Themen - "Produkte aus der DDR"


vorherige Seite
Seite 1 von 1
nächste Seite

VERO Katalog
Der VERO Katalog ist wieder da. Das Kombinat Holzspielwaren VERO Olbernhau produzierte schwerpunktmäßig Holzspielwaren und Modelleisenbahnzubehör. Noch heute werden Produkte aus dem VERO Katalog 1:1 von anderen Firmen produziert und vertrieben. Modelleisenbahnzubehör aus dem ehemaligen VERO Katalog sind heute begehrte Sammlerstücke.

VERO Katalog Modelleisenbahn

DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrungen hinten und vorne nicht stimmten, man Gewalt anwenden muß damit das Regal steht? Den Begriff "minderwertig" haben nicht nur Betriebe in der ehemaligen DDR gepachtet.

DDR Technik DDR Produkte

Der GENEX Katalog
Der GENEX Katalog umfasste das Versandhandelangebot der Geschenkdienst- und Kleinexporte GmbH aus der DDR. Abgewickelt wurden Bestellungen über die Schweizer Palatinus GmbH. Zweck war die Versorgung der DDR Bürger mit westlichen Produkten, aber auch Produkten aus der DDR Produktion, welche schwer oder nur zu hohen DDR-Mark Preisen in der Deutschen Demokratischen Republik beziehbar waren.

Genex Versandhandel

Tischradio Streletta RR1301 vom VEB Robotron Berlin
Das Tischradio Streletta RR1301 wurden in den Jahren 1984 bis 1988 im VEB Robotron Vertrieb Berlin, Werk Stralsund produziert.

Tischradio Streletta RR1301 VEB Robotron

Radio Stern Dynamic 2030 aus dem RFT VEB Kombinat Stern-Radio Berlin
Der Kofferradio Stern Dynamic 2030 aus dem RFT VEB Kombinat Stern-Radio Berlin ist ein kleines Schmuckstück mit unauffälliger Innovation. Noch dazu brilliert es mit einem bewundernswert warmen und vollen Klang, was man bei einem Mono Kofferradio nicht kennt und eher beim Stern Radiorecorder R160 erwartet.

Radio RFT Stern Dynamic 2030

Radiorecorder Babett KTR430 vom RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin
Der Radiorecorder Babett KTR430 aus dem RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin war keine billige Massenware, sondern ein höherwertiges Gerät mit starker Verbreitung unter den Jugendlichen der DDR. Es war ein typisches sogenanntes "Jugendweihe Radio". Dieses Attribut erlangten nur wirklich akzeptierte Hi-Fi Geräte in der DDR.

Radio Radiorecorder Babett KTR430 RFT VEB Stern

Radio "Stern Garant R2130" aus dem RFT Kombinat EAW Berlin
Das ab dem Jahr 1977 produzierte Radio "Stern Garant R2130" aus dem RFT Kombinat EAW (Elektro-Apparate-Werke) in Berlin war als Massenware konzipiert. Die Technik überzeugt durch Vielfältigkeit, aber die Klangqualität lässt zu wünschen übrig. Das Stern Garant R2130 präsentiert sich eher als ein Allround Talent.

RFT Radio Stern Garant R2130

Radio Stern Trophy 1800 vom RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin
Ein echtes Unikum ist das Radio "Stern Trophy 1800" aus dem RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin. Der unerfahrene Sammler von DDR Radios wird sich über das seltsame Batteriefach und der SCART-ähnlichen Anschlußleiste neben dem Batteriefach wundern. Ende der 60er Jahre war dieses Radio geradezu eine Sensation in der nicht so bunt schillernden Konsumwelt der DDR Bürger.

Radio Stern Trophy 1800 autoradio

Radio Stern Contura 2510 vom RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin
Das Radio "Stern Contura 2510" aus dem RFT Kombinat VEB Stern-Radio Berlin zählt zu den weit verbreiteten Geräten aus der DDR und löste den seit 1967 produzierten "Stern Contura 2500" ab. Einmalig ist bei diesem Gerät die eingebaute Taschenlampe.

Stern Contura 2510 VEB Stern Radio Stern Radio Berlin RFT

Radio "Adrett Transistor"
Das Tischradio "Adrett Transistor" aus dem VEB Kombinat Stern-Radio Berlin gehört zu den weniger verbreiteten Geräten aus der DDR. Das zur damaligen Zeit modische Tischradio ist heute ein begehrtes Sammlerobjekt. Untypisch für die DDR Produktion war das Angebot von verschiedenen Modellen, welche sich in der Farbe unterscheiden.

Radio Adrett Transistor

DDR Radios als Störsender
Der DDR Technik wird eine gewisse Robustheit nachgesagt. Den 3. Welt­krieg würden die Ratten überleben und Technik aus der DDR sagte man früher. Einige Geräte sind einfach "unkaputtbar", gemacht für die Ewig­keit. Doch welche Strahlen senden ältere Geräte aus und beein­flussen sie benachbarte elektronische Geräte?

Radio Adrett Transistor RFT EMV elektromagnetisch Umweltbelastung

Radio Sound Sound Clock RMU2 von RFT VEB EAW
Das Gerät mit den Namen "Sound clock RMU2" wurde in der damaligen DDR in Berlin vom ehemaligen VEB EAW (Elektro-Apparate-Werke) produziert. Das kleine Reisegerät ist der Nachfolger des 1982 bis 1983 produzierten "Sound solo" desselben Herstellers. Gebaut wurde das "Sound solo" ab dem Jahr 1984.

radio RMU2 EAW RFT Sound clock

Radio Sound solo RM1 von RFT VEB EAW
Das Gerät mit dem Namen "Sound solo RM1" wurde in der damaligen DDR in Berlin vom ehemaligen VEB Elektro-Apparate-Werke (EAW) produziert. Das kleine Reisegerät ist der Vorgänger des ab 1984 produziertem "Sound clock RMU 2" desselben Herstellers. Gebaut wurde das "Sound solo" in den Jahren 1982 bis 1983.

radio Sound solo RM1 EAW RFT Sound clock

Stelltransformator Neutron - wenn der Fernseher einschlief
Wer kennt ihn nicht mehr - den Stelltransformator, der neben jeden DDR Fernseher in den 70-ziger Jahren stand. Zur damaligen Zeit war die Spannung im Stromnetz großen Schwankungen unterworfen. Wenn statt 220 Volt nur 180 Volt aus der Steckdose kamen, funktionierten nicht alle Geräte einwandfrei. Die Lösung lag in der Verwendung eines sogenannten Stelltransformators. Er wurde zwischen Steckdose und Fernseher gesteckt.

Fernsehgerät Stelltransformator Feutron Technik

EXA- I Spiegelreflexkamera - Ihagee Dresden
Bei den Kameras der EXA Baureihe, welche 1949 begann und erst 1990 endete, handelt es sich um vollmechanische Spiegelreflexkameras. Sie zeichneten sich stets durch Robustheit und Qualität aus und war von der Ihagee Dresden als preiswerte Alternative zum höherwertigen Schwestermodell "EXATA" konzipiert und in der DDR sehr beliebt.

Kamera Spieglreflex Ihagee Pentacon Technik

Taschenrechner Minirex 75 von RFT - DDR
Die Taschenrechner der Minirex Serie wurden im VEB Röhrenwerk Mühlhausen von 1973 bis 1975 produziert und waren die ersten Taschenrechner in der DDR. Es gab die Modelle Minirex 73, Minirex 74 und Minirex 75. Bei dem Modell Minirex 75 gab es verschiedene Typen, die nicht ausdrücklich bezeichnet wurde. Sie unterschieden sich durch Prozessor, Funktionsumfang und auch der Tastatur.

Minirex Taschenrechner Mühlhausen RFT Technik


zurück 1 weiter
(16 Ergebnisse)


Was dich noch interessieren könnte


Damals in der DDR


Nachrichten der Wendezeit aus Zeitungen der DDR (Neues Deutschland) und BRD (Spiegel).

Damals in der DDR 09.12.1989
Verfahren gegen Gerald Götting
Berlin (ADN). Auf Grund einer Anzeige des Untersuchungsausschusses des CDU-Hauptvorstandes hat der Generalstaatsanwalt der DDR gegen den früheren Vorsitzenden der CDU Gerald Götting ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Bücher


Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Gerichte


Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder


Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr






NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Erinnern Sie sich an Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.