Maxe Baumann


"Maxe Baumann" ist der Titel und die Hauptfigur einer TV-Lustspiel-Reihe des Fernsehens der DDR aus den Jahren 1976 bis 1982.

Der r├╝stige Rentner Maxe Baumann (Gerd E. Sch├Ąfer) springt mit seiner zupackenden, zum Teil oft auch ├╝berforschen Art, oft ├╝ber das Ziel hinaus oder ├╝berfordert seine Mitmenschen. Darunter zu leiden hat auch seine treue Frau Hertha (Traute Sense), der etwas steife Sohn Horst (Heinz Behrens) und auch Maxes Freundin und fr├╝here Kollegin Erna Mischke (Helga Hahnemann) und deren Mann Ferdinand Holz (Rolf Herricht).

Als Maxe Baumann in Rente geschickt wurde, hat er nicht mehr genug zu tun und ist unausgelastt. Das Nichtstun kommt f├╝r den zupackenden Menschen einer echten Strafe gleich. Ob er sich dabei den Problemen des jungen Mario Kr├╝gers (Peter Fabers) annimmt oder seinem Enkel Jens Baumann (Michael Pan) nebst Freundin Monika (Birgit Edenharter) aus der Patsche hilft ist dabei gleich. Am Ende ist Maxe immer der Mann des Tages, der durch seinen liebenswerten Aktionismus allerlei Verwirrung stiftet und diese schlie├člich nat├╝rlich aufl├Âst.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Q3A | Ketwurst | Z1013 | Ochsenkopfantenne | Handelsorganisation | Schachtschnaps | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Die Aktuelle Kamera | Bausoldat | Tramper | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Bemme | Lipsi | Vorschuleinrichtungen | Kolchose | Genex | Pfuschen gehen | Polytechnische Oberschule | Sekund├Ąrrohstoffe | Akademie der Wissenschaften der DDR | B├╝ckware | Stube | Vertrauliche Verschlusssache | Wolga | Schwindelkurs | Westgoten | Albazell | Stulle | Inter-Pimper | Kaderleiter | Ein Kessel Buntes | Erweiterte Oberschule | Konsummarken | Fernsehen der DDR | V├Âlkerfreundschaft | Wismut Fusel | Trolli | Diversant | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Pioniernachmittag | Institut f├╝r Lehrerbildung | Action | Bulette | NSW | Buntfernseher | Soljanka | Subbotnik | Westwagen | Aktuelle Kamera | Jugendbrigade | Antikommunismus | Simson | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Silastik | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Haushaltstag | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Sprachmittler | TAKRAF | Valuta | Tempolinsen | S├Ąttigungsbeilage | Arbeitersalami | Kundschafter f├╝r den Frieden | Erdm├Âbel | Messe der Meister von Morgen | Schl├╝pper | Schnitte | Aktivist | Grenzm├╝ndigkeit | Syphon | Specki-Tonne | Wehrlager | Protzkeule | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Die Trommel | Spartakiade | Arbeiterfestspiele | demokratischer Block | Einberufung | Gl├╝ck muss man haben | Klitsche | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | tachteln | Zappelfrosch | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Sonderbedarfstr├Ąger | Freisitz | "Mach mit" Bewegung | Westgeld | Thaelmann Pioniere | Bestarbeiter | Pionierlager | Altenburger | Turnbeutel | Interhotel | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Rotlichtbestrahlung | Silberpapier | Nicki | Friedenstaube | Diskomoderator | Exquisit-Laden | Gestattungsproduktion | Sozialversicherungskasse | Penis socialisticus erectus | Aktendulli | Kaderabteilung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Alubesteck | Wink Element | Komplexannahmestelle | Zur Fahne gehen | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Aluchips | Poliklinik | Tafelwerk | Haftschalen | Cellophant├╝te | Muttiheft | Beratungsmuster | Westover | Amiga | Bonze | Blaue Fliesen | Volkseigener Betrieb | Maxe Baumann | VZ | Junge Pioniere | Schwarztaxi | Taigatrommel | Altstoffsammlung | Spree-Rosetten | Kosmonaut | Kaufhalle | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Schlagers├╝├čtafel | Wolpryla | Erichs Kr├Ânung | Bienchen | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Fahrerlaubnis | Mobilisierung von Reserven | Wiegebraten | Zeitkino | Die drei Dialektiker | Held der Arbeit | Grilletta | ZEKIWA |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Taucha

Taucha ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Taucha liegt rund 94 km westnordwestlich der Landeshau ... »»»
Sternberg, Kella, Beseritz, Clau├čnitz, K├Ânigsbr├╝ck, Damshagen, Frauenwald,

Name ...



Paul Esser, Wolfgang Langhoff, Kurt Rackelmann, Ingeborg Na├č, Marita B├Âhme, Ekkehard Schall, Gerlind Schulze, Carola Braunbock, Hilmar Thate, Sven Martinek,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
UdSSR sieht USA nicht mehr als Gegner an
Die UdSSR ist bereit, die USA nicht mehr als Gegner einzustufen. Dies erkl├Ąrte Au├čenminister Eduard Schewardnadsees am Sonntag gegen├╝ber dem USA-Fernsehen CBS. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den ├ťbersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschlie├čen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir sa├čen so fr├Âhlich beisammen
in einer so st├╝ ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Kennen Sie noch
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagers├Ąngerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Sch├Âbel erfolgreich auf gro├če Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das M├Ądchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Stńdte in der DDR

Kennen sie noch M├╝hlhausen (Th├╝ringen)

in M├╝hlhausen (Th├╝ringen) gab es 69 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr