Lexikon der 1.001 DDR Begriffe


Brigade
Die Brigade war das kleinstes Kollektiv im Produktionsprozess, eine f√ľr einen bestimmten Bereich verantwortliche Arbeitsgruppe. mehr
Betriebsberufsschule
Die Betriebsberufsschule war eine staatliche Bildungseinrichtungen f√ľr Lehrlinge im praktischen und theoretischen Unterricht. Sie waren den jeweiligen Gro√übetrieben untergeordnet. In einzelnen F√ ... mehr
Specki-Tonne
Ein K√ľbel f√ľr Essensreste wie beispielsweise in Kantienen wo die Reste von den Tellern in die Specki-Tonne gesammelt wurden. mehr
tachteln
Umgangssprachlich f√ľr eine "Ohrfeige" verpassen. mehr
Bundis
Damals str√∂mten keine "Wessis" in die DDR, sondern "Bundis". "Bundis" waren B√ľrger der Bundesrepublik Deutschland (BRD). mehr
Westgeld
Als Westgeld wurde in der DDR das Geld der BRD bezeichnet. mehr
Spartakiade
Sportwettbewerb f√ľr Kinder und Jugendliche in Schulen, auf Kreis- und Bezirksebene sowie im Endausscheid DDR-weit durchgef√ľhrt; diente der ‚ÄěTalentesichtung‚Äú und Nachwuchsgewinnung im Sport. H ... mehr
Genex
Versandhandel f√ľr √ľberwiegend aus DDR-Produktion stammende Waren, die jedoch nur gegen Devisen erh√§ltlich waren und nur aus dem ‚Äěnichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet‚Äú an Empf√§nger in der ... mehr
Staatsb√ľrgerkunde
Staatsb√ľrgerkunde war ein Schulfach der 7. bis 10. Klasse (und der EOS) in der DDR. Inhalte: Einf√ľhrung in die Marxistische Philosophie, in die Politische √Ėkonomie des Kapitalismus und des Sozia ... mehr
Volkspolizist
Der Volkspolizist der DDR wurde umgangssprachlich als VoPo bezeichnet. mehr
Produktive Arbeit
Das Schulfach "produktive Arbeit" (PA) war eine Vorbereitung der Sch√ľler auf das Arbeitsleben. Jede Schule hatte ein Patenbetrieb. In diesem verrichteten Sch√ľler ab der 8. Klasse 1x pro Woche pro ... mehr
Junge Pioniere
Die staatliche Kinderorganisation der DDR f√ľr die Klassen 1-3. mehr
Westpaket
Oder auch Westp√§ckchen - Geschenkpaket von Verwandten aus der BRD. Wer welche hatte, war gut dran. Der DDR B√ľrger kam auf diesem Weg an Mangelware heran. Besonders begehrt waren beispielsweise Ka ... mehr
Stadtbilderklärer
Stadtbilderkl√§rer f√ľhrten Reisegruppen durch eine Stadt und erz√§hlten aus der Geschichte, den Errungenschaften und dem Leben der Bewohner. Heute sagt man "Stadtf√ľhrer" dazu. Doch damals wurden ... mehr
Tramper
Tramper waren sehr begehrte und schwer zu bekommende d√ľnne kn√∂chelhohe Wildlederschuhe f√ľr die Freizeit. mehr
Die Freunde
So wurde die UDSSR in der Propaganda betitelt. mehr
Broiler
Als Broiler wurde in der DDR ein am Spieß gegrilltes Hähnchen bezeichnet. mehr
Da liegt Musike drin
Da liegt Musike drin war eine Samstagabend-Show des Fernsehens der DDR. mehr
Fleppen
Anderer Begriff f√ľr "Fahrerlaubnis", der DDR Begriff f√ľr den F√ľhrerschein. Da die DDR alle W√∂rter ausmerzen wollte, die etwas mit "F√ľhrer" zu tun haben, entstand der Begriff "Fahrerlaubnis". mehr

Weitere Begriffe


VZ
Q3A
LPG
NSW
SMH
ATA
AWG



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Königshain-Wiederau

K√∂nigshain-Wiederau ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde K√∂nigshain-Wi ... »»»
Bentzin, L√ľttow-Valluhn, Oranienbaum, Zechin, Gro√übreitenbach, Rostock, Belgershain,

Name ...



Käthe Reichel

K√§the Reichel wirkte in √ľber 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Corinna Schmidt ‚Äď Regie: Artur Pohl" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Aus den Tr√§umen ein ... »»»
Chris Doerk, Renate Krößner, Gertraud Kreißig, Blanche Kommerell, Sepp Klose, Kurt Sperling, Wolf Kaiser, Thomas Weisgerber, Peter A. Stiege,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hie√ü das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Erich Honeckers Geschwister, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 10.02.1990
Genscher lehnt Ausdehnung der NATO nach Osten ab
Potsdam (ND). Was immer im Warschauer Pakt geschieht, eine Ausdehnung des NATO-Territoriums nach Osten, das hei√üt n√§her an die Grenzen der Sowjetunion heran, wird es nicht geben. Das erkl√§rte BRD-Au√üenminister Hans-Dietrich Genscher am Freitag in Potsdam auf der Konferenz des Stockholmer Friedensinstituts. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen st√ľrmen die B√ľros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter √ľben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unz√§hlige B√ľrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M√∂glichkeit gr√∂√üere M√∂bel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K√ľche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l√§sst?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŁrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stšdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 PersŲnlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŁhrerschein & Personalausweis ausfŁllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

PersŲnlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate R√∂ssing 
Wer war
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Stšdte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Frankfurt (Oder)

in Frankfurt (Oder) gab es 32 VEB Betriebe. Viele der Beschšftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr