Stendal

 Basisdaten
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis Stendal
Gemeindschlüssel 15 0 90 535
Stadtgliederung 34 Stadtteile
Höhe 32 m ü. NN
Fläche 217,04 km²
Einwohner 40.269
  - männlich 19.726
  - weiblich 20.543
Bevölkerungsdichte 191,52 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 39576 (Stendal) 39579 (Buchholz, Groß Schwechten, Uenglingen, Wittenmoor) 39590 (Bindfelde, Heeren) 39596 (Jarchau, Staffelde) 39599 (Möringen,Insel, Nahrstedt, Staats, Uchtspringe, Volgfelde)
Kfz-Kennzeichen SDL
Adresse der Stadtverwaltung Markt 1
39576 Hansestadt Stendal
Webseite http://www.stendal.de/
 Geografische Lage

Wappen von Stendal Stendal ist eine Stadt im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Stendal liegt rund 55 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 105 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin.

40.269 Einwohner leben in Stendal, der Ort entspricht somit einer Mittelstadt. Eine Mittelstadt wie Stendal ist auch für Besucher interessant, die einmal der Großstadt entfliehen wollen. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. Urlaubern stehen in Stendal 18 Hotels zur Verfügung. Auf 18 Hotels kommen somit 40.269 Einwohner. Von großer wirtschaftlicher Bedeutung für den Tourismus sind immer die Ferienzeiten. Auch Stendal profitiert von Besuchern in diesen Zeiten. Die Frage, ob man als Urlauber während der Ferienzeit oder außerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Die Kosten in ausgesprochen Urlaubsorten unterscheiden sich drastisch von Zeiten, in denen keine Schulferien unzählige Gäste in die touristischen Gegenden pumpen. Leider sind die Zeiten der Schulferien in den Bundesländern verschieden. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern finden die Sommerferien in Sachsen Anhalt 2018 vom 28. Juni bis 8. August statt, die Winterferien vom 5.Februar bis 9. Februar.

Statistiken sind oft ein trockener Stoff, doch präsentieren sie auch interessante Fakten. Von den Einwohnerzahlen aus betrachtet befindet sich Stendal an Platz 7 in Sachsen Anhalt. Im Vergleich mit den Städten der neuen Bundesländern befindet sich Stendal an Platz 32. Was die Fläche von Stendal betrifft, rangiert die Stadt in den neuen Bundesländern an Platz 41 und Platz 18 in Sachsen Anhalt. Bezogen auf Fläche und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 191.52 Einwohner je km², was Platz 2868 für die neuen Bundesänder und in Sachsen Anhalt Platz 35 bedeutet.

Zu den größeren Städten und Gemeinden im Umland von Stendal gehören Rathenow 31 km östlich, Burg (bei Magdeburg) 37 km südlich, Haldensleben 46 km südwestlich, Wittenberge 43 km nordwestlich, Genthin 30 km südöstlich, Gardelegen 32 km westlich, Wolmirstedt 42 km südwestlich, Osterburg (Altmark) 20 km nordwestlich, Klötze 47 km westlich sowie 10 km ostsüdöstlich der Stadt Stendal die Stadt Tangermünde.

In Stendal leben 40.269 Bürger (Stand 31.12 2015) auf einer Fläche von 217,04 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 191,52 Einwohner pro km². Davon sind 20.402 männlich was einem Anteil von 49,08% der Gesamtbevölkerung der Stadt Stendal entspricht. Die Stadt Stendal gliedert sich in 34 Stadtteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Stendal

Als einer der größeren Arbeitgeber ist das ehemalige Kombinat Dienstleistungskombinat Stendal VEB zu nennen. Ein Kombinat (auch Großkombinat) war in der DDR ein Zusammenschluss von eng zusammenarbeitenden Volkseigenen Betrieben (VEB) zu einem Großbetrieb, ähnlich einem Konzern.

Für Stendal sind 31 Betriebe verzeichnet (Stand: 2017).

Stendal gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Betriebe in Stendal waren der "Altmärkische Konservenfabrik Stendal VEB", "Backwaren Stendal VEB" oder auch der "Borstenzurichterei Stendal VEB".


Facebook


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Loitz, Gößnitz (Thüringen), Krackow, Grebs-Niendorf, Parsteinsee, Pretzschendorf, Wokuhl-Dabelow, Brunnhartshausen,

Name ...



Kurt Radeke, Margot Busse, Maximilian Larsen, Hans Flössel, Dagmar Manzel, Hans Klering, Hermann Stetza, Wilhelm Koch-Hooge, Hans-Joachim Hegewald, Maria Wendt,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nicht k ... »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honeckers Leben als Kind, Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.05.1990
Konkurrenzvorteil nutzen
Hamburg (ADN). Mit ihren relativ niedrigen Lohnkosten könnte die DDR Wirtschaft im Konsumgüterbereich zum Gegenangriff Europas auf die fernöstlichen Wirtschaftsmächte genutzt wenden. Diese Auffassung vertritt der Unternehmensberater Nicholas G. Hayek in einem Gespräch mit der Hamburger „Zeit". »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Brüder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Kennen Sie noch
Manfred von Ardenne?

Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

... mehr

Städte in der DDR


Anklam

in Anklam gab es 15 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr