platziert werden


In "guten" Restaurants gab es mehr Gäste als freie Plätze. Oft mussten Gäste lange "Schlange" stehen um "rein" zu kommen. Am Eingang stand in diesem Fall ein Schild mit der Aufschrift: "Sie werden platziert". Von Zeit zu Zeit kam ein Kellner vorbei, lies einige Personen rein und führte sie zu einem freien Platz.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Haus der jungen Talente | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Inter-Pimper | Zur Fahne gehen | Befähigungsnachweis | Wink Element | Minirex | Einberufung | Zeitkino | Sprachmittler | Da liegt Musike drin | Forumscheck | Schuhlöffel | Wurzener | Amiga | Multifunktionstisch | Aktuelle Kamera | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Poliklinik | Schachtschnaps | Nicki | TGL Norm | Ballast der Republik | Kombinat | Ische | Rundgelutschter | zehn vor drei | Pioniereisenbahn | Kaderleiter | Freilenkung von Wohnraum | Bonbon | Die Trommel | Fernsehen der DDR | Klampfe | Diskomoderator | Bestarbeiter | Altenburger | Cellophantüte | ABC Zeitung | Konsummarken | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Transportpolizei | Staniolpapier | Protzkeule | Institut für Lehrerbildung | Waschtasche | Gesellschaft für Sport und Technik | SMH | AWG | Pionierlager | WM 66 | Meinungsknopf | Bonze | Sozialversicherungskasse | Schnitte | Sekundär-Rohstofferfassung | Wiegebraten | Da lacht der Bär | Bundis | Schlüpper | Trolli | Solibasar | "Mach mit" Bewegung | ZRA 1 | Reisekader | Simson | Schallplattenunterhalter | Zappelfrosch | Blockflöten | Armee Sportklub | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Intershop | Plasteschaftstiefel | NSW | Flagge der Volksmarine | Bulette | Trinkfix | Exquisit-Laden | Vorsaal | Vertrauliche Verschlusssache | Penis socialisticus erectus | Datsche | Aktendulli | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kinder und Jugendsportschulen | Sprelacart | Valuta | Maxe Baumann | Interhotel | Haftschalen | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Wismut Fusel | Spowa | Vollkomfortwohnung | Hausbuch | Centrum-Warenhaus | Polytechnische Oberschule | Muttiheft | Westpaket | Schwindelkurs | Schwarztaxi | Westgoten | Arbeiterschließfächer | Held der Arbeit | Jägerschnitzel | Wendehals | Volkspolizist | Dederon | Broiler | Transitautobahn | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Kaderakte | PM-12 | Staub | Kader | Rotlichtbestrahlung | Messe der Meister von Morgen | Perso | tachteln | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Straße der Besten | Polylux | Wolga | Russenmagazin | Bückware | Aktivist | Freisitz | Action | Sonderbedarfsträger | Hutschachtel | Neuerer | Palazzo Prozzo | Zirkel | Aula | Antifaschistischer Schutzwall | Soljanka | Arbeiterfestspiele | Zellstofftaschentuch | Produktive Arbeit | Grilletta | Trainingsanzug | Pfuschen gehen | Friedenstaube | Brigade | Veranda | Schlagersüßtafel | Haushaltstag | Westantenne | Klitsche | Zörbiger |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Donndorf, Burgwerben, Lengenfeld unterm Stein, Bergholz, Reinholterode, Brotterode, Lehnstedt, Heidenau (Sachsen),

Name ...



Helga Sasse, Blanche Kommerell, Franz Weilhammer, Karin Evans, Frank Schöbel, Heinz Isterheil, Otto Krieg-Helbig, Gertraud Kreißig, Steffen Mensching, Lore Frisch,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten
Zu Weihnachten wird seit jeher Gans zubereitet, selbstverständlich auch in der ehemaligen DDR. Die Rezeptur passte sich der allgemeinen und saisonalen Versorgungslage an. Fertige Kochmischungen w ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Schwarzarbeit in der DDR, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.05.1990
BRD-Warenstrom flutet in die DDR
Wiesbaden (ADN). Waren für 1,17 Milliarden DM wurden im April aus der BRD in die DDR geliefert. Die größten Steigerungsraten beim bundesdeutschen Export gab es mit 874 Prozent bei land- und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen und mit 207 Prozent bei Nahrungs- und Genußmitteln. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Auferstanden aus Ruinen


Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen
und der Zukunft zugewandt,
laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
und wir zwingen sie vereint,
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Kennen Sie noch
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Staßfurt

in Staßfurt gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr