Oranienburg

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Oberhavel
Gemeindschlüssel 12 0 65 256
Stadtgliederung 9 Ortsteile
Höhe 34 m ü. NN
Fläche 161,76 km²
Einwohner 43.526
  - männlich 21.390
  - weiblich 22.136
Bevölkerungsdichte 257,03 Einwohner pro km²
Postleitzahl 16515
Kfz-Kennzeichen OHV
Adresse der Stadtverwaltung Schloßplatz 1
16515 Oranienburg
Webseite http://www.oranienburg.de/
 Geografische Lage

Wappen von Oranienburg Oranienburg ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Oranienburg liegt rund 41 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 28 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Aufgrund der 43.526 in Oranienburg lebenden Einwohner gilt Oranienburg als Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Oranienburg ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Urlauber finden hier natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten. In Oranienburg gibt es 15 Hotels. Auf 15 Hotels kommen somit 43.526 Einwohner. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung für den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Oranienburg profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. Für Urlauber hingegen ist es oft wichtig, ob sie während oder abseits der Ferienzeit nach Oranienburg fahren. In einem anderen Bundesland lebende Familien, die ihren Urlaub gemeinsam mit ihren Kindern in Oranienburg planen, sollten die unterschiedlichen Ferienzeiten in Brandenburg beachten, damit ihre Kinder nicht alleine im Sandkasten spielen, während ihre einheimischen Altersgenossen die Schulbank drücken müssen. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien in Brandenburg 2018 vom 5. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 10. Februar.

Beleuchten wir einige Daten zur Stadt, erhalten wir interessante Fakten. Im Raking liegt Oranienburg in Sachen Einwohner an Platz 5 in Brandenburg. Vergleicht man diese Daten mit den neuen Bundesländern, ergibt sich eine Positionierung an Platz 5. Auf Platz 85 steht Oranienburg beim Vergleich der Fläche in den neuen Bundesländern und an Platz 49 in Brandenburg. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 257.03 Einwohner je km², was Platz 2021 für die neuen Bundesänder und in Brandenburg Platz 43 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Oranienburg gehören Potsdam 41 km südsüdwestlich, Eberswalde 40 km östlich, Neuruppin 34 km westnordwestlich, Bernau bei Berlin 25 km ostsüdöstlich, Strausberg 47 km ostsüdöstlich, Falkensee 23 km südwestlich, Hohen Neuendorf 10 km südsüdöstlich, Blankenfelde-Mahlow 46 km südsüdöstlich, Hennigsdorf 13 km südsüdwestlich, Ludwigsfelde 50 km südlich sowie 46 km südwestlich der Stadt Oranienburg die Stadt Werder (Havel).

In Oranienburg leben 43.526 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 161,76 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 257,03 Einwohner pro km². Davon sind 21.064 weiblich was einem Anteil von 50,66% der Gesamtbevölkerung der Stadt Oranienburg entspricht. Die Stadt Oranienburg gliedert sich in 9 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Oranienburg

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Getränkekombinat Oranienburg VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Oranienburg sind 22 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Oranienburg gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Oranienburg waren der "Backwaren Oranienburg VEB", "Elektromontage Oranienburg VEB" oder auch der "Getränkekombinat Oranienburg VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Datzetal, Mönchpfiffel-Nikolausrieth, Wefensleben, Sukow-Levitzow, Wasdow, Ritterode, Mittenwalde, Friedrichsruhe,

Name ...



Günter Schubert

Günter Schubert wirkte in über 99 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das grüne Ungeheuer (TV)" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Tatort – Dornröschens Rache (TV-R ... »»»
Kurd Pieritz, Ute Lubosch, Claus Jurichs, Hans Hardt-Hardtloff, Albert Johannes, Erich Petraschk, Erwin Geschonneck, Harald Wandel, Wolfgang Penz,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen
Wenn heute von der DDR die Rede ist, wird oft der eiserne Vorhang genannt und die Einsperrung der Bürger im eigenen Land. So dicht war der eiserne Vorhang in der DDR aber auch nicht. Bereits ein Ja ... »»»
Honeckers Leben als Kind, Honecker findet seine First Lady Margot, Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.01.1990
GST-Zentralvorstand zurückgetreten
Berlin (ADN). Der Zentralvorstand der Gesellschaft für Sport und Technik ist auf seiner außerordentlichen Tagung am Wochenende zurückgetreten. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber für wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Kennen Sie noch
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Eisenberg (Thüringen)

in Eisenberg (Thüringen) gab es 31 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr