Sonneberg

 Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Landkreis Sonneberg
Gemeindschlüssel 16 0 72 018
Stadtgliederung 14 Stadtteile
Höhe 330-640 m ü. NN
Fläche 45,44 km²
Einwohner 23.736
  - männlich 11.481
  - weiblich 12.255
Bevölkerungsdichte 501,91 Einwohner pro km²
Postleitzahl 96515
Kfz-Kennzeichen SON
Adresse der Stadtverwaltung Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg
Webseite http://www.sonneberg.de/
 Geografische Lage

Wappen von Sonneberg Sonneberg ist eine Stadt im Landkreis Sonneberg des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Stadt Sonneberg liegt rund 70 km südsüdöstlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 287 km südwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

Mit 23.736 Einwohnern zählt Sonneberg als Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Sonneberg ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. In Sonneberg gibt es 8 Hotels. Auf 8 Hotels kommen somit 23.736 Einwohner. Ferienzeit bedeutet für jeden Ort eine Zeit der erhöhten Einkommen. Ob Einheimische Familien oder Besucher - sie alle sorgen für mehr Umsatz. Nicht selten stellt sich dem Urlauber aber die Frage, zu welcher Zeit man seinen Urlaub beispielsweise in Sonneberg planen soll. Wenn sie mit der Familie einen schönen Urlaub erleben wollen, sind sie natürlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese fühlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genießen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Wer in den Ferienzeiten verreisen möchte, sollte wissen das die Sommerferien im Freistaat Thüringen 2018 vom 2. Juli bis 11. August statt finden und der Winterurlaub vom 5. Februar bis 9. Februar geplant werden sollte.

Für unsere Leser haben wir ein Ranking der Städte aufgestellt. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Sonneberg an Platz 17 im Freistaat Thüringen. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Sonneberg an Platz 88. Was die Fläche von Sonneberg betrifft, rangiert die Stadt in den neuen Bundesländern an Platz 656 und Platz 71 im Freistaat Thüringen. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 501.91 Einwohner je km², was Platz 850 für die neuen Bundesänder und im Freistaat Thüringen Platz 16 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Sonneberg gehören Suhl 44 km westnordwestlich, Saalfeld (Saale) 35 km nordnordöstlich, Ilmenau 41 km nordwestlich, Rudolstadt 42 km nordnordöstlich, Pößneck 49 km nordöstlich, Hildburghausen 32 km westlich sowie 49 km westnordwestlich der Stadt Sonneberg die Stadt Zella-Mehlis.

In Sonneberg leben 23.736 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 45,44 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 501,91 Einwohner pro km². Davon sind 11.739 weiblich was einem Anteil von 51,47% der Gesamtbevölkerung der Stadt Sonneberg entspricht. Die Stadt Sonneberg gliedert sich in 14 Stadtteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Sonneberg

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Landbaukombinat Suhl in Sonneberg VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Sonneberg sind 41 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Sonneberg gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Sonneberg waren der "Anatomisches Lehrmittelwerk Sonneberg VEB", "Autolicht Sonneberg VEB" oder auch der "Baureparaturen Sonneberg VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Masserberg

Masserberg ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Hildburghausen des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Masserberg liegt rund 51 km südlich der Landeshaup ... »»»
Märkisch Buchholz, Seehof (Mecklenburg), Altmittweida, Zwenkau, Hartenstein (Sachsen), Bad Belzig, Boddin,

Name ...



Dieter Mann

Dieter Mann wirkte in über 63 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Berlin um die Ecke – Regie: Gerhard Klein" stammt aus dem Jahr 1965. Die letzte Produktion, "Kundschafter des Fri ... »»»
Erika Stiska, Christiane Ufholz, Doris Abeßer, Roland Seidler, Ingeborg Naß, Hilmar Thate, Gefion Helmke, Karin Lesch, Alfred Maack,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 18.12.1989
BRD Publizist Günter Gaus warnt vor Illusionen eines vereinigten Deutschlands
Berlin (ADN). Besorgnis vor zunehmender Gewalt der Leipziger Montagdemonstrationen und über die dort auftauchenden Forderungen nach einer Sofortvereinigung mit der BRD brachte Günter Gaus zum Ausdruck. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Wer war
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Wolkenstein (Erzgebirge)

in Wolkenstein (Erzgebirge) gab es 7 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr