Lexikon der 1.001 DDR Begriffe


Jägerschnitzel
Bei dem Jägerschnitzel handelt es sich um eine panierte Scheibe Jagdwursteine. mehr
Maxe Baumann
"Maxe Baumann" ist der Titel und die Hauptfigur einer TV-Lustspiel-Reihe des Fernsehens der DDR aus den Jahren 1976 bis 1982. mehr
Broiler
Als Broiler wurde in der DDR ein am Spieß gegrilltes Hähnchen bezeichnet. mehr
Altstoffsammlung
Altstoffsammlung war das Sammeln von Sekund√§rrohstoffen wie Altpapier, Alttextilien und Gl√§sern. √úberwiegend f√ľhrten Kinder die Sammlungen durch um sich ein Taschengeld zu verdienen oder f√ľr d ... mehr
Nicki
Im Rahmen des Mottos "zur√ľck zur deutschen Sprache in der DDR" war dies der DDR-Begriff f√ľr "T-Shirt". mehr
Volkspolizist
Der Volkspolizist der DDR wurde umgangssprachlich als VoPo bezeichnet. mehr
Stadtbilderklärer
Stadtbilderkl√§rer f√ľhrten Reisegruppen durch eine Stadt und erz√§hlten aus der Geschichte, den Errungenschaften und dem Leben der Bewohner. Heute sagt man "Stadtf√ľhrer" dazu. Doch damals wurden ... mehr
Soljanka
Eine Suppe nach russischem Rezept, Standard in fast jeder Gaststätte. Soljanka gehörte zu den beliebtesten Eintöpfen in der DDR-Gastronomie. mehr
Tal der Ahnungslosen
Bezeichnung f√ľr den Raum Dresden, wo das ‚ÄěWestfernsehen‚Äú aufgrund der Tallage und der Entfernung √ľberwiegend nicht empfangen werden konnte, daher auch die scherzhaften Abk√ľrzungen ZDF = Zent ... mehr
Kommunale Wohnungsverwaltung
Kommunale Wohnungsverwaltung (KWV) hie√üen in der DDR die Gesellschaften zur Verwaltung st√§dtischer Immobilien. Sie waren √ľberwiegend in der Rechtsform eines VEB t√§tig. mehr
Forumscheck
DDR-B√ľrger mussten ab 1979 Devisen in Forumschecks umtauschen, um damit im Intershop einkaufen zu k√∂nnen. Auch als ‚ÄěZweitw√§hrung‚Äú f√ľr Handwerkerleistungen und wirksame Trinkgelder gebraucht ... mehr
Kulturbeitrag
Bei Kinokarten wurde ein sogenannter "Kulturbeitrag" in Höhe von 0,05 DDR Mark erhoben. mehr
Konsummarken
Der Konsum war eine fl√§chendeckende Ladenkette in der DDR. Bei einem Einkauf im Konsum erhielten Mitglieder der Konsumgenossenschaft Rabattmarken, Konsum-Marken. Zum Ende des Jahres wurde eine R√ľ ... mehr
Diskomoderator
Die DDR-Namensgebung f√ľr "Discjockey". Damals musste ein "DJ" eine Pr√ľfung ablegen und erhielt eine offizielle Zulassung um √∂ffentlich Musik "auflegen" zu d√ľrfen". mehr
Demokratischer Zentralismus
Der demokratische Zentralismus war das von Marx und Engels begr√ľndete und von Lenin vervollkommnete Grundprinzip der Organisation und Leitung der marxistisch-leninistischen Partei. mehr
Armee Sportklub
Es war √ľblich, dass in jeder Stadt die stationierten Einheiten einen Armee Sportklub (ASK) gr√ľndeten. mehr
Stube
Auch Wohnstube genannt. Es war das Wohnzimmer. mehr
Altenburger
Altenburger Senf, Ketchup, Spirituosen. Oder auch Altenburger Spielkarten. mehr
Wandzeitung
Pinnwand in Schulen und Betrieben, die je nach Einrichtung mit Losungen und Appellen zum saisonalen Thema, 1. Mai, x-ten DDR-Jahrestag, Oktoberrevolution usw. offiziell vom Wandzeitungsredakteur b ... mehr

Weitere Begriffe


VZ
NSW
LPG
SMH
ATA
Q3A
AWG



Wissenswertes und Interessantes

Städte



Rastow

Rastow ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Rastow liegt rund 20 km s√ľdlich der Landeshauptstadt ... »»»
  • K√∂nigshain
  • Massow
  • Gauern
  • Genzkow
  • Kalbsrieth
  • Welzow
  • Bad Gottleuba-Berggie√üh√ľbel
  • Menschen



    G√ľnter Weimann
    »»»
  • Holger Freitag
  • Fred Ludwig
  • Ute Geweniger
  • Wolfgang Wruck (Rostock)
  • Karlheinz Hengst
  • Heinrich Homann
  • Kerstin Walther
  • Ralph P√∂hland
  • Ramona Balthasar
  • Geschichten



    In den Bezirken Hunderttausende auf den Straßen
    Berlin (ND). Zu Demonstrationen versammelten sich am Montag B√ľrger in zahlreichen St√§dten der DDR. In Leipzig, Dresden und Karl-Marx-Stadt kamen Hunderttausende, um ihren Forderungen, darunter Au ... »»»
  • Weitere Anlagen in Bitterfeld werden stillgelegt
  • Wenn ein Land stirbt
  • Honeckers Leben als Kind
  • Letzte Demo in Leipzig


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.06.1987
    Erich Honecker zum Thema Mauer
    Auf eine Frage, unter welchen Umst√§nden die Mauer verschwinden werde, antwortet Honecker, dies geh√∂re nicht zu den M√∂glichkeiten, da die Gr√ľnde f√ľr den Bau der Berliner Mauer noch nicht verschwunden sind. Aber unter anderen Umst√§nden ist wohl alles denkbar. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
    Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Br√ľder. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du sie?
    Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR. ... mehr
    Foto:Maecker 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Saalfeld (Saale) ist eine Stadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Stadt Saalfeld (Saale) liegt rund 43 km s√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 251 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wer will fleißige Handwerker sehn
    der muss zu uns Kindern gehn
    Stein auf Stein, Stein auf Stein
    das Häuschen wird bald fertig sein

    Wer will fleissige Handwerker seh
    n ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Wilfried Peetz?

    Wilfried Peetz ist ein deutscher Sänger und Komponist.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Tangerh√ľtte

    in Tangerh√ľtte gab es 6 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr