Vetschau (Spreewald)

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Gemeindschlüssel 12 0 66 320
Stadtgliederung 10 Ortsteile
Höhe 60 m ĂŒ. NN
Fläche 110,24 km²
Einwohner 8.307
  - männlich 4.140
  - weiblich 4.167
Bevölkerungsdichte 81,97 Einwohner pro km²
Postleitzahl 03226
Kfz-Kennzeichen OSL
Adresse der Stadtverwaltung Schlossstraße 10
03226 Vetschau (Spreewald)
Webseite http://www.vetschau.de/
 Geografische Lage

Wappen von Vetschau (Spreewald) Vetschau (Spreewald) ist eine Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Vetschau (Spreewald) liegt rund 96 km ostsĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 93 km sĂŒdöstlich der Bundeshauptstadt Berlin.

8.307 Einwohner leben in Vetschau (Spreewald), der Ort entspricht somit einer Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Vetschau (Spreewald) hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, ist sicherlich an Übernachtungen interessiert. Urlaubern stehen in Vetschau (Spreewald) 5 Hotels zur VerfĂŒgung. Auf 5 Hotels kommen somit 8.307 Einwohner. Der Tourismus spielt ĂŒberall eine mehr oder weniger große Rolle. In diesem Rahmen sind auch die Schulferien in Vetschau (Spreewald) von Bedeutung. Die Frage, ob man als Urlauber wĂ€hrend der Ferienzeit oder außerhalb derer verreisen soll, ist nicht unberechtigt. Wer nicht will, daß sein Kind unter der Woche in einem leeren Freibad schippert, sollte die Schulferien am Urlaubsort beachten. Die Ferienzeiten sind von Bundesland zu Bundesland mitunter sehr verschieden. Im Gegensatz zu anderen BundeslĂ€ndern finden die Sommerferien in Brandenburg 2018 vom 5. Juli bis 18. August statt, die Winterferien vom 5. Februar bis 10. Februar.

Kommen wir aber nun zunĂ€chst zu einem Vergleich verschiedener Basisdaten. Im Raking liegt Vetschau (Spreewald) in Sachen Einwohner an Platz 80 in Brandenburg. In den neuen BundeslĂ€ndern steht die Stadt an Stelle 289. Beim Ranking der FlĂ€che nimmt Vetschau (Spreewald) in den neuen BundeslĂ€ndern den Platz 172 ein und liegt in Brandenburg an Position 86. Bezogen auf FlĂ€che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 81.97 Einwohner je kmÂČ, was Platz 6432 fĂŒr die neuen BundesĂ€nder und in Brandenburg Platz 114 bedeutet.

Zu den grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten und Gemeinden im Umland von Vetschau (Spreewald) gehören Hoyerswerda 40 km sĂŒdsĂŒdöstlich, Forst (Lausitz) 39 km östlich, Guben 48 km ostnordöstlich, Cottbus 18 km östlich, Spremberg 31 km sĂŒdöstlich, Senftenberg 29 km sĂŒdsĂŒdwestlich, LĂŒbbenau (Spreewald) 11 km nordwestlich, Finsterwalde 29 km westsĂŒdwestlich, Weißwasser (Oberlausitz) 50 km ostsĂŒdöstlich, Lauchhammer 36 km sĂŒdwestlich sowie 21 km nordwestlich der Stadt Vetschau (Spreewald) die Stadt LĂŒbben (Spreewald).

In Vetschau (Spreewald) leben 8.307 BĂŒrger (Stand 31.12 2015) auf einer FlĂ€che von 110,24 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 81,97 Einwohner pro km². Davon sind 4.565 weiblich was einem Anteil von 50,52% der Gesamtbevölkerung der Stadt Vetschau (Spreewald) entspricht. Die Stadt Vetschau (Spreewald) gliedert sich in 10 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Vetschau (Spreewald)

Fleischverarbeitung Vetschau VEB
Förderwagenbau Vetschau VEB
Kraftwerke LĂŒbbenau Vetschau VEB
Schwerweberei Vetschau VEB
Förderanlagenbau Vetschau VEB

Vetschau (Spreewald) gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Unternehmen und Betriebe in Vetschau (Spreewald) waren der "Fleischverarbeitung Vetschau VEB", "Förderwagenbau Vetschau VEB" oder auch der "Kraftwerke LĂŒbbenau Vetschau VEB".


Facebook