Mecklenburg-Vorpommern

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Mecklenburg-Vorpommern Lage von Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland
Basisdaten
Landeshauptstadt Schwerin
Landkreise 12
Kreisfreie Städte 6
Fläche 23.180,14 km²
Einwohner 1.652.000
Bevölkerungsdichte 71,27 Einwohner pro km²
Adresse der Landesregierung Schloßstraße 2-4
19053 Schwerin
Webseite http://www.mecklenburg-vorpommern.eu

Mit einer K√ľstenl√§nge von etwa 2.000 km hat Mecklenburg-Vorpommern die l√§ngste K√ľste aller deutschen Bundes­l√§n­der. Den Gro√üteil davon nimmt die Vorpommersche Bodden- und Haffk√ľste ein. Vor der ca. 350 km langen Au√üenk√ľste liegen mit R√ľgen und Usedom die beiden gr√∂√üten Inseln Deutschlands.

Mecklenburg-Vorpommern das fl√§chenm√§√üig sechstgr√∂√üte Bun­des­land Deutschlands, aber auch eines mit den wenigsten Ein­woh­nern. Die Besiedlung ist √ľberwiegend durch Mittel- und Kleinst√§dte und d√∂rfliche Strukturen gekennzeichnet. Die Mehrzahl der Be­v√∂lke­rung wohnt entlang der Ostseek√ľste und in den westlichen Landesteilen, w√§hrend besonders der S√ľdosten des Landes schwach besiedelt ist. Einzige Gro√üstadt des Landes ist die Hansestadt Rostock mit rund 200.000 Einwohnern. Im Osten grenzt Mecklenburg-Vor­pom­mern an Polen, im S√ľden an Bran­den­burg sowie im Westen an Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Die n√∂rdliche Grenzlinie bildet die Ostsee, die auch den Charakter und Charme des Landes ausmacht. Das Land wird durch Fl√ľsse und Kan√§le mit einer Ge­samt­l√§n­ge von mehr als 26.000 km durch­zogen. Mit seinen √ľber 2028 Seen mit einer Gesamtfl√§che von 738 km¬≤ besitzt Meck­len­burg-Vorpommern eine einzigartige Seen- und Wasserlandschaft. Die gr√∂√üten Seen wie die M√ľritz und der Plauer See befinden sich in der Mecklenburgischen Seenplatte. In Meck­len­burg-Vor­pom­mern befinden sich 3 der 14 deutschen National­parks. Das Klima ist kontinental-warmgem√§√üigt und im K√ľstenbereich durch den maritimen Einfluss der Ostsee gepr√§gt. Neben Fischerei und Land­wirtschaft tragen vor allem der Tourismus und die Ge­sund­heits­wirtschaft tragen √ľberdurchschnittlich zum BIP des Bundeslandes bei. Aber auch die Wind- und Solarenergie­branche sind neben dem Schiffsbau und Yachtbau stark vertreten.

Auch wenn die Inseln Usedom, R√ľgen und Hiddensee im Landesteil Vorpommern ebenso wie die Halbinsel Fisch­land-Dar√ü-Zingst und die mecklenburgischen Seeb√§der Heiligendamm, Graal-M√ľritz oder K√ľhlungsborn einen Schwerpunkt des Tourismus bilden, hat auch das Landesinnere allerlei zu bieten. Neben den mehr als 2.000 Guts­h√§usern und Schl√∂ssern in Mecklenburg-Vorpommern gibt es im l√§ndlichen Raum viele weitere Sehens­w√ľr­dig­keiten, wie historische Dorfkerne, Kirchen, Windm√ľhlen, Denkm√§ler und Aussichtspunkte. Zudem sind die histor­ischen Hansest√§dte Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald mit ihren bedeutenden Altst√§dten sowie die mecklenburgischen Residenzst√§dte G√ľstrow, Ludwigslust und Schwerin mit ihren Schl√∂ssern sehenswerte Aus­flugsziele.

Seit der Kommunalreform vom 12. Juni 1994 unterteilt sich das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in 10 Landkreise und 6 kreisfreie Städte:

Landkreise



Kreisefreie Städte


Das Land Mecklenburg-Vorpommern gliedert sich in insgesamt 808 Gemeinden, darunter 78 Städte, von denen 6 Städte kreisfrei sind. Zu den größten Städten und Gemeinden zählen:

Stadt/Gemeinde Landkreis Einwohner Fl√§che in km² Einwohner/km²
Rostock Kreisfreie Stadt 201.096 181,43 1.108,39
Schwerin Kreisfreie Stadt 95.551 130,53 732,02
Neubrandenburg Kreisfreie Stadt 65.879 85,66 769,08
Stralsund Kreisfreie Stadt 57.866 39,02 1.482,98
Greifswald Kreisfreie Stadt 54.131 50,51 1.071,69
Wismar Kreisfreie Stadt 44.730 41,63 1.074,47
G√ľstrow G√ľstrow 30.445 70,86 429,65
Neustrelitz Mecklenburg-Strelitz 21.669 138,15 156,85
Waren (M√ľritz) M√ľritz 21.223 158,39 133,99
Parchim Parchim 18.831 106,66 176,55
Ribnitz-Damgarten Nordvorpommern 16.309 122,21 133,45
Bergen auf R√ľgen R√ľgen 14.212 41,77 340,24
Anklam Ostvorpommern 13.737 56,58 242,79
Ludwigslust Ludwigslust 12.585 78,30 160,73
Demmin Demmin 12.219 81,56 149,82

 Bilder aus Mecklenburg-Vorpommern  Zur übersicht