Themen | Politik & Gesellschaft

Unterschiede in der Demokratie der DDR zur BRD? Fehlanzige


Ein Leser meinte heute: "Bald geht es los!" Es geht aber noch lange nix los. Den "Armen" geht es noch zu gut. Selbst Harzt IV Empf├Ąnger leben gut genug um nicht zu verzweifeln. Klar, Fleisch nur einmal die Woche (wenn man dem TV glaubt), der Kleine bekommt ein Buch statt ein Nintendo 3 DS zu Weihnachten und die Eltern kaufen sich aller 2 Jahre einen neuen Mantel. Auto? Abgeschminkt. Urlaub im Westen?

Kennen wir das nicht? So lebten Millionen DDR B├╝rger, ohne wegen des Konsummangels eine Revolte loszutreten.  Der Staat sorgt ja f├╝r das "├ťberleben ohne Arbeit". Erst wenn die Kinder wegen fehlender medizinischer Betreuung sterben, Hauseigent├╝mer das Heiz├Âl nicht mehr zahlen k├Ânnen und Mieter in Eisesk├Ąlte sitzen (habe ich schon durch, kein Witz), wenn wirklich was existenziell bedrohliches passiert, kommen die Leute mal aus den Puschen.  Wenn sie, wie teilweise  in Griechenland, nicht mehr wissen was sie Essen sollen, ohne Strom leben.  Passieren wird in DE nix. Und erst recht nicht ohne Initiative der Ossis. Der Westen hat sich schon immer mit billig TV ruhigstellen lassen, solang es was zum Essen irgendwo gab. Im Osten gab es da schon mehr Kritiker und "Aktivisten".  Die Wessis haben sich als G├Ânner 1989 gef├╝hlt, weil sie aus Ihrem hohen Turm heraus uns mal ein nettes Wort gaben, Almosen, gebrauchte Kleider und Schrottautos. Beileid bekundeten. "Ihr armen kleinen Ossis, jetzt seid ihr endlich frei.". Aber das hat nicht die BRD erreicht, nicht die Amis, die Nato, der kalte Krieg,  oder das rote Kreutz, sondern wir DDR B├╝rger. Wir haben das geschafft, was 40 Jahre lang kein kalter Krieg und keine Hetze schafften.  Ein System zu ├Ąndern. Wer soll heute das System ├Ąndern und wohin vor allem? Die Wessis, die schon vor 20 Jahren aus ihren TV Sesseln nicht heraus kamen und heute noch "klug... sch...en"?  Wir Ossis, die wir mittlerweile "integriert" sind? Rolf - es ist noch lange nicht soweit, dass ohne Initialz├╝ndung sich mal was bewegt.  Wir haben heute genau so wenig eine Demokratie wie damals die DDR. Wir d├╝rfen heute "Volksvertreter" (wie auch immer idiotisch das ist) w├Ąhlen, aber nicht was diese Volksvertreter dann ohne uns beschlie├čen.  Ich habe das Recht einen D-Rolf zu w├Ąhlen, aber was D-Rolf dann nach seiner "Macht├╝bernahme" tut, kann ich nicht beeinflussen. Das machen die gro├čen Tiere im Rahmen des Wahlkampfes und Lobbyismus unter sich aus, ohne dem Volk! Bei dem bisherigen System hat das "Volk" KEINE M├Âglichkeit etwas demokratisch zu beeinflussen.  Geht nicht.  So etwas ist in der aktuellen "Pseudo-Demokratie" nicht vorgesehen. Sogar ein Volksentscheid greift nur bei Peanuts und nicht den wichtigen Entscheidungen.  Wir angeblich demokratischen Deutschen  sind genauso stimmentrechtet wie die B├╝rger der DDR.  Eine Basisdemokratie, eine direkte Demokratie, gibt es am ehesten noch in der Schweiz, habe ich geh├Ârt. Aber Demokratie in DE ist eine reine repr├Ąsentative Demokratie . Die Volksvertreter werden noch demokratisch gew├Ąhlt, aber danach entscheiden sie eigenverantwortlich. Nach dem Motto: "Ihr d├╝rft mich demokratisch w├Ąhlen, aber danach bin ich euer Despot!"

Autor: nokiland


Facebook
Schlagwörter: Demokratie DDR



Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Oschatz

Oschatz ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Oschatz liegt rund 52 km westnordwestlich der Landesh ... »»»
  • Beetzendorf
  • Jamlitz
  • Scheibe-Alsbach
  • Heukewalde
  • Gro├č Polzin
  • Warsow
  • Osterfeld (bei Naumburg)
  • Menschen



    Wolfgang B├Âhme (Handball)
    »»»
  • Ralf Hauptmann
  • Bruno Benthien
  • Edith Baumann (Politikerin)
  • Ralf Brudel
  • Bernd Die├čner
  • Siegfried F├╝lle
  • Edith Hancke
  • Johannes Curth
  • Horst Dohlus
  • Geschichten



    Original DDR Mayonnaise selbst gemacht
    In der DDR war vieles genormt und festgelegt. Die Beschaffenheit von im Handel erh├Ąltliche Mayonnaise regelte die TGL 7044. Ob das gut war oder nicht - sie schmeckte. Vielleicht gerade wegen der N ... »»»
  • Gewalt gef├Ąhrdet Proze├č demokratischer Erneuerung
  • Das Rosental in Leipzig, ein historisches Ausflugsziel
  • Die e-Schwalbe aus Suhl soll noch 2011 in Serie gehen
  • Im Spiegel der Erinnerung


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 02.06.1990
    Schweizer Spitzelei betraf auch DDR-Post
    Bern (ADN). Die Schweizer Post hat 17 Jahre lang Telegramme, die in die DDR gesandt wurden, kopiert und an den Geheimdienst des Landes weitergeleitet. Die Beschn├╝ffelungsaktion habe sich gegen Schweizer B├╝rger gerichtet, die von den Beh├Ârden als nicht loyal eingestuft worden waren. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
    Maggy Thatcher will fr├╝hestens in 10 bis 15 Jahren ├╝ber eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro├če Anerkennung zuteil. F├╝r seine Rolle in Shine ÔÇô Der Weg ins Licht wurde er 1997 f├╝r den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. ... mehr
    Foto:Mathias Schindler 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Meiningen ist eine Stadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Meiningen liegt rund 62 km wests├╝dwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 300 km wests├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Br├╝der, zur Sonne, zur Freiheit,
    Br├╝der zum Lichte empor,
    hel aus dem dunklen Vergangnen
    leuchtet die Zukunft empor!

    Seht, wie der Zug von Millionen
    endlos aus N├Ąc ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Peter Albert?

    Peter Albert war ein deutscher Schlagers├Ąnger, Komponist und Texter.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Sassnitz

    in Sassnitz gab es 4 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr