Gemeinden im Landkreis Dahme-Spreewald

Zum Landkreis Dahme-Spreewald gehören 8 Städte und 29 kreis­zugehörige Gemeinden. Diese sind:

Gemeinde Status Fläche Einwohner
gesamt männlich weiblich
Alt Zauche-Wußwerk Kreisangehörige Gemeinde 33,02 502 253 249
Bersteland Kreisangehörige Gemeinde 29,31 896 453 443
Bestensee Kreisangehörige Gemeinde 37,79 7.367 3.697 3.670
Byhleguhre-Byhlen Kreisangehörige Gemeinde 35,46 772 401 371
Drahnsdorf Kreisangehörige Gemeinde 26,92 611 319 292
Eichwalde Kreisangehörige Gemeinde 2,80 6.426 3.117 3.309
Golßen Stadt 63,27 2.567 1.287 1.280
Groß Köris Kreisangehörige Gemeinde 68,09 2.253 1.106 1.147
Halbe Kreisangehörige Gemeinde 78,12 2.615 1.417 1.198
Heidesee Kreisangehörige Gemeinde 134,77 6.889 3.423 3.466
Heideblick Kreisangehörige Gemeinde 165,31 3.666 1.856 1.810
Jamlitz Kreisangehörige Gemeinde 43,04 534 282 252
Kasel-Golzig Kreisangehörige Gemeinde 34,25 685 359 326
Königs Wusterhausen Stadt 95,83 35.765 17.514 18.251
Krausnick-Groß Wasserburg Kreisangehörige Gemeinde 54,54 600 305 295
Lieberose Stadt 72,51 1.379 690 689
LĂŒbben (Spreewald) Stadt 119,91 13.824 6.641 7.183
Luckau Stadt 206,38 9.533 4.691 4.842
MĂ€rkisch Buchholz Stadt 24,65 773 390 383
MÀrkische Heide Kreisangehörige Gemeinde 210,10 3.954 1.979 1.975
Mittenwalde Stadt 98,48 8.898 4.551 4.347
MĂŒnchehofe Kreisangehörige Gemeinde 61,87 469 223 246
Neu Zauche Kreisangehörige Gemeinde 38,69 1.119 571 548
Rietzneuendorf-Staakow Kreisangehörige Gemeinde 27,99 613 307 306
Schlepzig Kreisangehörige Gemeinde 30,37 619 280 339
Schönefeld Kreisangehörige Gemeinde 81,59 14.190 7.215 6.975
Schönwald (Brandenburg) Kreisangehörige Gemeinde 44,85 1.129 574 555
Schulzendorf Kreisangehörige Gemeinde 9,10 7.872 3.855 4.017
Schwerin (bei Königs Wusterhausen) Kreisangehörige Gemeinde 6,69 814 410 404
Schwielochsee Kreisangehörige Gemeinde 130,83 1.499 768 731
Spreewaldheide Kreisangehörige Gemeinde 36,00 464 242 222
Steinreich Kreisangehörige Gemeinde 41,71 507 279 228
Straupitz Kreisangehörige Gemeinde 21,64 976 491 485
Teupitz Stadt 47,99 1.813 931 882
Unterspreewald Kreisangehörige Gemeinde 25,80 851 443 408
Wildau Kreisangehörige Gemeinde 9,10 9.978 4.885 5.093
Zeuthen Kreisangehörige Gemeinde 12,66 11.106 5.382 5.724

Der in den neuen BundeslĂ€ndern befindliche Landkreis Dahme-Spreewald ist ein Landkreis in Brandenburg mit Sitz der Kreisverwaltung in LĂŒbben. Zum Landkreis Dahme-Spreewald gehören 8 StĂ€dte und 29 kreiszugehörige Gemeinden.

Der zum 1. Januar 1836 gegrĂŒndete Landkreis Beeskow-Storkow im ehemaligen Regierungsbezirk Potsdam deckt in etwa das Gebiet des heutigen Landkreis Dahme-Spreewald ab. Er bestand als preußisch-deutscher Landkreis von 1836 bis 1950. In der DDR wurde das Land Brandenburg im Zuge einer grundlegenden Verwaltungsreform aufgelöst und in die drei Regierungsbezirke Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam unterteilt. Der Landkreis Beeskow-Storkow wurde in Kreis FĂŒrstenwalde umbenannt und musste drei Gemeinden an den Kreis Frankfurt und 21 Gemeinden an den Landkreis LĂŒbben abtreten. Aus dem Kreis Seelow gelangten dafĂŒr zwei Gemeinden (auch die Stadt FĂŒrstenwalde/Spree) an den Kreis FĂŒrstenwalde sowie auch elf Gemeinden aus dem Landkreis Niederbarnim.

Im Jahr 1990, als die deutsche Wiedervereinigung die beiden Deutschen LĂ€nder DDR und BRD wieder zusammenfĂŒhrte, wurden die Bezirke wieder aufgelöst und das Bundesland Brandenburg, so wie es in seinen Grenzen vor der Verwaltungsreform von 1952 in der DDR bestand, wieder ausgerufen. Neue Gebiets- und Verwaltungsreformen verĂ€nderten das geografische Gesicht Brandenburgs. Im Zuge der brandenburgischen Kreisreform vom 6. Dezember 1993 verringerte sich die Anzahl der Landkreise erheblich. Das Land Brandenburg ist heute in insgesamt 14 Landkreise sowie vier kreisfreie StĂ€dte untergliedert. Der Landkreis Dahme-Spreewald ist einer der durch diese Reform neu entstandenen Landkreise im Bundesland Brandenburg.

Der Landkreis Dahme-Spreewald entstand im Rahmen der Kreisreform von 1993 aus dem Zusammenschluss der Kreise Wusterhausen, Luckau und LĂŒbben. Angegliedert wurden weiterhin die StĂ€dte Lieberose, MĂ€rkisch Buchholz und Golßen. In seiner jetzigen geografischen Ausdehnung und dem Zusammenschluss der angeschlossenen Gemeinden (Stand 2010) existiert der Landkreis Dahme-Spreewald seit 2003. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden unter anderem die Gemeinde Telz, Wernsdorf und andere in den Landkreis Dahme-Spreewald verlegt. Nachbarkreise des Landkreis Dahme-Spreewald sind im Osten der Landkreis Oder-Spree, im SĂŒden die Landkreise Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster sowie im Westen der Landkreis Teltow-FlĂ€ming.
Suche:

 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Filme in der DDR

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Kennen Sie noch
Katarina Witt?

Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige EiskunstlĂ€uferin, die im Einzellauf fĂŒr die DDR und nach der deutschen Einheit fĂŒr Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch MĂŒhlhausen (ThĂŒringen)

in MĂŒhlhausen (ThĂŒringen) gab es 69 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr


DDR Erinnerungen | Impressum |
Diese Seite wurde in 0.05169 Sekunden geladen
100.26.176.111
..