Themen | Produkte aus der DDR

DDR Radios als Störsender


Der DDR Technik wird eine gewisse Robustheit nachgesagt. Den 3. Welt­krieg würden die Ratten überleben und Technik aus der DDR sagte man früher. Einige Geräte sind einfach "unkaputtbar", gemacht für die Ewig­keit. Doch welche Strahlen senden ältere Geräte aus und beein­flussen sie benachbarte elektronische Geräte?


Die elektromagnetische Abstrahlung des Adrett Transistor induziert im Multimeter eine Spannung
©RSM 
Heute fotografierte ich ein paar Aufnahmen vom Innenleben des Radios "Adrett Transistor" aus dem VEB Kombinat Stern-Radio Berlin. Optisch ist es gut erhalten, nur die Schalter rasten nicht ein. Zuerst prüfte ich den Transformator auf Spannung, ob eventuell der Stromfluß abreißt. Das Gerät erhielt Spannung. Ich klemmte das Multimeter ab und legte die Meßspitzen neben das Radio. Nun versuchte ich durch wiederholtes Betätigen des Einschalter das Einrasten zu erreichen. Schnell hintereinander betätigte ich den Taster. Er rastete nicht ein. Aber aus dem Augenwinkel bemerkte ich wilde Ausschläge am Messgerät. Plötzlich war mir klar: Wenn das Radio unter Strom stand (solange ich den nicht einrastenden Ein-Schalter gedrückt hielt), schlug dass Messgerät aus. Das eingeschaltete Radio bewirkte im entfernten Messgerät einen Spannungsanstieg von über 250 mV. Ich war überraschrt. Die Messspitzen des Multimeters waren nicht mit dem Gerät verbunden, dennoch reagierte das Messgerät mit einem Spannungsanstieg. Es war wie Zauberei. Was war da nur los? Wieso bewirkt das Einschalten dieses Radios eine "Fernwirkung" in einem entfernten elektronischen Gerät?

Nach der ersten Sprachlosigkeit erwachte der Hobby Elektroniker in mir. Elektromagnetische Felder induzieren, also erzeugen, in einem metallischen Leiter eine Spannung. Induktion ist die Grundlage unserer Rundfunktechnik. Der Primärkreis eines Transformators bewirkt beispielsweise über den Eisenkern eine induzierte Spannung im Sekundärkreis. Der Wirkungsgrad liegt bei über 60%. Die Energie der elektromagnetischen Felder wird durch die Luft übertragen. Auch die Antenne auf unserem Dach nimmt die elektromagnetische Strahlung der weit entfernten Sender auf und wandelt diese durch Induktion in Strom um. Mittels eines Gleichrichters, Schwingkreises und Kondensators kann das Radio dann gezielt auf einen bestimmten Sender abgestimmt werden. Das alles gehört zum ABC eines Rundfunk-Elektronikers. Was aber ist so frappierend an der heutigen Erkenntnis?

Dieses alte "Adrett Transistor" aus der DDR erzeugt eine so hohe elektromagnetische Abstrahlung, dass benachbarte Geräte davon in Mitleidenschaft gezogen werden. Das moderne Wort für diesen Effekt heißt "Elektromagnetische Verträglichkeit" oder kurz "EMV". Sie kennen es... Ihr Handy liegt neben dem Autoradio und noch bevor das Handy klingelt, macht ihr Radio Geräusche. Gleich wird das Handy einen Anruf oder SMS melden. Die lautlose Kommunikation zwischen dem Funkturm, der das Mobiltelefon über einen Anruf informiert, bemerken wir nicht. Doch elektronische Geräte können auf diese Energie in der Luft reagieren. Jeder Transformator oder Schwingkreis erzeugt elektromagnetische Felder, die in der Lage sind, in benachbarten Geräten störende Spannungen zu induzieren. Eine interessante Frage ist nun, wie sehr ältere Geräte, beispielsweise aus der DDR, unsere heutige Technik beeinflussen oder sich auf die Gesundheit auswirken. Der Betrieb eines Handy oder Notebook im Flugzeug ist verboten, empfindlichen Geräte können gestört werden. Darf man beispielsweise ein Radio aus der DDR, oder generell ein älteres Radio, in einem modernen Flugzeug einschalten?

Bei meinen ersten Beobachtungen am Messgerät stellte ich mir die Frage: Welche Geräte aus Ost oder West beeinflussen die Wirkungsweise anderer Geräte? Strahlt ein Radio aus der DDR von 1989 mehr elektromagnetische Wellen ab als ein Radio von 1989 aus der BRD? Leider ging bei diesem Test mein Multimeter kaputt. Ich registrierte teilweise eine induzierte Spannung von über einem Volt bei dem DDR Radio "Adrett", je nach Lage der neben dem Radio befindlichen Messspitzen. Zusammenfassend kann bestätigt werden, dass ältere Radios tatsächlich eine beträchtliche Menge Energie an die Umwelt abgeben. Das benachbarte Multimeter spielte verrückt und wäre als Messgerät nur bedingt einsetzbar. Genauere Aussagen darüber, welche Geräte ebenfalls beeinflusst werden können, bedürfen weiterer Erhebungen. Es ist aber davon auszugehen, daß unter normalen Bedingen unsere heutige Technik nicht durch alte Radios beeinträchtig werden.


Autor: nokiland


Facebook
Schlagwörter: Radio Adrett Transistor RFT EMV elektromagnetisch Umweltbelastung



Wissenswertes und Interessantes

Städte



Ingersleben

Ingersleben ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Börde des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Ingersleben liegt rund 35 km westlich der Landeshauptstadt Ma ... »»»
  • Zülow
  • Am Salzhaff
  • Gleichamberg
  • Niedersachswerfen
  • Struppen
  • Blankenstein
  • Frömmstedt
  • Menschen



    Olaf Rakus
    »»»
  • Wolfgang Barthels
  • Ulrich Karnatz
  • Siegmar Wätzlich
  • Maria Alexander
  • Simone Frost
  • Martin Böttger
  • Jochen Both
  • Hans-Georg Dallmer
  • Alexander Osang
  • Geschichten



    Waren in der DDR West-Computer verboten?
    Sehr oft ist die Meinung zu lesen, in der DDR wäre der Handel oder gar Besitz von westlichen Heimcomputern oder generell Computer wie der Commodore C64, Amgia 500, Atari St und viele andere Gerä ... »»»
  • Die Ära Ulbricht
  • Noch nie war die Reisefreiheit in Europa so in Gefahr wie heute
  • Milliardenkredit aus der BRD - wohin fließt das Geld?
  • CSU-Zuckerbrot der BRD: Parteispende


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 14.12.1989
    Würdiger Abschluß der 89er Demos in Leipzig
    Die Kirchen und Vertreter der demokratischen Gruppen regen für den kommenden Montag ein Gedenken an die Opfer des Stalinismus in der DDR an. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
    Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Stralsund ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Stralsund liegt rund 131 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 199 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so stü ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Peter Koard 
    Erinnern Sie sich an
    Sigmund Jähn?

    Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Zeitz

    in Zeitz gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr