Wittstock (Dosse)

 Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Gemeindschlüssel 12 0 68 468
Stadtgliederung 19 Ortsteile
Höhe 65 m √ľ. NN
Fläche 417,20 km²
Einwohner 14.380
  - männlich 7.112
  - weiblich 7.268
Bevölkerungsdichte 37,51 Einwohner pro km²
Postleitzahl en 16909 (alle Ortsteile außer Zempow und Freyenstein) 16837 (Zempow) 16918 (Freyenstein)
Kfz-Kennzeichen OPR
Adresse der Stadtverwaltung Heiligegeiststraße 19-23
16909 Wittstock (Dosse)
Webseite http://www.wittstock.de/
 Geografische Lage

Wappen von Wittstock (Dosse) Wittstock (Dosse) ist eine Stadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Wittstock (Dosse) liegt rund 93 km nordwestlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 94 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin.

14.380 Einwohner leben in Wittstock (Dosse), der Ort entspricht somit einer Kleinstadt. Eine Kleinstadt wie Wittstock (Dosse) hat oft ihren eigenen Flair und zieht Besucher an. Ein Urlaub in der Region wirft nat√ľrlich die Frage nach √úbernachtungsm√∂glichkeiten auf. F√ľr Wittstock (Dosse) findet man im Branchenbuch 10 Hotels eingetragen. Auf 10 Hotels kommen somit 14.380 Einwohner. Ferienzeit bedeutet f√ľr jeden Ort eine Zeit der erh√∂hten Einkommen. Ob Einheimische Familien oder Besucher - sie alle sorgen f√ľr mehr Umsatz. H√§ufig stellt sich nat√ľrlich die Frage, zu welcher Zeit man den Urlaub antreten soll. Wenn sie mit der Familie einen sch√∂nen Urlaub erleben wollen, sind sie nat√ľrlich am Wohlbefinden ihrer Kinder interessiert. Und diese f√ľhlen sich am wohlsten unter Gleichaltrigen, die auch ihre Schulferien genie√üen. Im Gegensatz zur DDR sind aber gerade die Schulferien nicht einheitlich datiert. Die l√§ngsten Ferien in Brandenburg im Jahr 2018, die Sommerferien, finden vom 5. Juli bis 18. August statt. Die Winterferien gehen vom 5. Februar bis 10. Februar.

F√ľr unsere Leser haben wir ein Ranking der St√§dte aufgestellt. Mit 14.380 Einwohner rangiert Wittstock (Dosse) in Brandenburg an Platz 40. In den neuen Bundesl√§ndern steht die Stadt an Stelle 153. Beim Ranking der Fl√§che nimmt Wittstock (Dosse) in den neuen Bundesl√§ndern den Platz 3 ein und liegt in Brandenburg an Position 1. Bezogen auf Fl√§che und Einwohnerzahl ergibt sich eine Einwohnerdichte von 37.51 Einwohner je km¬≤, was Platz 9753 f√ľr die neuen Bundes√§nder und in Brandenburg Platz 218 bedeutet.

Zu den gr√∂√üeren St√§dten und Gemeinden im Umland von Wittstock (Dosse) geh√∂ren Neuruppin 34 km s√ľd√∂stlich, Neustrelitz 44 km ostnord√∂stlich, Waren (M√ľritz) 41 km nordnord√∂stlich, Pritzwalk 20 km westlich sowie 42 km westlich der Stadt Wittstock (Dosse) die Stadt Perleberg.

In Wittstock (Dosse) leben 14.380 B√ľrger (Stand 31.12 2015) auf einer Fl√§che von 417,20 km². Das entspricht einer Einwohnerdichte von 37,51 Einwohner pro km². Davon sind 7.743 m√§nnlich was einem Anteil von 49,48% der Gesamtbev√∂lkerung der Stadt Wittstock (Dosse) entspricht. Die Stadt Wittstock (Dosse) gliedert sich in 19 Ortsteile.


Ehemalige DDR-Betriebe in Wittstock (Dosse)

Für Wittstock (Dosse) sind in unserer Datenbank 14 Betriebe verzeichnet.

Bäckerei Wittstock VEB
Bau Wittstock VEB
Gefl√ľgelschlachthof Wittstock Dosse VEB
Wusterhausen Dosse VEB
Gest√ľt Neustadt Dosse VEB
Holzwaren Wittstock VEB
Ingenieurb√ľro Wittstock VEB
Metallurgieanlagen Wittstock VEB
Obertrikotagen Ernst L√ľck Wittstock VEB
Neustadt Dosse VEB
Scharfenberger M√ľhle Wittstock VEB
Sperrholzwaren Wittstock VEB
Tuchfabrik Wittstock VEB
Wassertechnik Wittstock VEB

Wittstock (Dosse) gehörte zu den Orten mit mehreren VEB Betrieben. Der "VEB" (Volkseigener Betrieb) war eine Rechtsform sowie die Grundlage der Zentralverwaltungswirtschaft in der DDR. Der VEB befand sich im sog. "Volkseigentum" und unterstand direkt der DDR Partei- und Staatsführung.

Einige Unternehmen und Betriebe in Wittstock (Dosse) waren der "B√§ckerei Wittstock VEB", "Bau Wittstock VEB" oder auch der "Gefl√ľgelschlachthof Wittstock Dosse VEB".


Facebook