Die Besucher (1983)


Die Besucher ist eine tschechoslowakische Science-Fiction-Fernsehserie f├╝r Kinder aus den Jahren 1981ÔÇô1983. Es war eine Koproduktion zwischen dem Tschechoslowakischen Fernsehen und mehreren anderen europ├Ąischen L├Ąndern. Die Serie war auch im DDR-Fernsehen zu sehen; dort lief sie unter dem Titel Expedition Adam ÔÇÖ84. Regie f├╝hrte Jind?ich Pol├ík, die Filmmusik schrieb der Komponist Karel Svoboda. Gedreht wurde die Serie in der Tschechoslowakei , den Niederlanden und der DDR . Ein gro├čer Teil der Au├čenaufnahmen entstand in Pelh?imov.


Weitere Filme


Der Staatsanwalt hat das Wort: Gef├Ąhrliche Freundschaft | Die Powenzbande | Das R├Ątsel der gr├╝nen Spinne | Liebe ohne Illusion | Sing, Cowboy, sing | Das Sonntagskind | Die Frau und der Fremde | Im Stahlnetz des Dr. Mabuse | Die Rosen von Dublin | Die Br├╝der Lautensack | Immer wenn der Tag beginnt | Ich liebe Victor | Der Junge mit dem gro├čen schwarzen Hund | Pole Poppensp├Ąler | Die Abenteuer des Werner Holt | Der K├Ânig und sein Narr | Fr├╝hling in Berlin | Junges Herz voll Liebe | Liebe kann wie Gift sein | Die Spur f├╝hrt zum Silbersee | Steinzeitballade | Ein Polterabend | Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung | Polizeiruf 110: Zeugen gesucht | Neues aus der Florentiner 73 | Wir Wunderkinder | Das Wunder des Malachias | Der Fall Maurizius | F├╝nf unter Verdacht | Das Halstuch | Ohne Mutter geht es nicht | Der Staatsanwalt hat das Wort: Am Mozartplatz | Polizeiruf 110: Falscher Jasmin | Das Fernsehgericht tagt | Seilergasse 8 | Der Diamantenprinz | Liebe im Finanzamt | Polizeiruf 110: Das vergessene Labor | Polizeiinspektion 1 | Tatort: Platzverweis f├╝r Trimmel | Der Unsichtbare | Polizeiruf 110: Doppeltes Spiel | Addio, piccola mia | Die zertanzten Schuhe | Liebesfallen | Gevatter Tod | Rosen f├╝r den Staatsanwalt | Wir kaufen eine Feuerwehr | Die Prinzessin auf der Erbse | Eine Liebe in Deutschland | Polizeiruf 110: Reklamierte Rosen | Polizeiruf 110: Vergeltung? | Das Licht auf dem Galgen | Das Kleid | Melodie des Schicksals | Professor Nachtfalter | Die Blechtrommel | Tatort: Der Boss | Faust ÔÇô Vom Himmel durch die Welt zur H├Âlle | Verzeihung, sehen Sie Fu├čball? | Die Haut des Anderen | St. Pauli-Landungsbr├╝cken | Liebling der G├Âtter | Auf der Reeperbahn nachts um halb eins | Die Gentlemen bitten zur Kasse | Das tapfere Schneiderlein | Polizeiruf 110: Vorbestraft | | Das Feuerzeug | Hochzeit auf Immenhof | Wahlverwandtschaften | Das Geld liegt auf der Bank | Dolles Familienalbum | Wir lassen uns scheiden | Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt | Ein Kapitel f├╝r sich | Polizeiruf 110: Des Alleinseins m├╝de | Die Legende von Paul und Paula | Beschlossen und verk├╝ndet | Ein irrer Duft von frischem Heu | Pestalozzis Berg | Osceola | Heimliches Rendezvous | Der tapfere Schulschw├Ąnzer | Katzgraben | Paradies der flotten S├╝nder | Einzug ins Paradies | F├╝r die Liebe noch zu mager? | Polizeiruf 110: Drau├čen am See | H├Ąnsel und Gretel | Unternehmen Geigenkasten | Polizeiruf 110: Traum des Vergessens | Der Teufel vom M├╝hlenberg | Das Haus auf dem H├╝gel | Polizeiruf 110: Der Tod des Professors | Landarzt Dr. Brock | Blauvogel | Das Luftschiff | Polizeiruf 110: Drei Flaschen Tokajer | Nelken in Aspik | Dschungelzeit | Du bist die Welt f├╝r mich | Klassenkeile | Einer trage des anderen Last ÔÇŽ | H├Ąlfte des Lebens | Ein Toter sucht seinen M├Ârder | Ich mach dich gl├╝cklich | Das Kriminalgericht | Dr├╝ben bei Lehmanns | Spedition Marcus | Der letzte Zeuge | Die endlose Nacht | Schwarzer Samt | Pr├Ąriej├Ąger in Mexiko | Dynamit in gr├╝ner Seide | Polizeifunk ruft | Schwarzwaldmelodie | Bumerang | Nicht vers├Âhnt | Berliner Ballade | Zahn um Zahn | Das unsichtbare Visier | Gritta vom Rattenschlo├č | Die Suche nach dem wunderbunten V├Âgelchen | Blutsbr├╝der | Die goldene Pille | Das Leben beginnt um acht | Die Sendung der Lysistrata | Die Br├╝cke | In jenen Tagen | Piefke, der Schrecken der Kompanie | Daniel und der Weltmeister | Der Streit um den Sergeanten Grischa | Wolz ÔÇô Leben und Verkl├Ąrung eines deutschen Anarchisten | Um null Uhr schnappt die Falle zu | Reserviert f├╝r den Tod | ÔÇŽ verdammt, ich bin erwachsen | Jan auf der Zille | Drei Haseln├╝sse f├╝r Aschenbr├Âdel | Aktenzeichen XY ÔÇŽ ungel├Âst | Schicksal aus zweiter Hand | Das Haus der tausend Freuden | Der Spiegel des gro├čen Magus | Fr├╝hlingslied | Sie sind frei, Dr. Korczak | Moritz in der Litfa├čs├Ąule | Chemie und Liebe | Der Schn├╝ffler | Ungarische Rhapsodie | Klein Erna auf dem Jungfernstieg |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Wieblitz-Eversdorf

Wieblitz-Eversdorf ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Wieblitz-Eversdorf liegt rund 83 km no ... »»»
  • Milow (Mecklenburg)
  • Pferdingsleben
  • Ahlst├Ądt
  • Gollenberg (Havelland)
  • Trebnitz (Burgenlandkreis)
  • Wietstock
  • Wittenbeck
  • Menschen



    Alexander Papendiek

    Alexander Papendiek wirkte in ├╝ber 28 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Geschichte vom kleinen Muck" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Minut ... »»»
  • Wolfgang Abraham
  • J├Ârg Freimuth
  • Hans-Joachim Hartnick
  • Hans-J├╝rgen Kreische
  • Bernd R├Âhner
  • Harald Eggers
  • G├╝nter Neumeister
  • Detlef Wagenknecht
  • Heinz Oelze
  • Geschichten



    Wir sind ein Volk
    »»»
  • Teil des Bodens in der DDR geh├Ârt vorherigen Besitzern
  • DGB: Recht auf Arbeit mu├č in die Verfassung
  • Straftaten in der DDR
  • Jubil├Ąum ohne Stolz - Umstieg in der DDR-Autoindustrie


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 27.12.1989
    Auf Schweriner Stra├čen f├╝r eine souver├Ąne DDR
    Schwerin (ADN). Die DDR darf kein Bundesland der BRD werden. Daf├╝r demonstrierten am Dienstagnachmittag nach Sch├Ątzungen der Volkspolizei etwa 1500 Einwohner Schwerins. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Schwarzarbeit: DDR-├ťbersiedler und Pendler
    ├ťbersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragw├╝rdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskr├Ąfte mit Schwarzarbeit. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Konsum M├Âbelkatalog 1962


    Konsum M├Âbelkatalog 1962 Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagers├Ąngerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Sch├Âbel erfolgreich auf gro├če Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das M├Ądchen" war 1982 ihr Durchbruch. ... mehr
    Foto:Matthias Piro 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Gera ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Gera liegt rund 74 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 203 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Kolbe 
    Wer war
    Bertolt Brecht?

    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgef├╝hrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise ÔÇ×dialektische TheaterÔÇť begr├╝ndet und umgesetzt.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Chemnitz

    in Chemnitz gab es 323 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 15 Kombinate.

    ... mehr