Landkreis Stendal

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Stendal Lage von Stendal in Deutschland
Basisdaten
Bundesland Sachsen-Anhalt
Verwaltungssitz Stendal
Kreisgliederung 51 Gemeinden
Kreis-Schlüssel 15 0 90
Kfz-Kennzeichen SDL
Fläche 2.423,04 km²
Einwohner 123.674
Bevölkerungsdichte 51,04 Einwohner pro km²
Adresse der Kreisverwaltung Hospitalstraße 1-2
39576 Stendal
Webseite http://www.landkreis-stendal.de

Der Landkreis Stendal ist ein Landkreis im Nordosten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Fl√§chenm√§√üig ist er der sechstgr√∂√üte Landkreis in Deutschland. Nachbarkreise sind im Norden der brandenburgische Landkreis Prignitz, im Osten die ebenfalls brandenburgischen Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Havelland, im S√ľden die Landkreise Jerichower Land und B√∂rde und im Westen der Altmarkkreis Salzwedel sowie im Nordwesten der nieders√§chsische Landkreis L√ľchow-Dannenberg.

Der Landkreis Stendal umfasst die √∂stliche Altmark sowie den Elbe-Havel-Winkel. Wichtigste Gew√§sser sind Elbe, Havel, Tanger, Biese, Aland und Uchte. Der h√∂chste Punkt ist Landsberg mit 132,8 m √ľber NN.

Wie kaum eine andere nat√ľrliche Gegebenheit pr√§gt die Elbe gro√üe Teile des Lebens im Landkreis Stendal. Auf den ersten Blick sieht man eine wundersch√∂ne Landschaft,steht die Elbe auch f√ľr Natur- und Umweltschutz undtouristische Attraktivit√§t. Sie stellt einen beachtenswerten Wirtschaftsfaktor dar ‚Äď aber h√§lt die Menschen gelegentlich mit bedrohlichem Hochwasser in Atem. Bedeutende St√§dte liegen am Elbufer, das Zellstoffwerk ben√∂tigt den Fluss f√ľr Brauchwasser und als Transportweg, und mit dem Elberadweg schl√§ngelt sich der beliebteste Radfernweg Deutschlands viele Kilometer durch den Landkreis Stendal. Auch an der Hochschule Magdeburg-Stendal besch√§ftigt sich ein komplettes Institut mit Wasserwirtschaft und Hochwasserschutz an der Elbe.

Mit der Elbe durchquert eine wichtige Binnenschifffahrtsstra√üe das Kreisgebiet, was eigentlich ein wichtiger Faktor f√ľr die Ansiedlung von Industrie ist. Trotzdem geh√∂rt der Landkreis Stendal zu den strukturschw√§cheren Landkreisen in Sachsen-Anhalt. Er ist gepr√§gt von der Landwirtschaft und nur wenig Induistrie. Geplant ist der Bau einer Altmark-Autobahn von Magdeburg nach Schwerin, die Stendal in Nord-S√ľd-Richtung ber√ľhren w√ľrde.

F√ľr Besucher beitet die Altmark sehenswerte Landschaften und Gew√§sser, weit verzweigte Radwege, Wanderwege und Reitwege und geschichtstr√§chtige Ortschaften. Die St√§dte Stendal, Tangerm√ľnde, Werben, Seehausen, Osterburg und Havelberg waren einst Mitglied der Hanse. Sie haben sich 1998 zusammen mit Salzwedel und Gardelegen zum "Altm√§rkischen Hansebund" zusammen geschlossen und genie√üen auch heute wieder hohes Ansehen im internationalen Hansebund der Neuzeit. St√§dte wie Bismark und Tangerh√ľtte verk√∂rpern vor allem architektonisch die enge Verbindung zwischen Stadt und Land. Ein romantisches St√§dtchen am Steilhang zur Elbe ist Arneburg mit seinen Fischer- und Schifferh√§uschen. Aber auch die kleineren Orte, wie Sandau oder Sch√∂nhausen bieten Museen, Heimatstuben, Bauerng√§rten, Storchennester und imposante Kirchen. Die unmittelbare N√§he zur Natur macht sie zu etwas Besonderem. Die Stadt Stendal selbst besitzt einen Stadtsee mit Tiergarten und den Bebelpark mit Schwanenteich.

Kreisgliederung

Zum Landkreis Stendal gehören 10 Städte und 15 kreis­zugehörige Gemeinden. Daneben gibt es 2 Ver­wal­tungs­ge­mein­schaf­ten die 26 Gemeinden repräsentieren.

Städte:

Arneburg, Bismark (Altmark), Havelberg, Osterburg (Altmark), Sandau (Elbe), Seehausen (Altmark), Stendal, Tangerh√ľtte, Tangerm√ľnde, Werben (Elbe)

Verbandsfreie Gemeinden:

Aland (Altmark), Altmärkische Höhe, Altmärkische Wische, Eichstedt (Altmark), Goldbeck, Hassel, Hohenberg-Krusemark, Iden (Altmark), Kamern, Klietz, Rochau, Schollene, Schönhausen (Elbe), Wust-Fischbeck, Zehrental


Verwaltungsgemeinschaften:


Tangerh√ľtte-Land
Bellingen (Altmark), Birkholz, Bittkau, Cobbel, Demker, Grieben (Elbe), H√ľselitz, Jerchel (Tangerh√ľtte), Kehnert, L√ľderitz (Altmark), Ringfurth, Schelldorf (Tangerh√ľtte), Schernebeck, Sch√∂nwalde (Altmark), Tangerh√ľtte, Uchtdorf, Uetz, Wei√üewarte, Windberge

Derzeit nicht zugeordnete Gemeine Landkreis Stendal
Dahlen, Insel (Altmark), Klein Schwechten, Schinne, Schönberg (Altmark), Schwarzholz, Vinzelberg, Wahrenberg

 

 

 

 

 

 



Suche:

 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Rolf Herricht?

Rolf Oskar Ewald G√ľnter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers√§nger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Freital

in Freital gab es 46 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr


DDR Erinnerungen | Impressum |
Diese Seite wurde in 0.070448 Sekunden geladen
44.201.68.86
.. Per. | Std. |Ausw1