DDR Witze S. 5


vorheriger Paragraph
Seite 5 von 5
nächster Paragraph

Was ist der Unterschied zwischen Marx und Murks? Marx ist die Theorie!


Was ist kurz, lustig und zum sitzen? Ein politischer Witz.


Was macht man, wenn man eine Schlange sieht? Erst einmal hinten anstellen!


Was sieht Erich Honecker, wenn er nackt vor dem Spiegel steht ? Seinen einzigen AnhÀnger.


Was war die AufnahmeprĂŒfung der Stasi?
3 Meter eine Glaswand hochlaufen und an der Decke mit dem Ohr fest saugen!


Welche Systeme sind miteinander nicht vereinbar? Das sozialistische System und das Nervensystem.


Wer schleicht so spĂ€t durch Kraut und RĂŒben,
es ist der Erich, der will nach drĂŒben.
Er hÀlt das Westgeld wohl in dem Arm.
Er hÀlt es sicher, er hÀlt es warm.
Er erreicht die Grenze mit MĂŒhe und Not,
tritt auf eine Miene und "beng" war er tot.


Wie bekommt ein Volkspolizist eine Konservendose ohne Öffner auf? Er klopft an die Dose und sagt: "Aufmachen, Deutsche Volkspolizei!"


Wie heißt die DDR Freundschaftsstadt von Tschernobyl? Strahlsund.


Wie viele Arbeiter braucht man, um einen Trabbi zu bauen? Zwei: Einer der faltet und einer der klebt!
Willi Stoph geht spazieren und kommt am Lenin-Denkmal vorbei. Da hört er jemanden stöhnen. Erstaunt schaut er zu Lenin und hört ihn sagen: "Alle haben ein Pferd, nur ich muss stehen. Besorg mir ein Pferd!"
Willi rennt zu Walter Ulbricht und erzÀhlt ihm davon. Beide gehen zum Denkmal.
Als Lenin Walter sieht sagt er: "Willi, du solltest mir ein Pferd bringen und keinen Esel!"


Wird jemand von der Volkspolizei angehalten: "Können Sie sich ausweisen ?"
Staunt er : "Kann man das jetzt schon selbst ?"


Wo ein Genosse ist, ist die Partei! Wo 2 Genossen sind, ist ein Intershop!


Woran merkt man, dass die Stasi Robotron-Wanzen bei einem einsetzt?
Man hat einen neuen Schrank im Zimmer und ein TrafohĂ€uschen vor der TĂŒr.


Zeitungsmeldung im "Neuen Deutschland: "Letzte Nacht Einbruch im Innenministerium!"
Erich ruft seinen Polizeichef an: "Wurde etwas Wichtiges gestohlen?"
"Halb so wild. Nur die Wahlergebnisse fĂŒr die nĂ€chsten 30 Jahre."


Zwei ehemalige Direktoren begegnen sich in einer GefÀngniszelle.
"Wo warst du Direktor?"
"Ich war Zirkusdirektor!"
"Und warum bist du hier?"
"Ich habe im vergangenen Oktober ein Transparent am Zirkus anbringen lassen."
"Und was stand drauf?"
"35 Jahre DDR - 35 Jahre volkseigener Zirkus! Und du?"
"Ich war Direktor einer Textilfabrik und hab' auch ein Transparent anbringen lassen."
"Und was stand drauf?"
"Jeder dritte Genosse ein Spinner!"


Zwei Grenzer auf Streife an der Mauer mit Blick auf den Westen . "Was denkst denn du gerade so?"
"Das Gleiche wie du."
"Dann muss ich dich leider festnehmen."


Zwei in der Kneipe unterhalten sich. Meint der Eine: "Pass auf, ich kenne einen Witz. Geht Honecker mit einen Seil in den Wald..."
Der andere: "Und weiter?"
„Darf ich nicht erzĂ€hlen, fĂ€ngt aber gut an, oder?"


Zwei Volkspolizisten gehen auf Streife und der Eine fragt : "Du sag mal, ist Schwarz eigentlich eine Farbe?".
Der andere Polizist denkt nach und sagt: "Ich glaube schon, Schwarz ist eine Farbe."
Zehn Minuten spĂ€ter fragt der eine nochmals: "Du sag mal, ist den Weiß auch eine Farbe?"
Der andere ĂŒberlegt etwas lĂ€nger und sagt: "Also ich denke, Weiß ist auch eine Farbe."
Da sagt der andere, der gefragt hat: "Mensch, da habe ich ja einen Farbfernseher zu Hause."

Seite 5 von 5

Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



LĂŒderitz (Altmark)

LĂŒderitz (Altmark) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde LĂŒderitz (Altmark) liegt rund 42 km nordnordöstlic ... »»»
  • Freiberg
  • Tutow
  • Waldsieversdorf
  • Ziesar
  • Neetzow
  • Drechow
  • Loddin
  • Menschen



    Friedrich Wolf
    »»»
  • Katharina Matz
  • Dieter Göhring
  • Thomas RĂŒhmann
  • Alexander Lang
  • Fritz Beyling
  • Ottomar Geschke
  • Helmut Wilk
  • Hans-Uwe Pilz
  • GĂŒnter Beier
  • Geschichten



    Modrow-Plan fand in Bonn Kritik und Zustimmung
    Bonn (ND/ADN). Der von DDR-MinisterprĂ€sident Modrow am Donnerstag unterbreitete Plan fĂŒr ein einheitliches Deutschland fand bei Bonner Politikern in seiner Zielrichtung! Zustimmung, stieß aber h ... »»»
  • Rascher Beitritt umstritten
  • Staatliche Verbote heute
  • Devisen dank GENEX
  • Widerspenstige Flecken entfernen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.01.1990
    3,2 Kilometer Grenzmauer nahe Dassow abgebaut
    Unter den Augen zahlreicher Zuschauer aus dem In- und Ausland begannen Soldaten sowie BeschĂ€ftigte umliegender Betriebe mit dem Abbau der mehr als drei Kilometer langen Grenzmauer nahe der Ortschaft Dassow im Kreis GrevesmĂŒhlen. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
    Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. FragwĂŒrdige Job Vermittler locken gefragte HilfskrĂ€fte mit Schwarzarbeit. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik BĂŒchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR BĂŒrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-FunktionÀr. Er war der vorletzte Erste SekretÀr des Zentralrates der FDJ in der DDR. ... mehr
    Foto:Gabriele Senft 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Gardelegen ist eine Stadt im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Gardelegen liegt rund 46 km nordwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 136 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wer will fleißige Handwerker sehn
    der muss zu uns Kindern gehn
    Stein auf Stein, Stein auf Stein
    das HĂ€uschen wird bald fertig sein

    Wer will fleissige Handwerker seh
    n ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas KĂŒmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln schĂ€len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit e ... »» mehr
    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Lipka 
    Kennen Sie noch
    Rainer Lisiewicz?

    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und spĂ€terer Fußballtrainer. FĂŒr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Pölchow

    in Pölchow gab es 2 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr