Gemeinden im Landkreis G├╝strow

Zum Landkreis G├╝strow gehören 6 Städte und 56 kreis­zugehörige Gemeinden. Diese sind:

Gemeinde Status Fläche Einwohner
gesamt männlich weiblich
Alt S├╝hrkow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 25,32 380 203 177
Altkalen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 45,54 780 400 380
Baumgarten (Warnow) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 38,80 802 415 387
Behren-L├╝bchin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 42,90 945 487 458
Bernitt Kreisangeh├Ârige Gemeinde 73,43 1.591 828 763
Boddin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 23,62 311 160 151
B├╝tzow Stadt 39,71 7.848 4.034 3.814
Dahmen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 36,36 480 254 226
Dalkendorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 15,30 237 123 114
Diekhof Kreisangeh├Ârige Gemeinde 33,19 975 483 492
Dreetz (Mecklenburg) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 12,00 203 108 95
Finkenthal Kreisangeh├Ârige Gemeinde 20,23 280 145 135
Glasewitz Kreisangeh├Ârige Gemeinde 15,55 436 236 200
Gnoien Stadt 40,97 2.972 1.456 1.516
Gro├č Roge Kreisangeh├Ârige Gemeinde 24,34 644 319 325
Gro├č Schwiesow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 12,64 319 165 154
Gro├č Wokern Kreisangeh├Ârige Gemeinde 21,91 1.047 547 500
Gro├č W├╝stenfelde Kreisangeh├Ârige Gemeinde 26,61 828 420 408
G├╝strow Stadt 70,86 28.845 13.912 14.933
Gutow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 23,43 981 498 483
Hohen Demzin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 24,11 385 196 189
Hohen Sprenz Kreisangeh├Ârige Gemeinde 22,42 549 308 241
Hoppenrade Kreisangeh├Ârige Gemeinde 28,76 656 339 317
J├Ârdenstorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 27,66 998 553 445
J├╝rgenshagen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 42,24 1.078 552 526
Klein Belitz Kreisangeh├Ârige Gemeinde 39,00 834 432 402
Klein Upahl Kreisangeh├Ârige Gemeinde 7,91 264 133 131
Krakow am See Stadt 87,11 3.509 1.763 1.746
Kuchelmi├č Kreisangeh├Ârige Gemeinde 37,46 705 379 326
Kuhs Kreisangeh├Ârige Gemeinde 13,73 294 148 146
Laage Stadt 81,28 5.403 2.723 2.680
Lalendorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 112,13 3.551 1.803 1.748
Langhagen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 27,17 659 354 305
Lelkendorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 29,76 450 230 220
Lohmen (Mecklenburg) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 34,77 768 372 396
L├╝hburg Kreisangeh├Ârige Gemeinde 17,28 210 107 103
L├╝ssow (Mecklenburg) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 16,72 936 482 454
Mistorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 24,25 658 346 312
M├╝hl Rosin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 24,29 1.062 517 545
Penzin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 6,08 138 69 69
Plaaz Kreisangeh├Ârige Gemeinde 34,36 778 402 376
Reimershagen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 32,23 406 210 196
R├╝hn Kreisangeh├Ârige Gemeinde 14,41 619 310 309
Sarmstorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 10,96 504 252 252
Steinhagen (Mecklenburg) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 10,09 732 368 364
Tarnow (Mecklenburg) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 40,50 1.072 539 533
Teterow Stadt 47,10 8.604 4.215 4.389
Th├╝rkow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 14,61 380 191 189
Walkendorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 27,68 405 202 203
Wardow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 68,98 1.313 678 635
Warnkenhagen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 19,49 345 172 173
Warnow (bei B├╝tzow) Kreisangeh├Ârige Gemeinde 42,11 922 482 440
Wasdow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 26,20 403 207 196
Zehna Kreisangeh├Ârige Gemeinde 25,76 625 329 296
Zepelin Kreisangeh├Ârige Gemeinde 22,36 440 223 217
Dobbin-Linstow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 65,41 490 261 229
Dolgen am See Kreisangeh├Ârige Gemeinde 33,02 724 407 317
G├╝lzow-Pr├╝zen Kreisangeh├Ârige Gemeinde 58,20 1.579 827 752
Schorssow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 30,89 443 219 224
Schwasdorf Kreisangeh├Ârige Gemeinde 24,33 453 235 218
Sukow-Levitzow Kreisangeh├Ârige Gemeinde 20,23 467 243 224
Prebberede Kreisangeh├Ârige Gemeinde 42,84 752 386 366

Der in den neuen Bundesl├Ąndern gelegene Landkreis G├╝strow ist ein Landkreis im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz der Kreisverwaltung in G├╝strow. Zum Landkreis G├╝strow geh├Âren 6 St├Ądte und 56 kreiszugeh├Ârige Gemeinden. Im Jahre 1925 wurde aus den ├ämtern B├╝tzow und G├╝strow-Rossewitz das Amt G├╝strow gebildet, bis 1933 aus dem Amt G├╝strow der Kreis G├╝strow entstand. 1939 ├Ąnderte sich die Bezeichnung des Kreises in Landkreis G├╝strow. Nach dem zweiten Weltkrieg fand eine Teilung Deutschlands durch die vier Siegerm├Ąchte Sowjetunion, USA, Frankreich und Gro├čbritannien statt. Das Bundesland Mecklenburg ging an die Sowjetunion und war ein Teil der sowjetischen Besatzungszone. Die Einteilung der L├Ąnder und Landkreise blieb jedoch ├╝berwiegend bestehen, auch als in der sowjetischen Besatzungszone am 7. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik ausgerufen wurde.

Erst das Gesetz ├╝ber die ├änderung zur Verbesserung der Kreis- und Gemeindegrenzen vom 28. April 1950 ver├Ąnderte die Grenzen der Landkreise im Land Mecklenburg ma├čgeblich. Die alten bisherigen Landkreise wurden aufgel├Âst, in Kreise umbenannt und Gemeinden untereinander ausgetauscht. Die L├Ąnder wurden in Bezirke aufgeteilt. Der Landkreis G├╝strow gelangte in den Bezirk Neubrandenburg. Im Jahr 1990, als die deutsche Wiedervereinigung die beiden Deutschen L├Ąnder DDR und BRD wieder zusammenf├╝hrte, wurden die Bezirke wieder aufgel├Âst und das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ausgerufen. Neue Gebiets- und Verwaltungsreformen ver├Ąnderten das geografische Gesicht Mecklenburg-Vorpommerns. Der Landkreis G├╝strow ist einer der durch diese Reform neu entstandenen Landkreise im neuen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Im Jahr 1994 entstand der heutige Landkreis G├╝strow aus den Landkreisen B├╝tzow, G├╝strow und Teterow. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Bad Doberan, im Nordosten der Landkreis Nordvorpommern, im Osten der Landkreis Demmin, im S├╝den der Landkreis M├╝ritz, im S├╝dwesten der Landkreis Parchim und im Westen der Landkreis Nordwestmecklenburg. Die Wirtschaft der Region wird einerseits durch die Landwirtschaft gepr├Ągt. So findet beispielsweise die gr├Â├čte Landwirtschaftsmesse Norddeutschlands, die Mela, jeweils im September in M├╝hlengeez statt. Insgesamt nutzt die Landwirtschaft mit 144.651 ha rund 70,3 % der Kreisfl├Ąche. Andererseits sind die Metall- und Holzverarbeitung sowie die Nahrungsmittelindustrie strukturbestimmend. Industrielle Kerne haben sich bei Laage und Teterow gebildet.
Suche:

 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
Wer war
Gojko Mitic?

Gojko Miti─ç ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Gro├če Popularit├Ąt erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpers├Ânlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine Popularit├Ąt mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann sp├Ąter in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ...

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in P├Âlchow

in P├Âlchow gab es 2 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr


DDR Erinnerungen | Impressum |
Diese Seite wurde in 0.089551 Sekunden geladen
18.232.127.73
.. Per. | Std. |Ausw1