Naumburg (Saale)

 Basisdaten
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Burgenlandkreis
Gemeindschlüssel 15 0 84 355
Stadtgliederung 4 Stadtteile 14 Ortsteile
Höhe 130 m ü. NN
Fläche 129,89 km²
Einwohner 33.012
  - männlich 15.990
  - weiblich 17.022
Bevölkerungsdichte 268,67 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 06618, 06628
Kfz-Kennzeichen BLK
Adresse der Stadtverwaltung Markt 1 06618
06628 Naumburg (Saale)
Webseite http://www.naumburg.de/
 Geografische Lage

Wappen von Naumburg (Saale) Naumburg (Saale) ist eine Stadt im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Naumburg (Saale) liegt rund 109 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 187 km südwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 33.012 in Naumburg (Saale) lebenden Einwohner gilt Naumburg (Saale) als Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Naumburg (Saale) ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. Für Naumburg (Saale) findet man im Branchenbuch 22 Hotels eingetragen. Auf 22 Hotels kommen somit 33.012 Einwohner. Der Tourismus spielt überall eine mehr oder weniger große Rolle. In diesem Rahmen sind auch die Schulferien in Naumburg (Saale) von Bedeutung. Die Frage, ob man als Urlauber während der Ferienzeit oder außerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natürlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fühlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien in Sachsen Anhalt 2018 vom 28. Juni bis 8. August statt finden und der Winterurlaub vom 5.Februar bis 9. Februar geplant werden sollte.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. in Sachsen Anhalt belegt Naumburg (Saale) den Platz 11 mit 33.012 Einwohner. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Naumburg (Saale) an Platz 47. Auf Platz 137 steht Naumburg (Saale) beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 48 in Sachsen Anhalt. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 268.67 Einwohner je km², was Platz 1909 für die neuen Bundesänder und in Sachsen Anhalt Platz 20 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Naumburg (Saale) gehören Leipzig 44 km ostnordöstlich, Merseburg 26 km nordöstlich, Gera 35 km südöstlich, Jena 29 km südwestlich, Weimar 38 km westsüdwestlich, Halle (Saale) 38 km nordnordöstlich, Altenburg 47 km ostsüdöstlich, Eisleben 44 km nordwestlich, Weißenfels 12 km ostnordöstlich, Sangerhausen 50 km westnordwestlich sowie 25 km ostsüdöstlich der Stadt Naumburg (Saale) die Stadt Zeitz.

In Naumburg (Saale) leben 33.012 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 129,89 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 268,67 Einwohner pro km². Davon sind 18.028 weiblich was einem Anteil von 51,66% der Gesamtbevölkerung der Stadt Naumburg (Saale) entspricht. Die Stadt Naumburg (Saale) gliedert sich in 4 Stadtteile 14 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Naumburg (Saale)

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Kombinat Holz und Kulturwaren Naumburg VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Naumburg (Saale) sind 45 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Naumburg (Saale) gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Naumburg (Saale) waren der "Arzneimittel Naumburg VEB", "Diätkonserven Naumburg VEB" oder auch der "Dienstleistungsbetrieb Naumburg VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Groß Pankow (Prignitz), Amtsberg, Dobitschen, Gleichamberg, Saalfelder Höhe, Ruhland, Groß Nemerow, Anhalt Süd,

Name ...



Kurt Wenkhaus

Kurt Wenkhaus wirkte in über 4 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Gewissen in Aufruhr (Fern ... »»»
Gefion Helmke, Heinz Behrens, Monika Bergen, Helmut Müller-Lankow, Helga Sasse, Sven Martinek, Fred Delmare, Ursula Werner, Hans-Uwe Bauer,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.12.1989
Weniger Videorecorder, mehr für die Gesundheit
Berlin (ADN). Von den 100.000 Videorecordern, die die DDR aus Japan kaufen will, wird nur die Hälfte importiert. Der Rest des Etats soll unter anderem dem staatlichen Gesundheitswesen zu gute kommen. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Wer war
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Cottbus

in Cottbus gab es 88 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

... mehr