Kollektiv


In der DDR entsprach der Begriff "Kollektiv" ungefähr dem, was man in der Bundesrepublik Deutschland "Arbeitsgruppe" nennt. Eine Gruppe von Werktätigen, die an einem gemeinsamen Ziel arbeiten, zum Beispiel der "Planerfüllung".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Produktive Arbeit | Deutsche Film AG | Multifunktionstisch | Gestattungsproduktion | Zahlbox | Trinkröhrchen | AKA electric | Stempelkarte | Kaufhalle | Spartakiade | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Bulette | Hausbuch | Die Trasse | Schwarztaxi | Kinder und Jugendsportschulen | Subbotnik | Q3A | Palast der Republik | Fleppen | Aula | Alubesteck | Zirkel | Sprelacart | Action | Vorsaal | Kaderakte | Völkerfreundschaft | Aktendulli | Ketwurst | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Penis socialisticus erectus | Volkspolizist | Specki-Tonne | Balkanschreck | Plasteschaftstiefel | Zoerbiger | Suralin | Arbeiterschließfächer | Kulturbeitrag | PM-12 | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Erichs Krönung | Akademie der Wissenschaften der DDR | Sekundär-Rohstofferfassung | Transitautobahn | Kaderleiter | Wink Element | Russenmagazin | Exquisit-Laden | Silastik | Kosmonaut | Zivilverteidigung | Westover | Haus der Werktätigen | Negerkuss | Sekundärrohstoffe | Westmaschine | Kundschafter für den Frieden | Muttiheft | Messe der Meister von Morgen | Perso | Diversant | Semper | Einführung in die sozialistische Produktion | Staatsbürgerkunde | Palazzo Prozzo | Aktivist | Ein Kessel Buntes | Hutschachtel | Tobesachen | Wolpryla | demokratischer Block | Genex | Westwagen | Spree-Rosetten | Patenbrigade | Westantenne | Schwindelkurs | SMH | Schnitte | Z1013 | Konsummarken | Silberpapier | Freisitz | Rennpappe | Kader | Agitprop | ZRA 1 | Brigade | Jugendbrigade | Arbeitersalami | Zuckertuete | Neuerer | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Vertrauliche Verschlusssache | Timur Trupp | Meinungsknopf | Die Freunde | Pfuschen gehen | Mobilisierung von Reserven | Pioniereisenbahn | Einberufung | Protzkeule | Veranda | Semmel | SV-Ausweis | Stube | Erdmöbel | Wiegebraten | Selbstbedienungskaufhalle | Betriebsberufsschule | Gesellschaft für Sport und Technik | Soljanka | Kolchose | Armee Sportklub | Schlagersüßtafel | Haftschalen | Altenburger | Poliklinik | tachteln | Die Trommel | Schallplattenunterhalter | ATA | Kollektiv | Simson | Dein Risiko | Die Aktuelle Kamera | Flagge der Volksmarine | Stadtbilderklärer | Die drei Dialektiker | Schlüpper | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Deutsche Demokratische Republik | Interhotel | LPG | Troll | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Wehrlager | Bausoldat | Rotlichtbestrahlung | Intershop | Ballast der Republik | Antikommunismus | Auslegware | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Westpaket | Minirex | Untertrikotagen |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Schelldorf (Tangerhütte), Nohra (Wipper), Arzberg (Sachsen), Alt Bukow, Flöha, Marlow, Lichtentanne, Rambin,

Name ...



Wilhelm Bendow

Wilhelm Bendow wirkte in über 44 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Aus eines Mannes Mädchenzeit" stammt aus dem Jahr 1913. Die letzte Produktion, "Am Telefon wird gewünscht" ... »»»
Otto Zedler, Ingeborg Schumacher, Heinz Giese, Irma Münch, Andreas Schmidt-Schaller, Katharina Lind, Willi Schwabe, Erika Glässner, Ingeborg Nass,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.02.1990
Kein Grund zur Entwarnung für den DDR-Arbeitsmarkt
Berlin (ND). Etwa ein Drittel der 30 000 DDR-Bürger, die im Verlaufe des Monats Januar in den Ämtern für Arbeit vorsprachen, waren bereits ohne Arbeilsrechtsverhältnis. Jeder zweite von ihnen hat einen Hochoder Fachschulabschluß in der Tasche. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
Maggy Thatcher will frühestens in 10 bis 15 Jahren über eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
Kennen Sie noch
Gojko Mitic?

Gojko Mitić ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große Popularität erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine Popularität mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann später in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ...

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Wittenberge

in Wittenberge gab es 15 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr