Themen | Wohnen & Haushalt

DDR-Haushaltstipps zur Fleckenentfernung mit Hausmitteln


Heut gibt es Fleckenentferner f√ľr jeden Fleck. Damals wu√üte man sich mit Hausmitteln zu helfen, was preiswerter und oft umweltschonender war. In dieser Reihe stelle ich Ihnen bew√§hrte Tips und Ratschl√§ge zum entfernen verschiedenster Flecken vor.

Bei der Benutzung von Fleckentfer­nungsmitteln ist genau auf die Gebrauchsvorschriften zu achten, sonst kann es zu Beschädigungen des Stoffes kommen. Auf folgendes ist ebenso zu achten:
  • Vor der Fleckentfernung Kleidungsst√ľck entstauben.
  • Zuerst Fleck entfernen, dann Textilgut waschen.
  • Frische Flecke lassen sich besser als alte entfernen.
  • Zuerst an unauff√§lliger Stelle pr√ľfen, ob das Material die zur Reinigung benutzten Chemikalien vertr√§gt.
  • Auf die richtige Temperatur des verwendeten Wassers achten, welche von der Art des Stoffs und der Art der Flecke abh√§ngt. z.B. Wolle nicht mit kochendem Wasser behandeln, Eiwei√ü gerinnt bei 60 ¬įC und l√§√üt sich dann kaum noch beseitigen.
  • Es gibt kein Universalfleckenwasser, das Flecke aller Art beseitigt.

Bierflecke
Frische Bierflecke sofort mit warmem Wasser auswaschen. Ist das nicht möglich, dann mit einem in heißes Wasser getauch­ten Leinentuch ausgerieben. Restflecke können diese mit starker Salzlösung nachbehandelt werden.

Alte Bierflecke können Sie mit Salmiak­geist oder auch mit einem Gemisch aus Reinem Alkohol und Wasser (im Verhältnis 1:1 gemischt) ausreiben.

Bleistiftflecke
Sie lassen sich schwer entfernen, da es sich hier um ein √Ėl-/ Graphitgemisch handelt. Sie befeuchten die Textilien an der verschmutzten Stelle und streuen Waschmittel darauf. Nun etwas Reinem Alkohol auftr√§ufeln, den Brei durch das Gewebe reiben und danach ausgiebig die Textilie aussp√ľlen.

Blumenflecke
Bei Baumwolle und Wolle: Mischen sie 1 Liter hei√ües Seifenwasser mit 1 E√ül√∂ffel Salmiakgeist und reiben sie damit den Fleck aus. Anschlie√üend den Stoff in warmem Wasser sp√ľlen. Sollte das nicht gen√ľgen, versuchen Sie bitte den Fleck mit Salmiakgeist auszureiben.


Begriffserklärung:

Azeton: Ein L√∂sungsmittel. 500ml f√ľr ca. 5,00 Euro.
Benzin: Waschbenzin, kein Diesel oder Bleifrei. Ein Leichtbenzin zur Verwendung als Lösungsmittel. 1Liter ca. 5,00 Euro.
Borax: 500g f√ľr 4,99 Euro bei Amazon.

Essigwasser: Eine Mischung aus 1:1 Essigsäure und Wasser.

Glycerol: bei Raumtemperatur eine farb- und geruchlose, viskose und hygroskopische Fl√ľssigkeit, die s√ľ√ülich schmeckt. 100ml sind in Apotheken oder Drogerien f√ľr ca. 3,50 Euro zu kaufen.

Kleesalzl√∂sung: Oxals√§ure, eine Dicarbons√§ure. In der Apotheke als ‚ÄěAcidum Oxalicum‚Äú 100ml f√ľr ca. 32,00 Euro

Salmiakgeist: z.B. 9,5%iger Ammoniakl√∂sung, 1 Liter f√ľr ca.5,00 Euro

Salzs√§ure: 30-33 %ige L√∂sung, 1 Liter bei Amazon f√ľr 2,90 Euro

Schmierseife: Gibt es bei Schlecker...

Seifenwasser: In Wasser aufgelöste Seife.

Sodawasser: Mineralwasser mit Kohlens√§ure und mindestens 570 mg Natron pro, Auch ‚ÄěSelters‚Äú genannt.

reiner Alkohol: z.B. Brennspiritus,

Stärkemehl: bekannt als Mondamin, Gustin oder anderen Handelsnamen

Wasserstoffperoxid: gibt es in der Apotheke, 3%ige Lösung zu ca. 2,00 Euro. Es ist eine schwache Säure.

Zitronensäure: ist im Gegensatz zu Zitronensaft (ca.6%) höherprozentig. 50% ist okay.


Autor: nokiland


Facebook
Schlagwörter: Haushalt Reinigung Tipps


Teil 1: DDR-Haushaltstipps zur Fleckenentfernung mit Hausmitteln
Teil 2: Blutflecke mit Hausmitteln entfernen
Teil 3: Spezielle Flecken entfernen mit einfachsten Mitteln
Teil 4: So bekommen Sie Ihr Fett weg mit einfachsten Mitten
Teil 5: Und der Fleck ist weg - mit einfachsten Mitteln
Teil 6: Widerspenstige Flecken entfernen