Themen | Politik & Gesellschaft

Verstaatlichung und Enteignung privater Betriebe nicht nur in der DDR


In der DDR wurde die Verstaatlichung von Privateigentum und die Bodenreform den Sch├╝lern als eine Grundvoraussetzung f├╝r den Sozialismus vermittelt. Erst wenn die Produktionsmittel in der Hand der Arbeiter liegen, k├Ânnen sie ihre Interessen selbst verwirklichen ohne zum Spielball von Unternehmern und Politik zu werden.


Das war die Sicht und Erkl├Ąrung der Verstaatlichungen in der DDR. Zum Wohl des Volkes wurde die Wirtschaft verstaatlicht und vom Staat gelenkt. Es gab keine wirtschaftsbedingten Entlassungen, Arbeitslosigkeit. Der Arbeiter war kein disponibles Humankapital in der Bilanz eines privaten Unternehmers, sondern das staatliche Unternehmen stand in der Pflicht, jedem Arbeiter ein Besch├Ąftigung und Entlohnung zu garantieren.

Im westlichen Deutschland, der BRD, zeigte man mit dem Finger auf die Verstaatlichungspolitik der DDR. Die DDR als Feind aller Unternehmer - ein Schreckensbild f├╝r die freie Marktwirtschaft. Doch auch L├Ąnder des "Westens" verstaatlichten w├Ąhrend und nach dem zweiten Weltkrieg flei├čig private Unternehmen. So enteignete Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945 j├╝dische Unternehmer und viele f├╝r die Kriegswirtschaft strategische Betriebe. Sogar planwirtschaftliche Strukturen, wie sie sp├Ąter in der DDR zur verstaatlichten Wirtschaft geh├Ârten, wurden im nationalsozialistischen Deutschland w├Ąhrend der Kriegsjahre eingef├╝hrt.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Deutschland unter den Siegerm├Ąchten USA, England, Frankreich und der Sowjetunion aufgeteilt. Die L├Ąnder der westlichen Besatzungszone gr├╝ndeten am 23.Mai 1949 die Bundesrepublik Deutschland. Das war der Tag der deutschen Teilung, die bis zum 3. Oktober 1990 Deutschland entzweite. Am 7. Oktober 1949 formierte sich der ├╝brig gebliebene Teil Deutschlands, die sowjetische Besatzungszone, zur Deutschen Demokratischen Republik, der DDR. Im Rahmen der Sozialisierung wurde in der DDR fl├Ąchendecken die private Wirtschaft verstaatlicht. Ausgenommen waren lediglich Kleinbetriebe.


Autor: nokiland


Facebook

Teil 1: Verstaatlichung und Enteignung privater Betriebe nicht nur in der DDR
Teil 2: Verstaatlichung und Enteignung in Westeuropa
Teil 3: Verstaatlichung und Enteignung im 21. Jahrhundert
Teil 4: Pro und Kontra bei Verstaatlichungen und Enteignung




Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Zechin

Zechin ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis M├Ąrkisch-Oderland des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Zechin liegt rund 97 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Pot ... »»»
  • Linthe
  • Lauterbach (Th├╝ringen)
  • Ro├čwein
  • Tastungen
  • Fleetmark
  • St├╝denitz-Sch├Ânermark
  • Guben
  • Menschen



    Astrid Meyerfeldt

    Astrid Meyerfeldt wirkte in ├╝ber 8 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "1990/92: Banale Tage, Regie: Peter Welz" stammt aus dem Jahr 1990. Die letzte Produktion, "Die Entdeckung d ... »»»
  • Wolfgang Lischke
  • Fred Oel├čner
  • Thomas Laudeley
  • Gerd Weber
  • Ludwig Posorski
  • Volkmar Resch
  • Ingolf Ruhloff
  • Wolfgang Dummer
  • Andreas Kram├č
  • Geschichten



    Wenn ein Land stirbt
    Wenn ein Mensch kurze Zeit lebt, sagt die Welt, dass er zu fr├╝h geht. Wenn ein Mensch lange Zeit lebt, sagt die Welt, es ist Zeit.ÔÇť So beginnt ein Lied der Puhdys aus DDR-Zeiten. Aber was ist, w ... »»»
  • Erneuerung und Kampfgruppe
  • Kein Grund zur Entwarnung f├╝r den DDR-Arbeitsmarkt
  • DDR Reisegesetz bereits vor der Wende im Wandel
  • Eigenversorgung in der ehemaligen DDR


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 09.12.1989
    Verfahren gegen Gerald G├Âtting
    Berlin (ADN). Auf Grund einer Anzeige des Untersuchungsausschusses des CDU-Hauptvorstandes hat der Generalstaatsanwalt der DDR gegen den fr├╝heren Vorsitzenden der CDU Gerald G├Âtting ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
    F├╝r wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro├če Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f├╝r jeden abgebrannten BRD B├╝rger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktion├Ąr. Er war der vorletzte Erste Sekret├Ąr des Zentralrates der FDJ in der DDR. ... mehr
    Foto:Gabriele Senft 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Brandis ist eine Stadt im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt liegt im Osten der Leipziger Tieflandsbucht, 18 km von der Messestadt Leipzig entfernt. Sie gliedert sich in 4 Ortschaften: Brandis, Beucha, Polenz und Waldsteinberg. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Kennen Sie noch
    Katarina Witt?

    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstl├Ąuferin, die im Einzellauf f├╝r die DDR und nach der deutschen Einheit f├╝r Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Weimar

    in Weimar gab es 47 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr