Die seltsame Gräfin (1961)


Die seltsame Gräfin ist ein Kriminalfilm und der neunte deutsche Edgar-Wallace-Film der Nachkriegszeit. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Edgar Wallace wurde von Rialto Film im Auftrag von Constantin Film produziert. Der Film wurde vom 28. August bis 29. September 1961 unter der Regie von Josef von Báky und nach dessen Erkrankung zeitweise von Jürgen Roland in West-Berlin und Schleswig-Holstein gedreht. Die Uraufführung des Films fand am 8. November 1961 im Capitol in Trier statt.


Weitere Filme


Der Stechlin | Die unverbesserliche Barbara | Tatort: Leiche im Keller | Polizeiruf 110: Abschiedslied für Linda | Kennen Sie Urban? | …aber Jonny! | Über die Grenzen | Eine Klasse für sich | Scharnhorst | Die zertanzten Schuhe | Motivsuche | Ferien wie noch nie | Der Lampenschirm | Eolomea | Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan | Dr. med. Fabian – Lachen ist die beste Medizin | Mein Schulfreund | Die Sehnsucht der Veronika Voss | Die lustige Witwe | Fanfan, der Husar | Polizeiruf 110: Der Ring mit dem blauen Saphir | Schwarze Panther | Geheimarchiv an der Elbe | Liebesnächte in der Taiga | Die Geschwister Oppermann | Polizeiruf 110: Das letzte Wochenende | Der Staatsanwalt hat das Wort: Automarder | Der Westen leuchtet! | Hotel Royal | Der Staatsanwalt hat das Wort: Der Kurschatten | Der Untertan | Das kleine und das große Glück | Mond über Parador | Rotfuchs | Woyzeck | Das Geheimnis der schwarzen Koffer | Die Spur führt zum Silbersee | Glück im Hinterhaus | Bleigericht | Das Herz des Piraten | Der Teufelskreis | Old Shatterhand | Severino | Sommerwege | Ein Richter für Berlin | Herbstzeit | Rote Bergsteiger | Der Fall Hau | Komödianten-Emil | Polizeiruf 110: In einer Sekunde | Das kalte Herz | Verbrechen nach Schulschluß | Das Traumschiff | Die schwarze Galeere | Jedermannstraße 11 | Tatort: Trimmel hält ein Plädoyer | Vertauschtes Leben | Polizeiruf 110: Nachttresor | Die Faust in der Tasche | Verspätung in Marienborn | Du und icke und Berlin | Die Stunde, die du glücklich bist | Frau Venus und ihr Teufel | Zünd an, es kommt die Feuerwehr | Das geheimnisvolle Wrack | Die Zürcher Verlobung | Berlin Chamissoplatz | Die Leiden des jungen Werthers | Kaskade rückwärts | Oh, diese Jugend | Zur See | Mein Vater, der Schauspieler | Professor Mamlock | Die schwarzen Adler von Santa Fe | Hochzeit in Weltzow | Ich liebe Victor | Percy Stuart | Die Tintenfische – Unterwasserdetektive greifen ein | Der letzte Zeuge | Sie nannten ihn Amigo | Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter | Märkische Chronik | Herzblatt oder Wie sag ich’s meiner Tochter? | Unterwegs zu Lenin | Wir Wunderkinder | Ein irrer Duft von frischem Heu | Menschen im Hotel | Engel aus Eisen | Mit Lutz und Liebe | Münchener Freiheit | Das letzte Kapitel | Der Fall Maurizius | Katzgraben | Polizeiruf 110: Die letzte Chance | Der verführte Mann – L’Homme blessé | Gewagtes Spiel | Die Abenteuer von Sherlock Holmes und Dr. Watson | Der tolle Bomberg | Und das am Montagmorgen | Maibowle | Ein Schneemann für Afrika | Der Rat der Götter | Zille und ick | Der Leutnant vom Schwanenkietz | Canaris | Der Staatsanwalt hat das Wort: Außenseiter | Unser Willi ist der Beste | Schuleule Paula | Laut und leise ist die Liebe | Das Bad auf der Tenne | Sing, Cowboy, sing | Die Engel von St. Pauli | Division Brandenburg | Polizeiruf 110: Der Tote zahlt | Die zornigen jungen Männer | Frau Cheneys Ende | Straßenbekanntschaft | Heimliches Rendezvous | Rosen für den Staatsanwalt | Der Richter von Zalamea | Allons enfants … pour l’Algérie | Hafenpolizei | Die Zeit die bleibt | Jeder stirbt für sich allein | Rauschende Melodien | Die Schönste | Letztes aus der Da Da eR | Die Beteiligten | Es geht nicht ohne Liebe | Käthe Kollwitz – Bilder eines Lebens | Schick deine Frau nicht nach Italien | Die Sendung der Lysistrata | Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung | So reisen und so lieben wir | Freddy und das Lied der Südsee | Warum hab’ ich bloß 2× ja gesagt? | Das Haus auf dem Hügel | Piccadilly null Uhr zwölf | Der Dritte | Bärenburger Schnurre | Du bist Musik | Wolf unter Wölfen | Zum Beispiel Josef | Seine Hoheit – Genosse Prinz | Reifender Sommer | Die Halbstarken | Unser Sandmännchen | Jetzt und in der Stunde meines Todes | Nackt unter Wölfen | Willy, der Privatdetektiv |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Hohenzieritz

Hohenzieritz ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Mecklenburg-Strelitz des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Hohenzieritz liegt rund 113 km östlic ... »»»
  • Wustermark
  • Wiederstedt
  • Flurstedt
  • Mittweida
  • Göschitz
  • Gommern
  • Lohsa
  • Menschen



    Regina Beyer

    Regina Beyer wirkte in über 99 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Motorradhelden (Kurzspielfilm)" stammt aus dem Jahr 1964. Die letzte Produktion, "Liebling Kreuzberg, Folge: Sc ... »»»
  • Gerhart Ziller
  • Horst Brünner
  • Joachim Herrmann (SED)
  • Sabine Günther
  • Franka Dietzsch
  • Jochen Thomas
  • Jochen Brockmann
  • Bernd Bauchspieß
  • Frank Uhlig
  • Geschichten



    Lied von der unruhevollen Jugend
    Melodie: unbekannte Person , Text: unbekannte Person »»»
  • Schwarzarbeit in der DDR
  • Ich trage eine Fahne
  • Verbotene Filme kommen wieder
  • Holzversorgung erlaubte unglaublich geringe Heizkosten


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 26.01.1990
    Neonazipropaganda soll DDR überschwemmen
    Hamburg (ADN). Den Sicherheitsbehörden der BRD liegen nach Angaben der Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit" Erkenntnisse über den massenhaften Transport von Werbematerial neonazistischer Gruppierungen in die DDR vor. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
    Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung zuteil. Für seine Rolle in Shine – Der Weg ins Licht wurde er 1997 für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. ... mehr
    Foto:Mathias Schindler 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Zehdenick ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Zehdenick liegt rund 67 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 51 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so stü ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Wer war
    Katarina Witt?

    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstläuferin, die im Einzellauf für die DDR und nach der deutschen Einheit für Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Güstrow

    in Güstrow gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr