Mixdorf

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Oder-Spree
Gemeindschlüssel 12 0 67 324
Stadtgliederung 3 Ortsteile
Höhe 61 m ü. NN
Fläche 13,04 km²
Einwohner 906
  - männlich 440
  - weiblich 466
Bevölkerungsdichte 74,54 Einwohner pro km²
Postleitzahl 15299
Kfz-Kennzeichen LOS
Adresse der Stadtverwaltung Bahnhofstraße 40
15296 Müllrose
Webseite
 Geografische Lage

Wappen von Mixdorf Mixdorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Oder-Spree des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Mixdorf liegt rund 93 km östlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 76 km ostsüdöstlich der Bundeshauptstadt Berlin.

906 Einwohner leben in Mixdorf, der Ort entspricht somit einer Landstadt. Eine Landstadt wie Mixdorf ist für Viele ein idyllischer Ort, der Besucher einlädt und kleine Attraktivitäten bereit hält. Ein Urlaub in der Region wirft natürlich die Frage nach Übernachtungsmöglichkeiten auf. Urlaubern stehen in Mixdorf 1 Hotel zur Verfügung. Auf 1 Hotel kommen somit 906 Einwohner. Ferienzeit bedeutet für jeden Ort eine Zeit der erhöhten Einkommen. Ob Einheimische Familien oder Besucher - sie alle sorgen für mehr Umsatz. Für Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie während oder abseits der Ferienzeit nach Mixdorf fahren. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natürlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fühlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien in Brandenburg 2018 vom 5. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 10. Februar.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. in Brandenburg belegt Mixdorf den Platz 282 mit 906 Einwohner. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Mixdorf an Platz 1607. Auf Platz 2098 steht Mixdorf beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 390 in Brandenburg. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 74.54 Einwohner je km², was Platz 6872 für die neuen Bundesänder und in Brandenburg Platz 117 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Mixdorf gehören Cottbus 49 km südlich, Frankfurt (Oder) 19 km nordöstlich, Fürstenwalde (Spree) 28 km westnordwestlich, Eisenhüttenstadt 19 km ostsüdöstlich, Guben 34 km südöstlich, Lübbenau (Spreewald) 47 km südwestlich, Lübben (Spreewald) 44 km westsüdwestlich sowie 50 km westnordwestlich der Gemeinde Mixdorf die Stadt Erkner.

In Mixdorf leben 972 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 13,04 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 74,54 Einwohner pro km². Davon sind 490 männlich was einem Anteil von 50,41% der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Mixdorf entspricht. Die Gemeinde Mixdorf gliedert sich in 3 Ortsteile.

Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Tauscha

Tauscha ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Meißen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Tauscha liegt rund 24 km nordnordöst ... »»»
Beilrode, Mockrehna, Elxleben (Landkreis Sömmerda), Königs Wusterhausen, Neu Bartelshagen, Schönbeck, Trebsen (Mulde),

Name ...



Helmut Müller-Lankow

Helmut Müller-Lankow wirkte in über 15 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Rose Bernd (nach Gerhart Hauptmann)" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: B ... »»»
Erik Veldre, Hannjo Hasse, Waldemar Baeger, Christian Grashof, Katharina Lind, Dieter Mann, Andreas Holm, Harald Halgardt, Gisela Uhlen,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Was war die DDR Mark wert?, Honeckers Leben als Kind, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.12.1989
Erneuerung und Kampfgruppe
Die Regierung der DDR hat entschieden: Die Kampfgruppen der Arbeiterklasse werden nicht mehr bestehen. Ihre Waffen, die stets unter Kontrolle der Volkspolizei gelagert waren, werden vom Ministerium des Innern übernommen. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Maecker 
Kennen Sie noch
Helga Hahnemann?

Helga Hahnemann (Spitzname „Henne“) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Eilenburg

in Eilenburg gab es 14 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr