern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 3. Auf Platz 98 steht Gera beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 3 im Freistaat Thüringen. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 662.47 Einwohner je km², was Platz 558 für die neuen Bundesänder und im Freistaat Thüringen Platz 7 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Gera gehören Zwickau 34 km ostsüdöstlich, Naumburg (Saale) 35 km nordwestlich, Plauen 43 km südlich, Altenburg 27 km ostnordöstlich, Jena 35 km westlich, Weißenfels 36 km nordwestlich, Zeitz 19 km nordnordöstlich, Limbach-Oberfrohna 46 km östlich, Glauchau 33 km östlich, Apolda 43 km westnordwestlich sowie 48 km nordöstlich der Stadt Gera die Stadt Markkleeberg.

In Gera leben 96.011 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 151,92 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 662,47 Einwohner pro km². Davon sind 52.035 weiblich was einem Anteil von 51,70% der Gesamtbevölkerung der Stadt Gera entspricht. Die Stadt Gera gliedert sich in 40 Stadtteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Gera

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Dienstleistungskombinat Gera VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Gera sind 120 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Gera gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Gera waren der "agrotechnic Gera VEB", "Ausbauelemente Gera VEB" oder auch der "Backwaren Gera VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Vellahn, Ostrau (Sachsen), Anklam, Göschitz, Gneus, Güsten, Hartmannsdorf (bei Eisenberg), Moorgrund,

Name ...



Fred Delmare, Reinhard Kolldehoff, Arno Paulsen, Peter Aust, Dieter Wardetzky, Heinz Frölich, Wolf Kaiser, Camilla Spira, Christian Steyer, Micaela Kreißler,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.05.1990
Hinweise der Staatsbank der DDR zur Währungsumstellung am 1. Juli
1. Die Währungsumstellung wird — ausschließlich über Konten — bei Geldinstituten abgewickelt. Ein direkter Bargeldumtausch von Mark der DDR in Deutsche Mark findet nicht statt. Sie sollten daher Ihr auf Mark der DDR lautendes Bargeld spätestens bis zum 6. Juli 1990, möglichst jedoch schon vor dem 1. Juli 1990 auf ein Konto bei einem Geldinstitut einzahlen. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Neues Feindbild in der BRD - DDR Flüchtlinge
Nicht jeder BRD Bürger freute sich über die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegenüber ihren Landsmännern aus der DDR. Diese Übersiedler würden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land Löhne drücken. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:unbekannt 
Erinnern Sie sich an
Harry Tisch?

Harry Tisch war Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Wittenberge

in Wittenberge gab es 15 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr