Gemeinden im Landkreis Leipzig

Zum Landkreis Leipzig gehören 22 Städte und 11 kreis­zugehörige Gemeinden. Daneben gibt es 6 Ver­wal­tungs­ge­mein­schaf­ten die 8 Gemeinden repräsentieren. Diese sind:

Gemeinde Status Fläche Einwohner
gesamt männlich weiblich
Bad Lausick Stadt 69,79 8.090 3.962 4.128
Belgershain Kreisangehörige Gemeinde 22,77 3.339 1.663 1.676
Bennewitz Kreisangehörige Gemeinde 46,66 4.906 2.444 2.462
Böhlen (Sachsen) Stadt 24,55 6.770 3.337 3.433
Borna Stadt 62,36 19.672 9.576 10.096
Borsdorf Kreisangehörige Gemeinde 15,57 8.252 4.051 4.201
Brandis Stadt 34,81 9.426 4.624 4.802
Colditz Stadt 33,64 8.752 4.308 4.444
Deutzen Kreisangehörige Gemeinde 6,62 1.939 981 958
Elstertrebnitz Kreisangehörige Gemeinde 11,66 1.283 653 630
Espenhain Kreisangehörige Gemeinde 28,16 2.594 1.326 1.268
Falkenhain Kreisangehörige Gemeinde 73,25 3.806 1.898 1.908
Frohburg Stadt 108,06 10.204 5.069 5.135
Geithain Stadt 30,18 5.439 2.656 2.783
Grimma Stadt 76,15 28.480 14.055 14.425
Groitzsch Stadt 70,07 7.626 3.681 3.945
Großbothen Kreisangehörige Gemeinde 33,91 3.502 1.741 1.761
Großpösna Kreisangehörige Gemeinde 41,41 5.324 2.656 2.668
Hohburg Kreisangehörige Gemeinde 37,56 2.906 1.495 1.411
Kitzen Kreisangehörige Gemeinde 26,94 1.932 1.014 918
Kitzscher Stadt 28,99 5.034 2.475 2.559
Kohren-Sahlis Stadt 36,72 2.611 1.311 1.300
Machern Kreisangehörige Gemeinde 38,90 6.663 3.299 3.364
Markkleeberg Stadt 31,35 24.240 11.564 12.676
Markranstädt Stadt 58,27 15.119 7.332 7.787
Mutzschen Stadt 29,39 2.228 1.125 1.103
Narsdorf Kreisangehörige Gemeinde 24,49 1.659 842 817
Naunhof Stadt 39,49 8.618 4.229 4.389
Nerchau Stadt 39,94 3.980 2.003 1.977
Neukieritzsch Kreisangehörige Gemeinde 50,33 6.879 3.361 3.518
Otterwisch Kreisangehörige Gemeinde 22,74 1.421 715 706
Parthenstein Kreisangehörige Gemeinde 34,96 3.459 1.742 1.717
Pegau Stadt 21,67 6.251 3.054 3.197
Regis-Breitingen Stadt 26,35 4.020 2.088 1.932
Rötha Stadt 17,88 6.118 3.109 3.009
Thallwitz Kreisangehörige Gemeinde 53,03 3.563 1.819 1.744
Th√ľmmlitzwalde Kreisangeh√∂rige Gemeinde 55,88 3.305 1.685 1.620
Trebsen (Mulde) Stadt 35,03 3.854 1.922 1.932
Wurzen Stadt 68,79 16.364 7.850 8.514
Zschadraß Kreisangehörige Gemeinde 32,54 3.309 1.656 1.653
Zwenkau Stadt 46,22 8.908 4.365 4.543

Der in den neuen Bundesländern befindliche Landkreis Leipzig ist ein Landkreis im Westen des Freistaat Sachsen mit Sitz der Kreisverwaltung in Borna. Zum Landkreis Leipzig gehören 22 Städte und 11 kreiszugehörige Gemeinden. Daneben gibt es 6 Verwaltungsgemeinschaften die 8 Gemeinden repräsentieren.

Das 18. Jahrhundert brachte Deutschland viele geopolitische Ver√§nderungen, so auch f√ľr das Gebiet des heutigen Freistaat Sachsen. Ausgangspunkt war der Krieg gegen das napoleonische Frankreich unter Napoleon Bonaparte. Im Jahr 1806 unterlag Sachsen Frankreich und geriet unter franz√∂sische Herrschaft, so auch das Gebiet des heutigen Landkreis Leipzig. Nach der V√∂lkerschlacht im Jahre 1813 bei Leipzig gingen gro√üe Teile des K√∂nigreich Sachsen (drei F√ľnftel) an Preu√üen, wobei das heutige Gebiet des Landkreis Leipzig von dieser √úbernahme nicht verschont blieb. Im Jahr 1835 entstand, neben Dresden, Bautzen und Zwickau, die sogenannte Kreisdirektion Leipzig, welche seit 1838 in vier Amtshauptmannschaften untergliedert war. 1874 wurde aus den Gerichtsamtsbezirken Leipzig II, Markranst√§dt, Geithain, Taucha und Zwenkau wurde die Amtshauptmannschaft Leipzig gebildet. Die Amtshauptmannschaft Leipzig glich in Bezug auf Funktion und Gr√∂√üe einem Landkreis.

Ab dem Jahr 1867 gehörte die Amtshauptmannschaft Leipzig dem Norddeutschen Bund an, von 1871 bis 1918 war es dem Deutschen Reich zugeteilt. Als im Jahr 1918 der König abdankte und das Königreich Sachsen aufgelöst wurde, entstand der erste Freistaat Sachsen. Die Amtshauptmannschaft Leipzig hatte zunächst weiter bestand, bis sie im Jahr 1939 in Landkreis Leipzig umbenannt wurde.

In der DDR wurden die Bundesl√§nder und Freistaaten im Zuge einer grundlegenden Verwaltungsreform aufgel√∂st. Dies geschah im Jahr 1952. Die ehemaligen Landkreise wurden abgeschafft und Regierungsbezirken eingef√ľhrt. Die Aufstellung von Regierungsbezirken in der DDR war jedoch keine Erfindung der damaligen sozialistischen Gesellschaft. Bereits zwischen 1808 und 1816 gliederte Preu√üen sein Staatsgebiet in Provinzen und Regierungsbezirke ein. Da es nach der Reform von 1952 keine Bundesl√§nder und Freistaaten mehr in der DDR gab, wurde im selben Zug auch der Landkreis Leipzig aufgel√∂st. Er gab Gebietsteile an den neuen Kreis Borna ab und der Kreis Leipzig-Land im neugebildeten Bezirk Leipzig wurde ausgerufen.

Im Jahr 1990, als die deutsche Wiedervereinigung die beiden Deutschen L√§nder DDR und BRD wieder zusammenf√ľhrte, wurden die Bezirke der DDR wieder aufgel√∂st und die ehemaligen L√§nder, so wie sie vor der Verwaltungsreform von 1952 bestanden, wieder aufgebaut. Der Freistaat Sachsen wurde ausgerufen und neue Gebiets- und Verwaltungsreformen ver√§nderten das geografische Gesicht Mitteldeutschlands. Zun√§chst wurde der Landkreise Leipzig wieder eingesetzt, welcher bei der s√§chsischen Kreisreform von 1994 zusammen mit Borna und Geithain im Landkreis Leipziger Land aufging. Am 1. August 2008 wurde aus dem Landkreis Leipziger Land und dem fr√ľheren Muldentalkreis der Landkreis Leipzig gegr√ľndet.
Suche:

 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Filme in der DDR

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Kennen Sie noch
Jens Weißflog?

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Sonneberg

in Sonneberg gab es 41 VEB Betriebe. Viele der Beschšftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr


DDR Erinnerungen | Impressum |
Diese Seite wurde in 0.054101 Sekunden geladen
100.26.176.111
..