Neue Bundesl├Ąnder | Freistaat Sachsen

Leipzigs Ausflugsziele: Der Auenwald


Leipzig ist weltweit die einzigste Stadt, durch die sich ein Auenwald zieht. Dabei ist der Leipziger Auenwald mit einer Fl├Ąche von ca. 5.900 Hektar auch noch eines der gr├Â├čten Auenwaldgebiete Mitteleuropas. Als Auenwald bezeichnet man einen Wald, der in ├ťberschwemmungsgebieten von Fl├╝ssen zu finden ist.

Dadurch entwickelt sich eine eigene Flora und Fauna. Der Leipziger Auenwald liegt im Wesentlichen in der ├ťberschwemmungszone der Elster, Plei├če und der Luppe.

Der Naturforscher und Schriftsteller Emil Adolf Ro├čm├Ą├čler schw├Ąrmte bereits vor ├╝ber 100 Jahren von dem Auenwald in Leipzig: ÔÇ×Die Auw├Ąlder geh├Âren zu den sch├Ânsten Laubw├Ąldern. Ein wahres Muster eines solchen Auwaldes erstreckt sich von Leipzig mehrere Meilen westlich bis Merseburg. ... Und in solch gl├╝cklicher  Lage befindet sich Leipzig, welches aus seinem westlichen Tor unmittelbar in einen der sch├Ânsten Auw├Ąlder Deutschlands eintritt.ÔÇť

Eine erste Nutzung des Leipziger Auenwaldes als Ausflugsziel ist aus dem Jahre 1680 datiert. Eine Gruppe Studenten unternahmen eine Kahnfahrt. Aber erst Mitte des 19. Jahrhundert etablierte sich der Leipziger Auenwald als Erholungsgebiet.

Die Urbanisierung der Leipziger Tieflandbucht, in welcher der Auenwald liegt, hatte schon vor tausenden Jahren Auswirkungen auf das heutige Naturschutzgebiet. Anfangs bestand der Leipziger Auenwald als Weichholzaue (Erle), wurde regelm├Ą├čig von den Hochwassern der Fl├╝sse Plei├če, Wei├čen Elster und Luppe ├╝berflutet. Durch Regulierung der Flie├čgew├Ąsser und somit der ├ťberschwemmungen, hat sich heute eine Hartholzaue  mit ├╝berwiegendem Baumbestand an Esche, Eiche und Ahorn entwickelt.

Heute wachsen im Auenwald die Stieleiche, Feldulme, Esche, Rotbuche, Hainbuche, Spitzahorn, Bergahorn, Feldahorn, Weide, Schwarzerle, Pappel, Winterlinde, Wildbirne und Wildkirsche. Nur im Leipziger Auenwald w├Ąchst das Hellgelbe Windr├Âschen. Da es nur hier w├Ąchst wurde es nach der Stadt benannt, "Anemone Lipsiensis". Beeindruckend ist im Fr├╝hling der dichte Teppich  aus Blumen und Gew├Ąchsen aller Art. Es gibt regelrechte "Seen" von Schneegl├Âckchen oder markant duftendem B├Ąrlauch, welcher verwandt mit dem Schnittlauch Knoblauch ist.

Viele Tiere m├Âgen den intakten Auenwald und haben ihn zu ihren Lebensraum gemacht. Dazu z├Ąhlen: Bisamratte, Erdmaus, Waldmaus, Damhirsch, Wassermaus, R├Âtelmaus, Feldspitzmaus, Wanderratte, Wildschwein, Reh, Rothirsch, Iltis, Rotfuchs, Fischotter, Biber, Nutria, Otter,  Kaninchen, Dachs, Hermelin, Eichh├Ârnchen, Fledermaus, Steinmarder, Baummarder, Igel, Maulwurf, Siebenschl├Ąfer, Mauswiesel, Feldhase, Haselmaus, Feldmaus, Gro├čer Abendsegler  (Fledermaus), Rauhautfledermaus, Braunes Langohr, Fransenmaus und Bernsteinfledermaus.

Mit der Verordnung des Regierungspr├Ąsidiums Leipzig vom 27. Oktober 2006 wurde der Leipziger Auenwald als europ├Ąisches Vogelschutzgebiet festgelegt. Folgende V├Âgel finden wir im  Leipziger Auenwald: M├Ąusebussard, Rotmilan, Schwarzmilan, Wespenbussard, Habicht, Rohrweihe, Baumfalke, Turmfalke, dir Ringeltaube, die Turteltaube, Buntspecht, Kleinspecht, Mittelspecht, Gr├╝nspecht, Grauspecht, Schwarzspecht, der Eisvogel, Amsel, Drossel, Rotkehlchen, Nachtigall, Grasm├╝cke, Kohlmeise, Blaumeise, Bergstelze, Wiesenstelze, Feldschwirl, Schlagschwirl, Steinschm├Ątzer, Pirol, Elster, Feldsperling, Girlitz, Stare.

Es gibt ein gut ausgebautes System von Wanderwege, Radwege und Reitwegen. Au├čerdem k├Ânnen Waldspielpl├Ątze, Aussichtspunkte und Lagerfeuerpl├Ątze genutzt werden. An einigen Stellen, zum Beispiel im Wildpark, erf├Ąhrt der interessierte Waldbesucher Wissenswertes ├╝ber Flora und Fauna.

Ausflugsziele im Auenwald

WILDPARK:
Der Leipziger Auenwald beherbergt viele Leipziger Sehensw├╝rdigkeiten, Erholungsorte und Ausflugsziele. Dazu geh├Ârt der Leipziger Wildpark im Stadtteil Connewitz auf einer Fl├Ąche von 42 Hektar. Der Schwerpunkt der Tierhaltung liegt auf einheimischen Wildtieren, die in naturnahen Gehegen vorgestellt werden. Der Eintritt ist kostenlos, weshalb bei gutem Wetter Menschenmassen in den sehr gro├č und weitl├Ąufig angelegten Wildpark str├Âmen.


AUENSEE: Der Auensee ist ein ca. 12 Hektar gro├čer See im Stadtteil Wahren, im Nordwesten der Stadt Leipzig gelegen. Nahe dem Auensee, durch die Gustav-Esche-Stra├če getrennt, befindet sich seit 1969 der Campingplatz Camping & Motel Auensee.

Auch wenn der Leipziger Auensee sich zum Baden nicht mehr eignet, ist das Gebiet ein beliebtes Ausflugsziel geblieben. Die 1,9 Kilometer lange, den Auensee umfahrende Parkeisenbahn, ist jeden Tag ausgelastet, was bei den kleinen Preisen kein Wunder ist. Kinder zahlen 0,90 Euro bei Einsatz der Elekrolok und 1,40 Euro bei der Reise mit der Dampflokomotive. F├╝r diesen kleinen Preis bekommen Kinder ein unvergessliches Erlebnis vermittelt.


Autor: nokiland


Facebook
Schlagwörter: Ausflugsziele Auenwald Auensee



Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Blankenfelde-Mahlow

Blankenfelde-Mahlow ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Teltow-Fl├Ąming des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow liegt rund 23 km ├Âstlich d ... »»»
  • Spreenhagen
  • Sternberg
  • G├╝nthersleben-Wechmar
  • Fambach
  • Wefensleben
  • Trinwillershagen
  • Gro├č Mohrdorf
  • Menschen



    Karl-Heinz Stadtm├╝ller
    »»»
  • Matthias Jacob
  • J├╝rgen Quereng├Ąsser
  • Rainer Nachtigall
  • Fritz Schlegel
  • Rudi Werion
  • Holger Behrendt
  • Monika Brudlewsky
  • Veronika Fischer
  • Wolfgang G├╝nther (Sportler)
  • Geschichten



    Mythos DDR
    20 Jahre nach der Wiedervereinigung ranken sich unz├Ąhlige Mythen um die DDR - positive wie auch negative. Es gibt Menschen, die dem System nachtrauern und solche, die es verteufeln. Was ist dran a ... »»»
  • Ehepaar Honecker in Lobetal ÔÇ×privat aufgenommen"
  • Bei der Staatsbank bereits 41.000 Sparkonten f├╝r DM eingerichtet
  • Schweizer Spitzelei betraf auch DDR-Post
  • 3,2 Kilometer Grenzmauer nahe Dassow abgebaut


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.02.1990
    Teil des Bodens in der DDR geh├Ârt vorherigen Besitzern
    Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung pr├╝ft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht geh├Ârt nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den urspr├╝nglichen Besitzern. Zum anderen seien die H├Âfe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne da├č formal der Besitzer gewechselt habe. »»
    Damals in der BRD 09.12.1989
    Studenten: Studium West, Leben Ost
    Nach den ├ťbersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschlie├čen. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagers├Ąngerin, Moderatorin und Schauspielerin. ... mehr
    Foto:Manja Dr├Ąbenstedt 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Tangerh├╝tte ist eine Stadt im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Tangerh├╝tte liegt rund 35 km nordnord├Âstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 109 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Kolbe 
    Wer war
    Bertolt Brecht?

    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgef├╝hrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise ÔÇ×dialektische TheaterÔÇť begr├╝ndet und umgesetzt.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Salzwedel

    in Salzwedel gab es 15 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr