Kollektiv


In der DDR entsprach der Begriff "Kollektiv" ungefähr dem, was man in der Bundesrepublik Deutschland "Arbeitsgruppe" nennt. Eine Gruppe von Werktätigen, die an einem gemeinsamen Ziel arbeiten, zum Beispiel der "Planerfüllung".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Deutsche Film AG | Wurzener | Römerlatschen | zehn vor drei | Leukoplastbomber | Schuhlöffel | Kochklops | Alubesteck | Westpaket | Bulette | Klitsche | Deutsche Demokratische Republik | Diskomoderator | Tafelwerk | Saladur | Bausoldat | Fleppen | Subbotnik | Polylux | Demokratischer Zentralismus | Kinder und Jugendsportschulen | Pioniereisenbahn | Kaufhalle | Ochsenkopfantenne | Semper | Haus der jungen Talente | Transitautobahn | Pionierlager | Staniolpapier | Wehrlager | Datsche | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Trinkfix | Veranda | TAKRAF | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Volkseigener Betrieb | Polytechnische Oberschule | Kaderleiter | Messe der Meister von Morgen | Trolli | Waschtasche | Poliklinik | Armee Sportklub | Aktuelle Kamera | Palazzo Prozzo | Plastikpanzer | Vollkomfortwohnung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Bemme | Agitprop | Glück muss man haben | Erichs Lampenladen | Kundschafter für den Frieden | Junge Pioniere | Syphon | SV-Ausweis | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Untertrikotagen | Die Trasse | Kaderabteilung | Auslegware | AKA electric | Kulturschaffende | Da lacht der Bär | Ballast der Republik | Ische | Silberpapier | Specki-Tonne | Zörbiger | Albazell | Ministerium für Staatssicherheit | Sättigungsbeilage | Action | Solibasar | Westgeld | Sprelacart | Erweiterte Oberschule | Völkerfreundschaft | Schallplattenunterhalter | ZRA 1 | Interhotel | Reisekader | Kader | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Aluchips | Schokoladenjahresendhohlkörper | Lipsi | Valuta | Sonderbedarfsträger | Klampfe | Sekundär-Rohstofferfassung | Antifaschistischer Schutzwall | Agrarflieger | Komplexannahmestelle | Zirkel | Forumscheck | Essengeldturnschuhe | Zoerbiger | Sozialversicherungskasse | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Westwagen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Simse | Exquisit-Laden | Wandzeitung | Soljanka | Ello | Blaue Eminenz | Aula | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Schwarztaxi | Schwindelkurs | Straße der Besten | Die Trommel | ABC Zeitung | Bückware | Zivilverteidigung | PM-12 | Rundgelutschter | SECAM | Tal der Ahnungslosen | Jugendweihe | Silastik | Altstoffsammlung | Da liegt Musike drin | Freisitz | Asphaltblase | Freilenkung von Wohnraum | Kulturbeitrag | Z1013 | Timur Trupp | Haftschalen | Tote Oma | Akademie der Wissenschaften der DDR | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Palast der Republik | Aktendulli | Haushaltstag | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Asche | Vorschuleinrichtungen | Hausbuch | Trainingsanzug | Pioniernachmittag | Zur Fahne gehen | Multifunktionstisch | Schlüpper | Fruchtstielbonbons |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Ludwigslust, Krummin, Ziesendorf, Pennewitz, Passow (Mecklenburg), Wölferbütt, Barth, Glienke,

Name ...



Hartmut Reck, Wolf Beneckendorff, Holger Eckert, Cox Habbema, Andreas Holm, Horst Weinheimer, Arno Paulsen, Angelika Mann, Hermann Kiessner, Albert Hetterle,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Erich Honeckers Geschwister, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 05.02.1990
UdSSR bereit zu sofortigem Truppenabzug aus DDR
Moskau (ADN). Die Sowjetunion ist bereit, „ihre Truppen sofort und vollständig aus der DDR abzuziehen, wenn diejenigen der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs aus der BRD abgezogen werden". Dies erklärte laut AFP Armeegeneral Michail Moissejew, Generalstabschef der sowjetischen Streitkräfte. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Wer war
Peter Albert?

Peter Albert war ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Texter.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Weißenfels

in Weißenfels gab es 47 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr