Themen | Damals 1989-12-08 KW: 49

Weitere Proteste aus dem Strafvollzug Brandenburg


Brandenburg (ADN). Unmittelbar nach Bekanntwerden der Amnestie kam es am Mittwochabend zu massiven Protesten der Strafgefangenen in der Vollzugseinrichtung Brandenburg, teilte der Pressesprecher der BDVP Potsdam mit.

Die Strafgefangenen, die gegen die ihrer Meinung nach unbefriedigenden Amnestiebestimmungen protestierten, warfen brennende Gegenst√§nde aus den Fenstern und zerst√∂rten Einrichtungsgegenst√§nde. Etwa 70 von ihnen gelang es, gewaltsam Verwahrr√§ume zu √∂ffnen. Sie wollten aus der Vollzugseinrichtung ausbrechen. Mitarbeiter der Einrichtung, die massiv bedroht wurden, konnten - unterst√ľtzt durch VP-Einsatzkr√§fte -  am sp√§ten Abend die Ordnung und Sicherheit ohne Anwendung k√∂rperlicher Gewalt wieder herstellen.

Quelle: Neues Deutschland


Facebook
Schlagwörter: 1989 Wende damals Haft Strafvollzug Proteste DDR



Weitere Nachrichten aus der Wendezeit