Göllingen

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Landkreis Kyffhäuserkreis
Gemeindschlüssel 16 0 65 021
Stadtgliederung 4 Ortsteile
Höhe 170 m ü. NN
Fläche 10,74 km²
Einwohner 757
  - männlich 377
  - weiblich 380
Bevölkerungsdichte 70,48 Einwohner pro km²
Postleitzahl 06567
Kfz-Kennzeichen KYF
Adresse der Stadtverwaltung Hauptstraße 7
06567 Göllingen
Webseite
 Geografische Lage

Wappen von Göllingen Göllingen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Kyffhäuserkreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Göllingen liegt rund 40 km nördlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 210 km westsüdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

757 Einwohner leben in Göllingen, der Ort entspricht somit einer Landstadt. Eine Landstadt wie Göllingen ist für Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlädt und kleine Attraktivitäten bereit hält. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. Wer eines der vielen Stadtportale im Internet bemüht, wird für Göllingen kein Hotel finden. Es ist aber eher unwahrscheinlich, daß es in Göllingen keine einzigste Übernachtungsmöglichkeit gibt. Die meisten Portale im Internet sind nicht vollständig. Eine Suche im Telefonbuch der Telekom bringt mehr Ergebnisse als die Suche auf kleinen Internetportalen. Für den Torismus sind immer die Schulferien von großer Bedeutung, so auch für Göllingen. Es ist die Zeit, in der die meißten Besucher für Umsatz sorgen. Häufig stellt sich natürlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natürlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fühlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien im Freistaat Thüringen 2018 vom 2. Juli bis 11. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 9. Februar.

Für unsere Leser haben wir ein Ranking der Städte aufgestellt. im Freistaat Thüringen belegt Göllingen den Platz 420 mit 757 Einwohner. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Göllingen an Platz 1851. Auf Platz 2279 steht Göllingen beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 435 im Freistaat Thüringen. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 70.48 Einwohner je km², was Platz 7136 für die neuen Bundesänder und im Freistaat Thüringen Platz 442 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Göllingen gehören Sangerhausen 24 km ostnordöstlich, Nordhausen 23 km nordwestlich, Erfurt 40 km südlich, Gotha 48 km südwestlich, Weimar 46 km südöstlich, Mühlhausen (Thüringen) 41 km westsüdwestlich, Sondershausen 10 km westlich, Eisleben 41 km ostnordöstlich, Apolda 49 km ostsüdöstlich, Quedlinburg 50 km nordnordöstlich sowie 50 km nördlich der Gemeinde Göllingen die Stadt Blankenburg (Harz).

In Göllingen leben 757 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 10,74 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 70,48 Einwohner pro km². Davon sind 377 männlich was einem Anteil von 49,80% der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Göllingen entspricht. Die Gemeinde Göllingen gliedert sich in 4 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Göllingen

Ein "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform und auch die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR.

In Göllingen erinnert noch einiges an die Betriebe "Holzwaren Göllingen VEB" oder dem "Holzwaren Göllingen VEB" . Sie befanden sich im sog. "Volkseigentum", unterstanden direkt der DDR Partei- und Staatsführung.


Facebook