Themen - "Freizeit & Urlaub"


vorherige Seite
Seite 1 von 1
nńchste Seite

Wie wurde in der DDR Musik geh├Ârt, gab es auch MP3 Player?
Grunds├Ątzlich konnten betuchte DDR B├╝rger sich alles an Audio-Technik leisten was es auch in der BRD zu kaufen gab. Die einheimische Produktpalette war ├╝berschaubar. Im Intershop hingegen gab es aktuelle Technik aus dem "Feindeslager" gegen Valuta ( D-Mark, Dollar) zu kaufen.

Musik GENEX Intershop LCS 1010 SKR 700 HMK 100

Die Musik-Freaks des Ostens
MP3-Player gab es zu Zeiten der DDR noch nicht. Diese Technologie kam erst in den 90-zigern auf. Zu DDR-Zeiten wurde wie im Westen mit Kassetten-Recordern hantiert.


Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "B├╝cher", Hobbys und staatlich gef├Ârderte "Freizeitbesch├Ąftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im Alltag vorzubereiten.

Freizeit Hobby


zurŘck 1 weiter
(3 Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Rauen

Rauen ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Oder-Spree des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Rauen liegt rund 65 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Potsdam und r ... »»»
Grunow-Dammendorf, M├Âlln (Mecklenburg), Zarrentin am Schaalsee, Elleben, Pragsdorf, Sulza, Bad Tennstedt,

Name ...



Kurt Rackelmann, Wolfgang Kieling, Lutz St├╝ckrath, Gisela Freudenberg, Albert Garbe, Harry Riebauer, Gerlind Schulze, Liselott Baumgarten, Detlef Heintze, Egon Vogel,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.05.1990
Hinweise der Staatsbank der DDR zur W├Ąhrungsumstellung am 1. Juli
1. Die W├Ąhrungsumstellung wird ÔÇö ausschlie├člich ├╝ber Konten ÔÇö bei Geldinstituten abgewickelt. Ein direkter Bargeldumtausch von Mark der DDR in Deutsche Mark findet nicht statt. Sie sollten daher Ihr auf Mark der DDR lautendes Bargeld sp├Ątestens bis zum 6. Juli 1990, m├Âglichst jedoch schon vor dem 1. Juli 1990 auf ein Konto bei einem Geldinstitut einzahlen. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Neues Feindbild in der BRD - DDR Fl├╝chtlinge
Nicht jeder BRD B├╝rger freute sich ├╝ber die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegen├╝ber ihren Landsm├Ąnnern aus der DDR. Diese ├ťbersiedler w├╝rden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land L├Âhne dr├╝cken. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B├╝chern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B├╝rger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Der Volkspolizist


Der Volkspolizist

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
Ich trau mich nicht r├╝ber, nicht hin und nicht her!
Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
Der f├╝hrt mich hin├╝ber, er ist unser ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:unbekannt 
Wer war
Heinz Ke├čler?

Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ...

... mehr

Stńdte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Mei├čen

in Mei├čen gab es 57 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr