Königs Wusterhausen

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Dahme-Spreewald
Gemeindschlüssel 12 0 61 260
Stadtgliederung 7 Ortsteile
Höhe 36 m ü. NN
Fläche 95,83 km²
Einwohner 35.765
  - männlich 17.514
  - weiblich 18.251
Bevölkerungsdichte 348,53 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 15711, 15712, 15713
Kfz-Kennzeichen LDS
Adresse der Stadtverwaltung Schloßstraße 3
15711 Königs Wusterhausen
Webseite http://www.koenigs-wusterhausen.de/
 Geografische Lage

Wappen von Königs Wusterhausen Königs Wusterhausen ist eine Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Königs Wusterhausen liegt rund 40 km östlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 29 km südöstlich der Bundeshauptstadt Berlin.

35.765 Einwohner leben in Königs Wusterhausen, der Ort entspricht somit einer Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Königs Wusterhausen ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Interessant ist die Frage nach einem geeigneten Hotel. Urlaubern stehen in Königs Wusterhausen 16 Hotels zur Verfügung. Auf 16 Hotels kommen somit 35.765 Einwohner. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung für den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Königs Wusterhausen profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. Für Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie während oder abseits der Ferienzeit nach Königs Wusterhausen fahren. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Königs Wusterhausen planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Brandenburg beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, während ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank drücken müssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien in Brandenburg 2018 vom 5. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 10. Februar.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. Im Raking liegt Königs Wusterhausen in Sachen Einwohner an Platz 10 in Brandenburg. Das Ranking in den neuen Bundesländern schaut anders aus, hier steht Königs Wusterhausen an Platz 51. Auf Platz 221 steht Königs Wusterhausen beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 99 in Brandenburg. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 348.53 Einwohner je km², was Platz 1412 für die neuen Bundesänder und in Brandenburg Platz 34 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Königs Wusterhausen gehören Hennigsdorf 47 km nordwestlich, Falkensee 46 km westnordwestlich, Strausberg 36 km nordöstlich, Fürstenwalde (Spree) 30 km östlich, Potsdam 40 km westlich, Bernau bei Berlin 41 km nördlich, Ludwigsfelde 24 km westlich, Hohen Neuendorf 47 km nordwestlich, Teltow 27 km westnordwestlich, Blankenfelde-Mahlow 16 km westnordwestlich sowie 47 km westlich der Stadt Königs Wusterhausen die Stadt Werder (Havel).

In Königs Wusterhausen leben 35.765 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 95,83 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 348,53 Einwohner pro km². Davon sind 16.296 männlich was einem Anteil von 48,79% der Gesamtbevölkerung der Stadt Königs Wusterhausen entspricht. Die Stadt Königs Wusterhausen gliedert sich in 7 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Königs Wusterhausen waren der "Dachstoffwerk Zernsdorf VEB", "Binnenhafen Königs Wusterhausen VEB" oder auch der "Frischeier und Broilerproduktion Königs Wusterhausen VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bad Lausick

Bad Lausick ist ein Kurort im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Bad Lausick besteht aus den Ortschaften Bad Lausick, Ballendorf, Beucha, Buc ... »»»
Teterow, Schinne, Schönfeld (Sachsen), Gleina, Gera, Pruchten, Marienberg,

Name ...



Christine Gloger, Johannes Knittel, Walter Tarrach, Sepp Klose, Bruno Carstens, Alexander Hegarth, Horst Jonischkan, Fritz Marquardt, Detlef Heintze, Horst Gentzen,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Lebte man in der DDR sicherer?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.01.1990
Waldsiedlung Wandlitz wird Rehabilitations Sanatorium
Berlin (ADN). Die ehemalige Waldsiedlung Wandlitz wird in ein Rehabilitations Sanatorium für Patienten aus allen Teilen der Republik umgewandelt. Seit dem 1. Januar 1990 ist der neue Hausherr das Ministerium für Gesundheits- und Sozialwesen. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Neues Feindbild in der BRD - DDR Flüchtlinge
Nicht jeder BRD Bürger freute sich über die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegenüber ihren Landsmännern aus der DDR. Diese Übersiedler würden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land Löhne drücken. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Gabriele Senft 
Wer war
Eberhard Aurich?

Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktionär. Er war der vorletzte Erste Sekretär des Zentralrates der FDJ in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Brandis

in Brandis gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr