Bilder


DDR, neue Bundesländer: Dokumente Schule & Ausbildung (27)


vorherige Seite
Seite 1 von 1
nächste Seite

Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 1
0000 Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 1
Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 1
Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 2
0000 Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 2
Heimausweis Betriebsberufsschule Hans Seidel Seite 2
Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 1
0000 Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 1
Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 1
Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 2
0000 Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 2
Lehre - Leistungsnachweis Theorie 1986 Seite 2
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 3
0000 Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 3
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 3
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 4
0000 Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 4
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 4
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 5
0000 Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 5
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 5
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 1
0000 Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 1
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 1
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 2
0000 Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 2
Lehrlingsbegleitmappe 1986 - Seite 2
Zeugnismappe
0000 Zeugnismappe
polytechnische Oberschule
Zeugnis 9. Klasse der POS Seite 2
0000 Zeugnis 9. Klasse der POS Seite 2
Zeugnis 9. Klasse der POS Seite 2
Bewerbungskarte fĂŒr die Berufausbildung 1986
1986 Bewerbungskarte fĂŒr die Berufausbildung 1986
Bewerbungskarte fĂŒr die Berufausbildung 1986
Zeugnis 9. Klasse der POS
0000 Zeugnis 9. Klasse der POS
Zeugnis 9. Klasse der POS
Schuleinladung zum Tag der NVA 1984
0000 Schuleinladung zum Tag der NVA 1984
Schuleinladung zum Tag der NVA 1984
Schuleinladung wegen Berufswunsch 1984
0000 Schuleinladung wegen Berufswunsch 1984
Schuleinladung wegen Berufswunsch 1984
Lehrvertrag Seite 2
0000 Lehrvertrag Seite 2
Lehrvertrag Seite 2
Lehrvertrag Seite 4
0000 Lehrvertrag Seite 4
Lehrvertrag Seite 4
Lehrvertrag Seite 3
0000 Lehrvertrag Seite 3
Lehrvertrag Seite 3
Zeugnis Berufsausbildung Seite 1
0000 Zeugnis Berufsausbildung Seite 1
Zeugnis Berufsausbildung Seite 1
Lehrvertrag Seite 1
0000 Lehrvertrag Seite 1
Lehrvertrag Seite 1
Zeugnis Berufsausbildung Seite 2
0000 Zeugnis Berufsausbildung Seite 2
Zeugnis Berufsausbildung Seite 2
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 1
0000 Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 1
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 1
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 3
0000 Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 3
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 3
Lehrvertrag
0000 Lehrvertrag
Lehrvertrag
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 2
0000 Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 2
Abschlusszeugnis 10. Klasse Seite 2
Schulzeugnis
0000 Schulzeugnis
Abschlusszeugnis 10. Klasse POS
Urkunde fĂŒr gutes lernen in der Schule
0000 Urkunde fĂŒr gutes lernen in der Schule
Urkunde fĂŒr gutes lernen in der Schule

zurück 1 weiter
( Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Rhinow

Rhinow ist eine Stadt im Landkreis Havelland des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Rhinow liegt rund 62 km westnordwestlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 76 km west ... »»»
  • Jamlitz
  • BrĂŒel
  • Elstertrebnitz
  • Schönhagen (Eichsfeld)
  • Werder (bei LĂŒbz)
  • Papenhusen
  • Dassow
  • Menschen



    Harald Wandel

    Harald Wandel wirkte in ĂŒber 11 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Kennen Sie Urban?" stammt aus dem Jahr 1971. Die letzte Produktion, "FĂŒr Mord kein Beweis" wurde im Jahr 1979 ... »»»
  • Diedrich Wattenberg
  • Hermann Stetza
  • Petra LĂ€mmel
  • Victor Klemperer
  • Ulrich PrĂŒfke
  • Stefan Doernberg
  • Josef Orlopp
  • Erich Fritze
  • Horst Schulze
  • Geschichten



    Bad Lausick in den Wirren des 20. Jahrhunderts
    Die AnfĂ€nge der Tonindustrie in Bad Lausick werden um das Jahr 1895 herum datiert. Aus den damaligen Betrieben entstand spĂ€ter in der DDR der VEB Silikatwerke Bad Lausick. »»»
  • Waren in der DDR West-Computer verboten?
  • BrĂŒder, seht, die rote Fahne
  • WĂ€hrungsunion jetzt - was wĂ€ren die Auswirkungen?
  • Polizeidienst - ein Beruf mit demokratischen Traditionen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.02.1990
    Mit dem ReisebĂŒro in die USA oder nach Italien
    Berlin (ADN). GĂŒnstige FlĂŒge in die USA, Aufenthalte in FerienhĂ€usern des Hessischen Berglandes und an der Adria, Schiffsfahrten von Passau ĂŒber Wien nach Budapest sowie StĂ€dtereisen nach Paris, Hamburg, Amsterdam, Wien und MĂŒnchen können Ende Februar/ Anfang MĂ€rz in den Zweigstellen des ReisebĂŒros der DDR fĂŒr D-Mark gebucht werden. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine Übersiedler mehr!
    Um DDR BĂŒrger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm fĂŒr die DDR verabschieden. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Sigmund Werner Paul JĂ€hn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum. ... mehr
    Foto:Peter Koard 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Schwedt (Oder) ist eine Stadt im Landkreis Uckermark des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Schwedt (Oder) liegt rund 110 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 84 km ostnordöstlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Dem Morgenrot entgegen,
    ihr Kampfgenossen all.
    Bald siegt ihr allerwegen,
    bald weicht der Feinde Wall.
    Mit Macht heran und haltet Schritt
    Arbeiterjugend, will sie mit.
    ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Rainer MittelstĂ€dt 
    Wer war
    Manfred von Ardenne?

    Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tÀtig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Radeberg

    in Radeberg gab es 35 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr