Russenmagazin


Geschäft für Offiziere der Sowjetarmee, in dem aber auch DDR-Bürger einkaufen konnten. Das Produktangebot unterschied sich sehrt stark vom heimischen Angebot. Es gab vornehmlich original russiche Produkte. Sie waren in der DDR sehr beliebt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


WM 66 | Multifunktionstisch | Deutsche Reichbahn | Centrum-Warenhaus | Zellstofftaschentuch | Exquisit-Laden | Ballast der Republik | Kulturschaffende | TAKRAF | Patenbrigade | Kombinat | Stempelkarte | Alubesteck | ZEKIWA | Albazell | Zappelfrosch | Leukoplastbomber | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Fruchtstielbonbons | Kommunale Wohnungsverwaltung | Die drei Dialektiker | Silberpapier | Demokratischer Zentralismus | Wurzener | Zirkel | Wismut Fusel | "Mach mit" Bewegung | Da liegt Musike drin | Arbeiterfestspiele | Agitprop | Arbeiterschließfächer | Da lacht der Bär | Schwalbe | Vorschuleinrichtungen | Die Freunde | Fernsehen der DDR | Subbotnik | Inter-Pimper | Tobesachen | Westwagen | Zoerbiger | Zivilverteidigung | ATA | Spitzbart | Ochsenkopfantenne | Konsummarken | PM-12 | Polylux | Troll | Jugendweihe | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Palast der Republik | Bundis | Aula | Diversant | Schwindelkurs | Plasteschaftstiefel | Pioniernachmittag | Kulturbeitrag | Betriebsberufsschule | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Grilletta | Handelsorganisation | Bonbon | Klitsche | Blauer Klaus | Saladur | Minirex | Zur Fahne gehen | Trainingsanzug | Westmaschine | Delikat Laden | Ein Kessel Buntes | Kundschafter für den Frieden | Komplexannahmestelle | Schlüpper | Bummi | Die Aktuelle Kamera | Lipsi | Agrarflieger | Schachtschnaps | Waschtasche | Timur Trupp | Nicki | Straße der Besten | platziert werden | Tafelwerk | Kolchose | Staub | Z1013 | Tal der Ahnungslosen | Friedenstaube | Spree-Rosetten | Mobilisierung von Reserven | Freisitz | tachteln | Junge Pioniere | Akademie der Wissenschaften der DDR | Armee Sportklub | Fahrerlaubnis | Staatsbürgerkunde | Haus der Werktätigen | Römerlatschen | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | zehn vor drei | ZRA 1 | Haus der jungen Talente | Transitautobahn | TGL Norm | Sprachmittler | Sekundärrohstoffe | Dederon | Aktuelle Kamera | Balkanschreck | Institut für Lehrerbildung | Grenzmündigkeit | Wehrlager | Ministerium für Staatssicherheit | Asche | Taigatrommel | Genex | Altenburger | Muttiheft | Einführung in die sozialistische Produktion | Pionierlager | Schallplattenunterhalter | Freilenkung von Wohnraum | Deutsche Film AG | Veranda | Wink Element | Zeitkino | Untertrikotagen | Protzkeule | Kaufhalle | Staniolpapier | Glück muss man haben | Ello | Antifaschistischer Schutzwall | Schuhlöffel | Trinkröhrchen | Antikommunismus | Dein Risiko | sozialistisch umlagern | Die Trommel | Beratungsmuster | Semmel | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Valuta | Westgoten | Transportpolizei |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Schirgiswalde, Verchen, Samtens, Westheide, Treuen, Sonnewalde, Heinrichswalde, Sickerode,

Name ...



Paul Esser

Paul Esser wirkte in über 65 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Gasmann" stammt aus dem Jahr 1941. Die letzte Produktion, "Delfter Kacheln" wurde im Jahr 1984 gedreht. Paul ... »»»
Fredy Barten, Agnes Windeck, Helga Piur, Loni Michelis, Corinna Harfouch, Horst Rehberg, Simone Frost, Horst Gentzen, Maria Alexander,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld s ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Lebte man in der DDR sicherer?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.05.1990
Supermärkte massiv in DDR!
Hamburg (ADN-Korr.). Westdeutsche Supermarktketten und Kaufhauskonzerne haben nach Recherchen der Hamburger Illustrierten „Stern" massiv zum Sprung in die DDR angesetzt. Schon jetzt überrollten bundesdeutsche Handelsriesen die DDR mit Übernahmeangeboten. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
Für wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance für jeden abgebrannten BRD Bürger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vor ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Ralf Kowalsky?

Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Grimmen

in Grimmen gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr