Grimmen

 Basisdaten
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Nordvorpommern
Gemeindschlüssel 13 0 73 035
Stadtgliederung 12 Ortsteile
Höhe 9 m ü. NN
Fläche 50,29 km²
Einwohner 10.019
  - männlich 4.773
  - weiblich 5.246
Bevölkerungsdichte 211,87 Einwohner pro km²
Postleitzahl 18507
Kfz-Kennzeichen VR,
Adresse der Stadtverwaltung Markt 1
18507 Grimmen
Webseite http://www.grimmen.de/
 Geografische Lage

Wappen von Grimmen Grimmen ist eine Stadt im Landkreis Nordvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Grimmen liegt rund 119 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 178 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 10.019 in Grimmen lebenden Einwohner gilt Grimmen als Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Grimmen hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Für potentielle Urlauber ist natürlich die Hotellandschaft von interesse. Für Grimmen findet man im Branchenbuch 3 Hotels eingetragen. Auf 3 Hotels kommen somit 10.019 Einwohner. Für den Torismus sind immer die Schulferien von großer Bedeutung, so auch für Grimmen. Es ist die Zeit, in der die meißten Besucher für Umsatz sorgen. Nicht selten stellt sich dem Urlauber aber die Frage, zu welcher Zeit man seinen Urlaub beispielsweise in Grimmen planen soll. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Grimmen planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Mecklenburg Vorpommern beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, während ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank drücken müssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien in Mecklenburg Vorpommern 2018 vom 9. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 16. Februar.

Für unsere Leser haben wir ein Ranking der Städte aufgestellt. Im Raking liegt Grimmen in Sachen Einwohner an Platz 21 in Mecklenburg Vorpommern. In den neuen Bundesländern steht die Stadt an Stelle 238. Beim Ranking der Fläche nimmt Grimmen in den neuen Bundesländern den Platz 567 ein und liegt in Mecklenburg Vorpommern an Position 89. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 211.87 Einwohner je km², was Platz 2551 für die neuen Bundesänder und in Mecklenburg Vorpommern Platz 34 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Grimmen gehören Stralsund 21 km nordnordöstlich, Greifswald 22 km östlich, Ribnitz-Damgarten 40 km westnordwestlich, Bergen auf Rügen 42 km nordöstlich, Anklam 50 km ostsüdöstlich, Demmin 22 km südlich sowie 47 km östlich der Stadt Grimmen die Stadt Wolgast.

In Grimmen leben 10.019 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 50,29 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 211,87 Einwohner pro km². Davon sind 5.137 männlich was einem Anteil von 48,21% der Gesamtbevölkerung der Stadt Grimmen entspricht. Die Stadt Grimmen gliedert sich in 12 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Grimmen

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Baustoffkombinat Grimmen VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Grimmen sind 10 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Grimmen gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Grimmen waren der "Baustoffkombinat Grimmen VEB", "Dienstleistungen Grimmen VEB" oder auch der "Erdöl Erdgas Grimmen VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Marolterode, Kefferhausen, Stüdenitz-Schönermark, Schmölln, Sarnow, Seelow, Eichigt, Insel (Altmark),

Name ...



Horst Papke, Barbara Adolph, Christel Peters, Helmut Straßburger, Ursula Karusseit, Alexander Papendiek, Waltraut Kramm, David C. Bunners, Ilona Grandke, Herbert Körbs,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.12.1989
Appell zum Stopp des Ärzte-Exodus
Stuttgart (ADN). Mit einem Appell, den verheerenden Exodus von Ärzten aus der DDR durch ein sofortiges Zulassungs- und Einstellungsverbot zu stoppen, hat sich die baden-württembergische SPD an Bundesand Landesregierungen, Krankenkassen, Ärzteverbände und Kliniken gewandt. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Elke Schöps 
Wer war
Till Backhaus?

Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstältester Landesminister in Deutschland.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Grimmen

in Grimmen gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr