Berliner Ballade (1948)


Berliner Ballade ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1948. Der satirische Film von Robert A. Stemmle √ľber einen Kriegsheimkehrer war das Kinodeb√ľt des damals noch schlanken Gert Fr√∂be. Der Name der von ihm dargestellten Hauptfigur, Otto Normalverbraucher, fand durch diesen Film zudem Eingang in die deutsche Sprache als Begriff f√ľr den typischen deutschen Durchschnittskonsumenten.


Weitere Filme


Die S√∂hne der gro√üen B√§rin | Der Forellenhof | Rotk√§ppchen | Das Schulgespenst | Zwei unter Millionen | Ein M√§dchen aus Flandern | Polizeiruf 110: Vorurteil? | Unser Doktor ist der Beste | Das Bad auf der Tenne | Zement | Unsere Geister sollen leben! | Tevje und seine sieben T√∂chter | Der Fall Maurizius | Trini | Ferien wie noch nie | Alt Heidelberg | Mittsommernacht | Der unheimliche M√∂nch | Liane, das M√§dchen aus dem Urwald | LH 615 ‚Äď Operation M√ľnchen | Rapunzel oder Der Zauber der Tr√§nen | Junge Frau von 1914 | Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse | Ein Mann mu√ü nicht immer sch√∂n sein | Der Verlorene | Und n√§chstes Jahr am Balaton | Alle K√§tzchen naschen gern | SAS 181 antwortet nicht | Zimmer 13 | St. Pauli-Landungsbr√ľcken | Das Sonntagskind | Pippi geht von Bord | Todessch√ľsse am Broadway | Die Spider Murphy Gang | Die s√ľ√üesten Fr√ľchte | Du bist Musik | Was ist denn blo√ü mit Willi los? | Der Schimmelreiter | Polizeiruf 110: Der Tote im Flie√ü | Das gro√üe Abenteuer des Kaspar Schmeck | Gruppenbild mit Dame | Polizeiruf 110: Zahltag | Der Gorilla | Ottokar der Weltverbesserer | Madeleine Tel. 13 62 11 | Der Tiger von Eschnapur | Blauvogel | Ernst Schneller | Verge√üt Mozart | Das Herz des Piraten | Polizeiruf 110: Drei Flaschen Tokajer | Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt | Konzert f√ľr Bratpfanne und Orchester | Der Stern von Afrika | Ware f√ľr Katalonien | Ich schlafe mit meinem M√∂rder | Wenn Du zu mir h√§ltst | Entlassen auf Bew√§hrung | Sterne | Polizeiruf 110: Schranken | Gustav Adolfs Page | Der Untergang der Emma | Alibi | Grete Minde | Der Dritte | Die Beteiligten | Die Lederstrumpferz√§hlungen | Blaue Pferde auf rotem Gras | Die wunderbaren Jahre | Michel aus L√∂nneberga | Das Unheil | Sie sind frei, Dr. Korczak | Die Sprungdeckeluhr | Der Spiegel des gro√üen Magus | Die blaue Hand | Der K√∂nig und sein Narr | Mein Onkel Benjamin | Seilergasse 8 | Polizeiruf 110: Die verschwundenen Lords | Woyzeck | U 47 ‚Äď Kapit√§nleutnant Prien | KLK an PTX ‚Äď Die Rote Kapelle | Drei von der K | Heimweh nach St. Pauli | Stella | Der Staatsanwalt hat das Wort: Der Fall Valentin Erbsand | Die √úbergangsgesellschaft | Polizeiruf 110: La√ü mich nicht im Stich | Mordnacht in Manhattan | Der Engel im Visier | ‚Ķ und wenn‚Äôs nur einer w√§r‚Äô ‚Ķ | Der Staatsanwalt hat das Wort: Alleingang | Tatort: Rattennest | Marie Grubbe | Mit Leib und Seele | Bittere Ernte | Schwarzer Zwieback | B√ľbchen | Gewissen in Aufruhr | Polizeiruf 110: Das vergessene Labor | Polizeiruf 110: Verlockung | Wir Wunderkinder | Ich bin auch nur eine Frau | Marinemeuterei 1917 | Mond √ľber Parador | Wir lassen uns scheiden | Ich, Thomas M√ľntzer, Sichel Gottes | Jack und Jenny | Tatort: Finderlohn | Polizeiruf 110: Bonnys Blues | Das sch√∂ne Abenteuer | Letztes aus der Da Da eR | Die Spur f√ľhrt in den 7. Himmel | Sherlock Holmes | Blut an den Lippen | Der erste Ku√ü | Der m√ľde Theodor | Das Geheimnis der Burg in den Karpaten | Der Unsichtbare | Jakob und Adele | Der Staatsanwalt hat das Wort: Moderner Diebstahl | Die gl√§serne Zelle | Polizeiruf 110: Schuldig | Trompeten-Anton | F√ľr die Liebe noch zu mager? | Kein H√ľsung | Tatort: T√∂dliche Blende | Liebesn√§chte in der Taiga | So toll wie anno dazumal | Dr. med. Fabian ‚Äď Lachen ist die beste Medizin | Du bist die Welt f√ľr mich | Eine Nummer zu gro√ü | Spielbank-Aff√§re | Wege √ľbers Land | Die seltsame Geschichte des Brandner Kaspar | Ab heute erwachsen | Der Staatsanwalt hat das Wort: Auf der Rennbahn | Saure Wochen ‚Äď frohe Feste | Ungarische Rhapsodie | Himmel ohne Sterne | Der Mann, der nicht nein sagen konnte | Tatort: Das fehlende Gewicht | Erscheinen Pflicht | G√∂tz von Berlichingen mit der eisernen Hand | Nelken in Aspik | Jan auf der Zille | Blonder Tango | Frauenarzt Dr. Sibelius | St√§rker als die Nacht | Der Schn√ľffler |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Blankenburg (Th√ľringen)

Blankenburg (Th√ľringen) ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Blankenburg (Th√ľringen) li ... »»»
  • Bentwisch
  • Tessin (bei Rostock)
  • Renthendorf
  • Gro√ür√§schen
  • Lederhose (Th√ľringen)
  • Oppurg
  • Boizenburg (Elbe)
  • Menschen



    Bianka Schwede
    »»»
  • Marita Sandig
  • Herbert K√∂fer
  • Angelika Barbe
  • Hildegard K√∂rner
  • Ina Kleber
  • Ingrid Auerswald
  • Dirk Barsikow
  • Anne-Karin Glase
  • G√ľnter Blum (Diplomat)
  • Geschichten



    Hohe jährliche Wachstumsraten in der DDR
    Wo die pl√∂tzliche Kehrtwende in der Berichterstattung √ľber die Wirtschaftskraft der DDR herr√ľhrte, ist aufgrund tats√§chlichen Fakten nicht nachzuvollziehen, denn vor der Wende war die DDR auch ... »»»
  • Unbehagen √ľber deutsche Einheit vergr√∂√üert sich
  • Spaniens Himmel
  • Kontrollen gegen Schwarzarbeiter
  • Widerspenstige Flecken entfernen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.02.1990
    Teil des Bodens in der DDR gehört vorherigen Besitzern
    Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung pr√ľft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht geh√∂rt nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den urspr√ľnglichen Besitzern. Zum anderen seien die H√∂fe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne da√ü formal der Besitzer gewechselt habe. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
    Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Br√ľder. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M√∂bel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh√§ltlichen Konsumg√ľter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Heinz Ke√üler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f√ľr Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh√∂rte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb√ľro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch√ľtzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj√§hrig ... ... mehr
    Foto:unbekannt 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    K√∂nigswartha ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Bautzen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde K√∂nigswartha liegt rund 50 km ostnord√∂stlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 148 km s√ľd√∂stlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Es wollen zwei auf Reisen gehn
    Und sich die weite Welt besehn:
    Der Koffer macht den Rachen breit,
    Komm mit, es ist soweit.

    Wohin soll denn die Reise gehn?
    Wohin, sag, ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Elke Sch√∂ps 
    Kennen Sie noch
    Till Backhaus?

    Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister f√ľr Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienst√§ltester Landesminister in Deutschland.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Ueckerm√ľnde

    in Ueckerm√ľnde gab es 11 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr