Oelsnitz (Vogtland)

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Sachsen
Direktionsbezirk Chemnitz
Landkreis Vogtlandkreis
Gemeindschlüssel 14 5 23 300
Stadtgliederung Kernstadt, 10 Ortsteile
Höhe 390-460 m √ľ. NN
Fläche 53,63 km²
Einwohner 10.492
  - männlich 5.114
  - weiblich 5.378
Bevölkerungsdichte 218,11 Einwohner pro km²
Postleitzahl 08606
Kfz-Kennzeichen V,
Adresse der Stadtverwaltung Markt 1
08606 Oelsnitz
Webseite http://www.oelsnitz.de
 Geografische Lage

Wappen von Oelsnitz (Vogtland) Oelsnitz (Vogtland) ist eine Stadt im Landkreis Vogtlandkreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Oelsnitz (Vogtland) liegt rund 131 km wests√ľdwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 249 km s√ľds√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

10.492 Einwohner leben in Oelsnitz (Vogtland), der Ort entspricht somit einer Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Oelsnitz (Vogtland) hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Wer hier seinen Urlaub verbringen m√∂chte, ist sicherlich an √úbernachtungen interessiert. Urlaubern stehen in Oelsnitz (Vogtland) 7 Hotels zur Verf√ľgung. Auf 7 Hotels kommen somit 10.492 Einwohner. Der Tourismus spielt √ľberall eine mehr oder weniger gro√üe Rolle. In diesem Rahmen sind auch die Schulferien in Oelsnitz (Vogtland) von Bedeutung. Die Frage, ob man als Urlauber w√§hrend der Ferienzeit oder au√üerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Die Kosten in ausgesprochen Urlaubsorten unterscheiden sich drastisch von Zeiten, in denen keine Schulferien unz√§hlige G√§ste in die touristischen Gegenden pumpen. Leider sind die Zeiten der Schulferien in den Bundesl√§ndern verschieden. Im Gegensatz zu anderen Bundesl√§ndern finden die Sommerferien im Freistaat Sachsen 2018 vom 2. Juli bis 10. August statt, die Winterferien vom 12. Februar bis 23. Februar.

Statistiken sind oft ein trockener Stoff, doch pr√§sentieren sie auch interessante Fakten. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Oelsnitz (Vogtland) an Platz 58 im Freistaat Sachsen. Im Vergleich mit den St√§dten der neuen Bundesl√§ndern befindet sich Oelsnitz (Vogtland) an Platz 209. Auf Platz 513 steht Oelsnitz (Vogtland) beim Vergleich der Fl√§che in den neuen Bundesl√§ndern und an Platz 89 im Freistaat Sachsen. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 218.11 Einwohner je km¬≤, was Platz 2463 f√ľr die neuen Bundes√§nder und im Freistaat Sachsen Platz 127 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Oelsnitz (Vogtland) gehören Crimmitschau 47 km nordnordöstlich, Reichenbach im Vogtland 24 km nordöstlich, Greiz 26 km nördlich, Werdau 38 km nordöstlich, Plauen 8 km nordwestlich, Zwickau 40 km nordöstlich, Schwarzenberg (Erzgebirge) 45 km östlich, Auerbach (Vogtland) 19 km ostnordöstlich, Aue (Sachsen) 42 km ostnordöstlich, Schneeberg (Erzgebirge) 39 km ostnordöstlich sowie 28 km nordwestlich der Stadt Oelsnitz (Vogtland) die Stadt Zeulenroda-Triebes.

In Oelsnitz (Vogtland) leben 10.492 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 53,63 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 218,11 Einwohner pro km². Davon sind 6.043 weiblich was einem Anteil von 51,66% der Gesamtbev√∂lkerung der Stadt Oelsnitz (Vogtland) entspricht. Die Stadt Oelsnitz (Vogtland) gliedert sich in Kernstadt und 10 Ortsteile.

Facebook