Grevesmühlen

 Basisdaten
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Nordwestmecklenburg
Gemeindschlüssel 13 0 74 026
Stadtgliederung 4 Ortsteile
Höhe 40 m ü. NN
Fläche 52,32 km²
Einwohner 10.496
  - männlich 5.129
  - weiblich 5.367
Bevölkerungsdichte 206,71 Einwohner pro km²
Postleitzahl 23936
Kfz-Kennzeichen NWM
Adresse der Stadtverwaltung Rathausplatz 1
23936 Grevesmühlen
Webseite http://www.grevesmuehlen.de/
 Geografische Lage

Wappen von Grevesmühlen Grevesmühlen ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Grevesmühlen liegt rund 30 km nordwestlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 211 km westnordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 10.496 in Grevesmühlen lebenden Einwohner gilt Grevesmühlen als Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Grevesmühlen hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Interessant ist die Frage nach einem geeigneten Hotel. In Grevesmühlen gibt es 6 Hotels. Auf 6 Hotels kommen somit 10.496 Einwohner. Das meißte Geld geben die Deutschen für ihren Urlaub aus. Häufig stellt sich natürlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Die Kosten in ausgesprochen Urlaubsorten unterscheiden sich drastisch von Zeiten, in denen keine Schulferien unzählige Gäste in die touristischen Gegenden pumpen. Leider sind die Zeiten der Schulferien in den Bundesländern verschieden. Die längsten Ferien in Mecklenburg Vorpommern im Jahr 2018, die Sommerferien, finden vom 9. Juli bis 18. August statt. Die Winterferien gehen vom 5. Februar bis 16. Februar.

Kommen wir aber nun zunächst zu einem Vergleich verschiedener Basisdaten. Mit 10.496 Einwohner rangiert Grevesmühlen in Mecklenburg Vorpommern an Platz 20. In den neuen Bundesländern steht die Stadt an Stelle 231. Beim Ranking der Fläche nimmt Grevesmühlen in den neuen Bundesländern den Platz 535 ein und liegt in Mecklenburg Vorpommern an Position 82. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 206.71 Einwohner je km², was Platz 2629 für die neuen Bundesänder und in Mecklenburg Vorpommern Platz 36 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Grevesmühlen gehören Schwerin 30 km südöstlich, Wismar 19 km östlich und 48 km südlich der Stadt Grevesmühlen die Stadt Hagenow.

In Grevesmühlen leben 10.496 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 52,32 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 206,71 Einwohner pro km². Davon sind 5.553 weiblich was einem Anteil von 51,35% der Gesamtbevölkerung der Stadt Grevesmühlen entspricht. Die Stadt Grevesmühlen gliedert sich in 4 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Grevesmühlen

Für Grevesmühlen sind 11 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Grevesmühlen gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Grevesmühlen waren der "Diamant Grevesmühlen VEB", "Drahtwaren Grevesmühlen VEB" oder auch der "Großhandel OGS Grevesmühlen VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Admannshagen-Bargeshagen

Admannshagen-Bargeshagen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Bad Doberan des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Admannshagen-Bargeshagen liegt rund ... »»»
Blankenburg (Thüringen), Effelder, Wohlsborn, Monstab, Eineborn, Bad Köstritz, Baumgarten (Warnow),

Name ...



Dieter Mann, Karl-Heinz Rothin, Gerry Wolff, Lissy Tempelhof, Herbert Köfer, Hans Klering, Edelweiß Malchin, Kurt Sperling, Blanche Kommerell, Otmar Richter,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.01.1990
Erich Honecker wurde entlassen
Berlin (ADN). Der ehemalige Staats- und SED-Chef Erich Honecker ist am Dienstagabend unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in Berlin-Rummelsburg in die Hoffnungsthaler Anstalten Lobetal bei Bernau gebracht worden. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Erinnern Sie sich an
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag ...
Eberswalde

in Eberswalde gab es 22 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr