Landkreis KyffhĂ€userkreis

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von KyffhÀuserkreis Lage von KyffhÀuserkreis in Deutschland
Basisdaten
Bundesland Freistaat ThĂŒringen
Verwaltungssitz Sondershausen
Kreisgliederung 50 Gemeinden
Kreis-Schlüssel 16 0 65
Kfz-Kennzeichen KYF
Fläche 1.035,13 km²
Einwohner 82.650
Bevölkerungsdichte 79,85 Einwohner pro km²
Adresse der Kreisverwaltung Markt 8
99706 Sondershausen
Webseite http://www.kyffhaeuser.de

Der KyffhĂ€userkreis ist ein Landkreis im Norden von ThĂŒringen. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Nordhausen und der sachsen-anhaltische Landkreis Mansfeld-SĂŒdharz, im Osten der Saalekreis und der Burgenlandkreis, beide ebenfalls zu Sachsen-Anhalt gehörend, im SĂŒden der Landkreis Sömmerda und der Unstrut-Hainich-Kreis und im Westen der Landkreis Eichsfeld.

Das Kreisgebiet wird von den FlĂŒssen Unstrut, Wipper, Helme und Helbe durchquert. Die Landschaftsgliederung umfasst im Ostteil des Landkreises die von Eichen und Buchen bewaldeten HöhenzĂŒge KyffhĂ€usergebirge, flankiert nördlich von der Goldenen und sĂŒdlich von der Diamantenen Aue; im Westteil des Landkreises wird das Wippertal rechtsseitig vom Höhenzug Hainleite und linksseitig vom Höhenzug Windleite begleitet; das Tal der Unstrut bildet hier die sĂŒdliche Begrenzung des Landkreises. Höchster Punkt des Landkreises ist mit 535 Meter ĂŒber NN das Rondell Keula.

Ab dem 15. Jahrhundert blĂŒhte das Handwerks- und Innungsleben in den StĂ€dten auf. In Artern und Frankenhausen entwickelte sich aus der Salzsiederei das Salinewesen. Verbesserte WegeverhĂ€ltnisse und die schiffbare Unstrut trugen zur Entwicklung der Industrie neben der Landwirtschaft bei. Aufgrund der fruchtbaren Böden blieb die Landwirtschaft aber ein dominierender Wirtschaftszweig. Bei Seega steht die Ă€lteste PapiermĂŒhle in der schon im Jahre 1735 herzogliches BĂŒttenpapier hergestellt wurde.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Fremdenverkehr. Touristische Hauptziele sind das 1896 eingeweihte Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem KyffhĂ€user und in unmittelbarer NĂ€he die Reste der Reichsburg Kyffhausen aus der Regierungszeit Friedrich I. Barbarossa. Weitere sehenswerte Ziele sind das Schloss Sondershausen, das Naherholungszentrum „Possen“ und das Erlebnisbergwerk bei Sondershausen sowie das Bauernkriegs-Panorama in Bad Frankenhausen und die Wasserburg Heldrungen.

Die Barbarossahöhle gilt heute als grĂ¶ĂŸte touristisch erschlossene Gipshöhle Europas wĂ€hrend der Klosterturm Göllingen in der in Deutschland einmaligen maurisch-byzantinischen Bauweise und Europas grĂ¶ĂŸte Modellbahnanlage in Wiehe Besucher anlockt.

Kreisgliederung

Zum Landkreis KyffhĂ€userkreis gehören 10 Städte und 9 kreis­zugehörige Gemeinden. Daneben gibt es 4 Ver­wal­tungs­ge­mein­schaf­ten die 31 Gemeinden repräsentieren.

Städte:

Artern (Unstrut), Bad Frankenhausen (KyffhĂ€user), Clingen, Ebeleben, Greußen, Großenehrich, Heldrungen, Roßleben, Sondershausen, Wiehe

Verbandsfreie Gemeinden:

Abtsbessingen, Bellstedt, Donndorf, Freienbessingen, HelbedĂŒndorf, Holzsußra, Rockstedt, ThĂŒringenhausen, Wolferschwenda


Verwaltungsgemeinschaften:


Greußen
Clingen, Greußen, Niederbösa, Topfstedt, Trebra, Wasserthaleben, Westgreußen

Mittelzentrum Artern
Borxleben, Gehofen, Heygendorf, Ichstedt, Kalbsrieth, Mönchpfiffel-Nikolausrieth, Nausitz, Reinsdorf (ThĂŒringen), Ringleben (bei Artern), Voigtstedt

An der SchmĂŒcke
Bretleben, Etzleben, Gorsleben, Hauteroda, Heldrungen, Hemleben, Oberheldrungen, Oldisleben

KyffhÀuser
Badra, Bendeleben, Göllingen, GĂŒnserode, Hachelbich, Oberbösa, Rottleben, Seega, Steinthaleben

 

 

 

 

 

 



Suche:

 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Erinnern Sie sich an
Bettina Wegner?

Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das – gesungen von Joan Baez – auch internationale Verbreitung fand.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag GĂŒstrow

in GĂŒstrow gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr


DDR Erinnerungen | Impressum |
Diese Seite wurde in 0.09177 Sekunden geladen
3.238.72.180
.. Per. | Std. |Ausw1