Themen | Damals 1989-12-14 KW: 50

Bildungsreform - Schritt zur geistigen Erneuerung


Berlin (ND). Die Bildungsreform ist eine der kompliziertesten Aufgaben, die in den nĂ€chsten Jahren in der DDR zu lösen sind. Das stellte Bildungsminister Prof. Hans-Heinz Emons am Mittwoch vor dem Volkskammerausschuß fĂŒr Volksbildung fest.

Prof. Hans-Heinz Emons ist der Meinung die Beherrschung des Bildungswesen von einer Weltanschauung und einer Partei gilt es zu ĂŒberwinden wenn man mĂŒndige BĂŒrger heran ziehen möchte.

Quelle: Neues Deutschland


Facebook
Schlagwörter: 1989 DDR damals RĂŒckblicke Bildungsreform



Weitere Nachrichten aus der Wendezeit


Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Uder

Uder ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Eichsfeld des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Uder liegt rund 79 km westnordwestlich der Landeshauptstadt ... »»»
  • Zeithain
  • Wimmelburg
  • Grobengereuth
  • Kuhstorf
  • Gnoien
  • AngermĂŒnde
  • Prenzlau
  • Menschen



    Ilse Voigt

    Ilse Voigt wirkte in ĂŒber 22 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Richter von Zalamea" stammt aus dem Jahr 1956. Die letzte Produktion, "Heiße Spuren (TV)" wurde im Jahr 1974 ... »»»
  • Fred Delmare
  • Gunda Niemann-Stirnemann
  • Dietmar Schumann
  • Friedrich-Wilhelm Göcke
  • Manfred von Ardenne
  • Johanna Schaller
  • Hermann Stetza
  • Siegfried Söllner
  • Otto Saltzmann
  • Geschichten



    Waren DDR Produkte zuverlÀssiger als vergleichbare Angebote aus dem westlichen Ausland?
    Man impliziert mit der DDR eine Mangelwirtschaft, die QualitĂ€t der Produkte wĂ€ren mangelhaft, der technische Standard um Jahrzehnte veraltet. »»»
  • DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
  • DDR Personalausweis selbst ausfĂŒllen und drucken
  • RentabilitĂ€t als Ziel des Wirtschaftens
  • Erste Verfahren wegen Amtsmißbrauchs im Februar


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 12.02.1990
    „Demokratie jetzt" gegen ĂŒberstĂŒrzte WĂ€hrungsunion
    Berlin (ADN). Gegen eine ĂŒberstĂŒrzte WĂ€hrungsunion der BRD mit der DDR, in deren Folge die Arbeitslosenzahl in der DDR binnen eines Jahres auf 1,5 bis 2 Millionen steigen wĂŒrde, wandte sich die BĂŒrgerbewegung „Demokratie jetzt" auf ihrer 2. landesweiten Vertreterkonferenz. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Neues Feindbild in der BRD - DDR FlĂŒchtlinge
    Nicht jeder BRD BĂŒrger freute sich ĂŒber die Wende. Der "Spiegel" attestiert Westdeutschlands Linken eine feindselige Einstellung gegenĂŒber ihren LandsmĂ€nnern aus der DDR. Diese Übersiedler wĂŒrden wegen einem Beutel Bananen ihren sozialistischen Staat verlassen und im neuen Land Löhne drĂŒcken. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhĂ€ltlichen KonsumgĂŒter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. FĂŒr den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, fĂŒr Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fĂŒnf LĂ€nderspiele. ... mehr
    Foto:Jan Peter Kasper 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Quedlinburg ist eine Stadt im Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Quedlinburg liegt rund 49 km sĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 174 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Kartoffeln mit KrÀuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrĂŒhren. Gegebenenfalls KĂŒchenkrĂ€uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschĂ€lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Heinz Rennhack?

    Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und SĂ€nger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Sömmerda

    in Sömmerda gab es 14 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr