Der Verlorene (1951)


Der Verlorene ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1951. Es ist der einzige Film, bei dem der Schauspieler Peter Lorre auch selbst Regie fĂĽhrte. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit.


Weitere Filme


Der Staatsanwalt hat das Wort: Außenseiter | Eine sonderbare Liebe | Tatort: Zeitzünder | Der Nervtöter | Ein brauchbarer Mann | Der Staatsanwalt hat das Wort: Die Geschichte der Rosemarie E. | Unsere Tante ist das Letzte | Tausend Takte Übermut | Wenn die Abendglocken läuten | Sie kannten sich alle | Egon und das achte Weltwunder | Der Hund von Blackwood Castle | Das alte Försterhaus | Aus dem Tagebuch eines Frauenarztes | Grube Morgenrot | Unser Sandmännchen | Polizeiruf 110: Der Einzelgänger | Kalina Krassnaja – Roter Holunder | Dicke Luft | Das Haus der tausend Freuden | Ohne Dich wird es Nacht | Polizeiruf 110: Trickbetrügerin gesucht | Bis daß der Tod euch scheidet | Der Fall Rohrbach | Du bist wunderbar | Alle meine Mädchen | Faust – Vom Himmel durch die Welt zur Hölle | Der Mörderclub von Brooklyn | Polizeiruf 110: Traum des Vergessens | Das schwarze Bataillon | Das große Abenteuer des Kaspar Schmeck | Verrat auf Befehl | Pole Poppenspäler | Ferien vom Ich | Die Sendung der Lysistrata | Heldinnen | Das kunstseidene Mädchen | Väter und Söhne | Bezaubernde Arabella | Das Mädchen und der Staatsanwalt | Musterknaben | Familie Bergmann | Bei der blonden Kathrein | Du und ich und Klein-Paris | Polizeiruf 110: Eine unruhige Nacht | Die Toten bleiben jung | Polizeiruf 110: Schuldig | Die schöne Lurette | Revue um Mitternacht | Unsere Geister sollen leben! | Die Beteiligten | Nebelnacht | Ron und Tanja | Amerika | Der Lord von Barmbeck | Der fröhliche Wanderer | Die Lederstrumpferzählungen | Der Schatz vom Toplitzsee | Klettermaxe | Biologie! | Abelard – Die Entmannung | Und sowas nennt sich Leben | Der Staatsanwalt hat das Wort: Zwei Promille | Das geheimnisvolle Wrack | Benno macht Geschichten | Dreizehn unter einem Hut | Eine Nummer zu groß | Schwein gehabt | Drei Birken auf der Heide | Das Wunder des Malachias | Tatort: Rattennest | Didi und die Rache der Enterbten | Das Stacheltier – Ein Pferd müßte man haben | Ein Mann auf dem Drahtseil | Vielgeliebtes Sternchen | Der Staatsanwalt hat das Wort: Störende Geräusche | Riviera-Story | Der Wüstenkönig von Brandenburg | Kommissar Freytag | Der Onkel aus Amerika | Polizeiruf 110: Der Fall Lisa Murnau | Die wunderbaren Jahre | Wer zuletzt lacht, lacht am besten | Tagebuch einer Verliebten | Meine Freundin Sybille | Dein Leben ist keinen Dollar wert | Archiv des Todes | … und die Liebe lacht dazu | Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan | Pianke | Der lange Ritt zur Schule | Die Zeit der Schuldlosen | Bevor der Blitz einschlägt | Liebe kann wie Gift sein | Einer trage des anderen Last … | Komödianten-Emil | Die Faust in der Tasche | Frühling in Berlin | Marinemeuterei 1917 | Ich zwing dich zu leben | König Drosselbart | Nackt unter Wölfen | Erscheinen Pflicht | Weiße Wolke Carolin | Der Staatsanwalt hat das Wort: Vaterschaft anerkannt | Märkische Forschungen | Familie Neumann | Im Stahlnetz des Dr. Mabuse | Stülpner-Legende | Selbstversuch | Lotte in Weimar | Eine Handvoll Noten | Barras heute | Entlassen auf Bewährung | Schwarzer Samt | Der Hund der Baskervilles | Auf Wiedersehn am Bodensee | Präriejäger in Mexiko | Tatort: Trimmel hält ein Plädoyer | Die Rache des Dr. Fu Man Chu | Randale | Maxe Baumann aus Berlin | Stadt ohne Mitleid | Die Elenden | Die Konsequenz | Anna Susanna | Bärenburger Schnurre | Herrliche Zeiten im Spessart | P.S. | Mazurka der Liebe | Roman einer jungen Ehe | Polizeiruf 110: Ball der einsamen Herzen | Arpad, der Zigeuner | Polizeiruf 110: Nachttresor | Olle Henry | Die wilden Fünfziger | Tatort: Medizinmänner | Geheime Wege | Mordnacht in Manhattan | Zwei unter Millionen | Die Söhne der großen Bärin | Der Junge mit dem großen schwarzen Hund | Des Teufels General | Morituri | Tatort: Blechschaden | Romarei, das Mädchen mit den grünen Augen | Spur des Falken | Der Feuersturm | Polizeiruf 110: Der Rettungsschwimmer | Tatort: Mord in der Oper |